Wie versprochen wird Teebeuteln vorerst ein monatliches Event im Orbit, also kommt hier die Februar Ausage!

Teebeuteln sind unsere gemeinsamen Halo Zockerabende vom HaloOrbit. Wir stürzen uns dabei nicht nur in Standard Spieltypen, sondern probieren auch verrückte Funmodi aus, denn der Spaß steht ganz klar im Vordergrund. Beim letzten Teebeuteln haben wir zum Beispiel herausgefunden was Krabben und Spartan gemein haben.

Im Rahmen einer überraschenden Entlassungswelle bei Microsoft, in der gut 10.000 Mitarbeiter verschiedene Studios verlassen müssen, ist auch 343 Industries betroffen. Nicht unbedingt überraschend aber doch schade ist der Weggang von Joseph Staten. Er wurde 2020 kurzfristig dazugeholt, um Halo Infinite nach der katastrophalen E³ Demo auf einen Grünen Zweig zu führen. Jetzt wird er zu seiner alten Position zurückkehren bei Microsoft im Bereich Xbox Publishing.

Das erste Teebeuteln im neuen Jahr ist da!

Teebeuteln sind unsere gemeinsamen Halo Zockerabende vom HaloOrbit. Wir stürzen uns dabei nicht nur in Standard Spieltypen, sondern probieren auch verrückte Funmodi aus, denn der Spaß steht ganz klar im Vordergrund. Beim letzten Teebeuteln haben wir zum Beispiel herausgefunden was Krabben und Spartan gemein haben.

Season 3 wird bekanntlich im März 2023 erscheinen, doch schon jetzt hat 343i überraschend im recht langen Community Livestream einige neue Inhalte im Detail vorgestellt. Der Stream bieten Unmengen interessante Inhalte über MCC, Forge und Co, hier gehen wir aber nur auf die wichtigsten Änderungen für Halo Infinite eingehen. Das Highlight ist dabei die Präsentation der neuen BTB Karte Oasis, welche mehr Freiheiten für Fahrzeuge bietet.

Da das Teebeuteln letztes mal so gut ankam, starten wir einen monatlichen Anlauf!

Teebeuteln sind unsere gemeinsamen Halo Zockerabende vom HaloOrbit. Wir stürzen uns dabei nicht nur in Standard Spieltypen, sondern probieren auch verrückte Funmodi aus, denn der Spaß steht ganz klar im Vordergrund. Beim letzten Teebeuteln haben wir zum Beispiel herausgefunden was Krabben und Spartan gemein haben.

Wichtiges Update: Verschoben von Donnerstag auf Mittwoch!

Mit dem Winter Update gibt es endlich zahlreiche Forge Kreationen. Wenn das nicht danach schreit mal wieder als Orbit zusammen zu zocken!

Teebeuteln sind unsere gemeinsamen Halo Zockerabende vom HaloOrbit. Wir stürzen uns dabei nicht nur in Standard Spieltypen, sondern probieren auch verrückte Funmodi aus, denn der Spaß steht ganz klar im Vordergrund. Beim letzten Teebeuteln haben wir zum Beispiel herausgefunden was Krabben und Spartan gemein haben.

Auch heute hat 343i wieder ein wenig mehr Details zu ihrem großen Winter Update veröffentlicht. Diesmal zum Thema Matchmaking und Ranglisten Verbesserungen.

Für uns die wohl wichtigste und überfälligste Ergänzung: Endlich kann man das Matchmaking im Spiel auf die lokale Region einschränken! Setzt man die Einstellung dafür in den Optionen wird man dann in Europa auch nur auf europäischen Servern mit europäischen Spielern zusammen spielen. Es gibt zwar weiterhin Europa Ost und Europa West als Datenzentrum, die im Spiel gebündelt werden, trotzdem sollte man endlich nicht mehr in Matches gelangen mit hohem Ping.

Sollte man mit einer Gruppe zusammenspielen wird dabei immer die Einstellung des Gruppenleiters fürs Lokale oder Globale Matchmaking genutzt.

Vor Release von Halo Infinite hatte 343i versprochen, dass man Post-Launch an Raytracing Support für das Spiel arbeiten wird. Anscheinend wurde das Thema tatsächlich weiter getrieben entgegen der Erwartung vieler, denn bei der gestrigen Pressekonferenz von AMD zur Vorstellung ihrer neuen Grafikkarten wurde tatsächlich auch auf Halo Infinite eingegangen.

So soll mit Season 3 im März der Multiplayer Raytracing Schatten bekommen, sodass die Schattenwürfen im Spiel nicht nur deutlich genauer sind, sondern auch deutlich schärfer und detaillierter. Fairerweise ist der grafische Sprung nicht all zu groß, da aktuell kein Raytraced Ambient Occlusion oder Global Illumination enthalten sein wird, aber man darf gespannt sein auf weitere Details, z.B. ob damit auch viel mehr Objekte wie fliegende Projektile Echtzeit-Schattenwürfe bekommen könnten.

Nächste Woche Dienstag, am 08. November, erscheint endlich mit dem Winter Update ein großer Patch für Halo Infinite. Auch wenn die größten Feature ganz eindeutig die Schmiede und der Online Coop für die Kampagne sein werden, gibt es doch reichlich kleinere Änderungen, die 343i jetzt in Blogposts nach und nach im Detail enthüllt.

Zeit für uns mal einen Blick darauf zu werfen und die wichtigsten Änderungen anzuschauen. Die Links zu den Blogposts auf Halowaypoint findet Ihr ganz unten im Artikel.

Mit einem technischen Upgrades des Forums gibt es einige Neuerungen, wie einen neuen verbesserten Editor für Beiträge und neue Suchfunktionen.

Doch die wichtigste Neuerung ist, dass Ihr nun das HaloOrbit Forum auch ganz einfach als eigene App auf eurem hand nutzen könnt. Wie, das zeige ich Euch hier.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok