Update:

Tom French, der Multiplayer Director bei 343i und für Halo Infinite, hat sich auf Twitter zu den Gerüchten zu Wort gemeldet. Er verweist darauf, dass 343i nirgendwo so etwas auf der Webseite angekündigt hat. Der Hashtag "Glaube nicht dem Fake Hype" bestätigt zudem, dass an dem Gerücht, dass SP und MP getrennt voneinander erscheinen, wohl nichts dran ist.

tomfrench mpsp leak

Originalbeitrag:

Brad Sams, bekannter Industrie Insider, hat letzte Woche für etwas Wirbel gesorgt. Auf Twitter behauptete er, der nächste Halo Titel heißt "Halo Infinity". Er lag um einen Buchstaben daneben, aber trotzdem haben seine Leaks damit eine hohe Glaubwürdigkeit.

Entsprechend spannend war es, dass er gestern zu Halo Infinite Ankündigung schon anteaserte, dass er noch eine Info habe, die er teilen möchte. Dies hat er nun auf seiner Seite Thurrott.com.

Seine Ankündigung muss man jedoch laut eigener Aussage etwas skeptisch sehen, da sich natürlich noch vieles ändern kann, bis Halo Infinite erscheint.

Diskutiert diesen Artikel im Forum (23 Antworten).

Die E³ ist gleich mit dem wohl wichtigsten Trailer gestartet.

Halo Infinite setzt auf die völlig neue Splitspace Engine, dessen Potenzial der Trailer aufzeigen soll. Es ist laut 343i noch ein langer Weg, bis Halo Infinite erscheint und noch einiges kann sich bis dahin ändern. Die Engine Demo soll daher zeigen, in welche Richtung 343i momentan entwickelt.

Ein wichtiges Element davon ist das Artdesign von Sparth (Nicolas Bouvier, Art Director bei 343i), das sich sehr stark an die klassischen Halo Titel orientiert - Gut zu sehen am neuen Design vom Chief und den Marines im Halo Inifinite Trailer.

Das Team von 343i hat zudem das viele Feedback von Halo 5: Guardians angenommen und daher wird sich Halo Inifinite komplett auf Master Chief konzentrieren, den Events von H5G folgend.

Um Feedback von den Fans frühzeitig zu bekommen, wird Halo Inifnite ein ähnliches Flight Programm wie die MCC Insider durchführen. Also kann man gespannt sein, was zukünftig dazu noch kommt.

Jedoch ist das Release von Halo Infinite noch in Ferne. Entsprechend dürfte es noch etwas dauern, bis Halo Infinite tatsächlich erscheint.

Diskutiert diesen Artikel im Forum (33 Antworten).

Am Sonntagabend um 22.00h ist es endlich soweit. Auf Microsofts Pressekonferenz der E³ wird mit hoher Wahrscheinlichkeit der nächste Halo Titel von 343 Índustries endlich vorgestellt.

Wer sich die E³ anschaut, kann sich zudem auf ein nettes Goodie von 343i freuen: Wer mit seinem Xbox Live Gamertag über Mixer.com zur E³ PK reinschaut, bekommt das Classic Helmet REQ Pack für Halo 5: Guardians kostenlos! Die Inhalte des Classic Helmet Packs sind im Artikel im Video vorgestellt.

Zum Livestream auf Mixer

Wer zudem zwischen dem 10. und 14. Juni in Halo 5: Guardians einloggt bekommt täglich ein Platinium REQ Pack geschenkt. Wer sich lieber in Halo Wars 2 einloggt darf ich ebenfalls freuen, dort gibt es täglich zwei kostenlose Blitz Packs.

Diskutiert diesen Artikel im Forum (1 Antworten).

Die E³ 2003 war ein Highland in der Geschichte des Halo Franchises. Die dort gezeigte Gameplay Demo von Halo 2 war bahnbrechend und löste einen mega Hype rund um die ersehnte Fortsetzung von Combat Evolved aus.

Leider war alles dort gezeigte quasi erschwindelt, da es keine flüssig laufende echte Spieldemo war, sondern ein so stark gescriptetes Stück Level, dass keinerlei freies Gameplay zulässt oder vollständige Level-Geometrie bot.

Digital Foundry, bekannt für die detaillierte technische Analysen aller modernen Videospiele, hat sich nun die E³ 2003 Demo von Halo 2 vorgenommen und zeigt genau auf, was Bungie damals alles für neue Technologien eingebaut hat und wieso einige davon es nicht in das finale Spiel schaffen konnten.

Diskutiert diesen Artikel im Forum (3 Antworten).

Falls jemand seine Büchersammlung um die Comics aus dem Halo Universum erweitern will, der bekommt jetzt die perfekte Gelegenheit dafür! Dark Horse Comics bietet noch bis zum 5. Juni 2018 alle bisherigen Halo Graphic Novels (insgesamt zu diesem Zeitpunkt 46 Stück) zum Preis von 40€ an. Diese beinhalten unter anderem die Halo Escalation Bänder, Tales from Slipspace und die bisherigen Rise of Atriox Bänder. Aber klickt euch am besten selbst durch die verfügbaren Comics:

Diskutiert diesen Artikel im Forum (1 Antworten).

Im Rahmen von notwendigen Anpassungen ist HaloOrbit auf einen neuen Server umgezogen. Auch wenn dies einige Performanceoptimierungen bieten sollte, hat dies Auswirkung auf die Userprofile gehabt.

