Halo Literatur Topic

Cycron

Unggoy
Beiträge
850
Da ich gerade angefangen habe Glaslands zulesen und mir danach auch nochmal Kryptum geben möchte und sicher später noch die ein oder andere Frage dazu haben werde, mache ich schonmal vorsorglich einen Topic für auf. Also wenn ihr Fragen zu den Büchern habt, oder einfach über den Innhalt Sprechen wollt (Bitte Spoiler-tag benutzen), könnt hier dass hier tun.

Anbei auch diei News zum zweiten Buch der Kilo Five Trilogie (Band 1: Glaslands)...
Halo: The Thursday War angekündigt

...und die News zum letzten und Dritten Band der Blutsväter Saga (Band 1: Kryptum; Band2: Primordium).
Dritter Blutsväter Band heißt Silentium
 
Zuletzt bearbeitet:

Cycron

Unggoy
Beiträge
850
Im Urlaub werd ich hoffendlich endlich dazu kommen die Bücher gemüdlich am Strand zulesen... Ah freu ich mich auf die ruhe und auszeit an der Ostsee :side:
 

laadoo

Mgalekgolo
Beiträge
4.065
Ort
Wolfsburg
XBL
laadoo
Ih schaff es einfach nicht mich aufzuraffen und Glasslands zu lesen! Habe irgendwie nie Zeit für meine Bücher! ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Female Tengu

Jiralhanae
Beiträge
1.864
Ort
Germany
Ich werd heute nacht mal Kryptum anfangen zu schmökern. Mal gucken ob ich mir danach Glasslands hole. Viele sagen ja das Kryptum eher langweilig sein soll (also auch nicht Halo Spieler, denn die Bucher sind immer noch auch normale Sci Fi Romane). Mal gucken wie mir Kryptum gefällt.
 

laadoo

Mgalekgolo
Beiträge
4.065
Ort
Wolfsburg
XBL
laadoo
Ich fand es erfrischend! Keine ständigen übertriebene Raumgefechte und Kämpfe! Und mehr Background zum größten Halo-Mysterium! Ich mochte es sehr!
 

Pachtacker

Yanmee
Beiträge
923
Langweilig im Sinne von keine Kämpfe oder groß Action: ja. Aber sonst eigentlich nicht wirklich langweilig.
Bis jetzt find ich das Buch ziemlich gut, schön viel Background und eine mMn coole Story. Das gleiche kann ich auch von Glasslands sagen.
Lohnt sich definitiv die zu lesen als Halo-Fan. :)
 

samurai

Teammitglied
Beiträge
11.135
Ort
Braunschweig
Favorit
Halo: Reach
Wenn man sich schon mit Precursor, dem Primordial, dem Didaktiker, der Bibliothekarin und den ganzen Zusammenhängen befasst hat über Wikis und Co, dann mag die Forerunner Reihe sicher einen Großteil der Spannung einbüßen.

Aber keine Action heißt ja nicht gleich Langweilig.
Meine Lieblingsromanreihe (siehe Signatur) hat auch kaum Kämpfe, obwohl sich das Setting anbietet, und trotzdem für mich die beste Atmosphäre die ein Buch einfängt, dass man die Teile einfach nur verschlingt ;)
Na okay, aber Greg Bear ist dann aber doch nicht mit King vergleichbar :ugly:
 

DerPete

Yanmee
Beiträge
1.317
Ort
Dresden
Ich muss dann doch mal was ansprechen. Das Buch kann nämlich recht lustig sein. Ein Kumpel von mir hat sich alle Szenen angestrichen welche man falsch verstehen könnte. :ugly:
 

Female Tengu

Jiralhanae
Beiträge
1.864
Ort
Germany
Naja, so heilig is es dann auch wieder nicht. Hab gestern mal angefangen mit Kryptum lesen. Bin momentan auf Seite 140 (in 2,5 Stunden gelesen). Finde es bisher recht spannend. Besonders die Stelle mit dem Didaktiker. Würde zuuu gerne die zwei Menschentypen in ihren Blutsväterarmor mal sehen. Muss total lächerlich aussehen :ugly:
 
Zuletzt bearbeitet:

laadoo

Mgalekgolo
Beiträge
4.065
Ort
Wolfsburg
XBL
laadoo
Naja, so heilig is es dann auch wieder nicht. Hab gestern mal angefangen mit Kryptum lesen. Bin momentan auf Seite 140 (in 2,5 Stunden gelesen). Finde es bisher recht spannend. Besonders die Stelle mit dem Didaktiker. Würde zuuu gerne die zwei Menschentypen in ihren Blutsväterarmor mal sehen. Muss total lächerlich aussehen :ugly:
ja, für dich nicht. aber für mich schon! ;)

dmXboxs HHS
 

samurai

Teammitglied
Beiträge
11.135
Ort
Braunschweig
Favorit
Halo: Reach
Könnte mir jetzt lediglich die Szenen vorstellen, wo der Didact seine Erinnerungen auf Bornstellar überträgt. Aber mir ist bislang auch beim Lesen nie was aufgefallen, vlt gibts die komischen Zweideutigkeiten nur in der deutschen Version? :hm:
 
Beiträge
462
Ort
Schweiz
Oben