Da Passwörter selbstverständlich verschlüsselt gespeichert werden, konnten diese auf dem neuen Server nicht wieder korrekt nachgeladen werden.

Damit Ihr euch wieder einloggen könnt, müsst Ihr über das Passwort Vergessen Formular euch ein neues Passwort anfordern. Danach könnt Ihr es wieder nach belieben setzen auf das Passwort eurer Wahl!

Im Rahmen dessen wurde auch ein neues ReCaptcha (der lustige Ich bin kein Roboter Knopf) eingeführt, da das bisherige auf Grund von Fehlern keine Neu-Registrierung mehr erlaubt hat.

Diskutiert diesen Artikel im Forum (12 Antworten).

Auf dem Halo Waypoint Blog hat 343i ein neues Update gegeben zum kommenden Halo Championchip Saison. Auf Grund des Spielerfeedbacks hat man sich entschlossen die Spartan Abilities Ground Pound und Spartan Charge in der HCS Playlist zu deaktivieren.

Das Team sei mit dem nächsten Halo Titel stark eingespannt, weshalb man keine Mittel mehr hat die Spartan Abilities mit umfangreichen Tests neu zu balancieren. Daher entschloss man sich sie einfach komplett für HCS zu deaktivieren.

Dies wäre ein Aufhänger für spannende Diskussionen, in wie weit Spartan Abilities noch im nächsten Halo Titel sein werden. Eure Meinung könnt Ihr dazu gerne in die Kommentare posten!

Dazu kommen zwei Forge Maps in die Map Rotation von HCS. Die Karte Fissure von N3gative Zero erinnert stark an Halo 3s Guardian und die Karte Echelon von Squally Dabeanz spielt auf einer UNSC Basis inklusive gelandeten Pelican. Videos der Karten, die sogar ästhetisch als Forge-Maps überzeugen können, findet Ihr im Artikel.

Alle Änderungen der HCS sollen in den kommenden Wochen live gehen.

Diskutiert diesen Artikel im Forum (3 Antworten).

Das ging jetzt schnell. Nicht mal eine Woche nach Release der Version 0.6 von ElDewrito leitet Microsoft rechtliche Schritte gegen die Modifikation von Halo Online ein. Zwar wird das Team von ElDewrito selbst nicht belangt, aber jegliche Verbreitung der Daten von Halo Online werden damit rechtlich unterbunden.

Auf Halo Waypoint begründet 343i diesen Schritt damit, dass im Gegensatz zu Installation 01 man hier nicht allen Content selbst erstellt sondern auf die Inhalte von Halo Online und damit Eigentum von Microsoft zugreift.

Niemand bei 343i sei glücklich mit diesem Schritt, aber es ist keine Option sondern eine rechtliche Pflicht als Unternehmen zum Schutz des Eigentums und der Anteilseigner des Unternehmens..

Diskutiert diesen Artikel im Forum (43 Antworten).

Mit ElDewrito 0.6 ist die neuste Version der Fan Modifikation von Halo Online am Freitag erschienen.

Halo Online war ein kurzer Versuch ein Free2Play Halo für PC in Russland zu starten. Das Spiel basiert auf Halo 3 und nutze eine Menge neuer Waffen und Elementen auf 343is Halo Spielen wie Sprinten, um das Spiel populär zu machen. Nach einiger Zeit wurde das Spiel wieder eingestellt, doch eine Gruppe an Moddern wollte das Potenzial nicht verschenken.

Über die Jahre ist so ElDewrito erschienen, das mit Version 0.6 nun die klassische Halo 3 Multiplayer Erfahrung auf PC zurück bringt. Mit der neusten Version fokussiert sich das Spiel komplett darauf wie Halo 3 zu sein: Sprint ist rausgeflogen, das Hauptmenü ist nun dem von Halo 3 sehr ähnlich, in den normalen Modi gibt es nur noch die Halo 3 Waffen und auch die Waffenkammer wurde entmistet, sodass man nur noch die Halo 3 Rüstungen zur Auswahl hat.  

Diskutiert diesen Artikel im Forum (21 Antworten).

Update: Das ganze war natürlich nur ein Aprilscherz unsererseits. Ich hoffe Ihr hattet ein wenig Spaß damit

Originalbeitrag: Was für eine Bombe hat 343 Industries vor der E³ platzen lassen. In der neusten Ankündigung auf Halo Waypoint wurde nun endlich Halo 3: Anniversary bestätigt. Doch es bleibt nicht bei einem üblichen Update der Grafik, auch das Gameplay wird von Saber Interactive, welche schon für die Kampagnen von Halo: CE Anniversary und Halo 2: Anniversary zuständig waren, diesmal generalüberholt.

"Wir freuen uns dass Fans bald den meistverkauften Halo Titel der Geschichte mit Halo 3: Anniversary noch mal neu erleben dürfen." heißt es in der Ankündigung. "Mit Unterstützung der Power der Xbox One X wird der legendäre Abschluss des Kampfes in völlig neuer Pracht dargestellt. Zusammen mit der Implementierung der von Fans favorisierten Spartan Abilities aus Halo 5: Guardians wird man die Geschichte so erleben können, wie es noch nie zuvor möglich war. "

Diskutiert diesen Artikel im Forum (8 Antworten).
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok