Halo Infinite Flight 2 am 24.09.2021 - Diskussionstopic

calberto

Teammitglied
Beiträge
1.699
Ich denke mal in der Beta sind jetzt viele Schwitzer unterwegs, die wirklich alles geben - gestern hatten wir auch ein Team dabei das wirklich richtig gut gespielt hat. Vllt waren wir auch ein wenig die Schwitzer... Beim Realease wird es wahrschein viele Leute geben, die noch nie ein Halo angefasst haben. Deshalb wird es ein viel größeres Spektrum an Spielern geben, die besser oder schlechter sind als jetzt.
Die Rechnung ist schon bei H5 nicht aufgegangen. Es geht ja auch gar nicht um den individuellen Skill, sondern darum, dass es Leute wie ich, die auch gerne mal alleine los legen nicht andauernd gegen kommunizierende und gut eingespielte Teams antreten wollen

Das "nicht rund anfühlen" höre ich fast ausschließlich von Leuten, die mit einem Controller Spielen. Konsolen Spieler wurden über Jahre hinweg extrem an die Hand genommen. Nicht nur in Halo sondern in jedem anderen Spiel. Ich habe vor einem Monat mal das neue Black Ops an der Konsole gespielt und war überrascht wie krass der Auto-Aim reinschlägt. Die Leute sind einfach starken Auto-Aim und Bullet Magnetism gewöhnt. Das zusammentreffen von Maus, Tastatur und Controller war schon in der MCC ein riesen Problem. Halo 5 ist hier auch ein extremes Beispiel - deshalb fühlt es sich "besser" an.

ich weiß nicht ob man schon den richtigen Mittelweg gefunden hat, aber ich denke mit ein wenig Übung sollte das auch Controller besser zu spielen sein.
Naja ich finde dieses „git gud“-Argument greift nicht wirklich. Am Ende ändert auch Training nichts daran, dass die Pistole n 7StK ist, dass sie ein kleines Magazin und eine begrenzte Reichweite hat. Oder dass das AR eine (fast?) identische TTK hat oder dass man mit BR/CR einen klaren Vorteil hat.

Am Ende hätte ich die selben Probleme mit dem Balancing auch dann, wenn man Zielhilfen auf H2 Niveau hätte.

Dass die PC Spieler einen Vorteil durch die hohe StK aber geringe TTK haben kommt nur noch oben drauf. Wenn wir diese ganze kb&m vs Controller Debatte unter der Prämisse führen, dass es mit kb&m einfacher ist präzise zu zielen, würde das im Umkehrschluss ja bedeuten, dass du, bei gleich geringen Zielhilfen, im Schnitt bessere Präzisionswerte bei kb&m hast, als beim Controller. Mit jedem zusätzlichen benötigtem Schuss verschiebt sich also der Vorteil weiter in Richtung kb&m.

Aber wie gesagt, das ist eher „on top“, selbst wenn du mich in eine „Renter Lobby“ steckst, in der alle am Controller sind oder mich gegen billo Bots in rennen schickst und man Zielhilfen dazu schalten könnte, selbst dann würde ich mich über das Balancing beschweren, weil es sich einfach nicht rund anfühlt für einen „Perfect“ über ein halbes Dutzend Schüsse zu brauchen. Von Bloom ganz zu schweigen.

Aber mal sehen, ich hoffe dass ich noch mal ein paar Runden hinbekomme, vllt habe ich mich gestern ja getäuscht:schulter:


...

Des Weiteren hassen die ganzen durchschnittlichen und schlechten Spieler das es kein skillbased Matchmaking gibt in Destiny 2.
Auch wenn ich in Sachen SBMM deiner Meinung bin, sollte man zur Vollständigkeit erwähnen, dass SBMM in Social dazu führen wird, dass es einen gewissen Spielerpool geben wird, der sich lautstark darüber auskotzen wird, dass man keine Noobs mehr vernichten kann.. siehe MW19, weiß nicht wie es gerade ist aber in der „aktiven“ Phase war da ein riesen Geheule, dass man kaum noch Nukes/ hohe kill streaks droppen kann :facepalm:
 

samurai

Teammitglied
Beiträge
10.507
Ort
Braunschweig
Mal eine Frage an die Controllernutzer: Schafft Ihr eigentlich die Weapon Drills Nr. 3 mit Sidekick, BR und Commando auf 3 Sterne zu kriegen? Finde die Übungen da echt gut um sich warm zu spielen und wirlich zu üben Körpertreffer zu laden und nur zum Schluss einen gezielten Headshot
 

Dante

Teammitglied
Beiträge
2.079
Ort
Berlin
XBL
LoD Dante
Nachdem ich gestern die Möglichkeit hatte den MP zu spielen bin ich immer noch unentschlossen ob’s mir gefällt oder nicht. Nach 2h spielen war bei mir die Luft raus und eine riesen Motivation da weiter zu spielen habe ich derzeit nicht. :ugly: Mal sehen ob und wie lange ich das heute nochmal spiele.
Es ist auf Dauer halt nicht geil nur auf 2 Maps zu spielen. Ich verstehe nicht warum, aber es kam nur ein einziges Mal Bazar den gesamten gestrigen Abend. Dann aber wenigstens mit CTF.

Mit den geänderten Controller Settings spielt es sich jedoch deutlich besser.

Was aber dringend geändert werden muss ist dieses dämliche Challenges System. Nach 2h hatte ich nur noch eine Weekly. Das kann ja auch nicht Sinn der Sache sein.
 

Ghostdria

Unggoy
Beiträge
449
XBL
Ghostdria
Mal eine Frage an die Controllernutzer: Schafft Ihr eigentlich die Weapon Drills Nr. 3 mit Sidekick, BR und Commando auf 3 Sterne zu kriegen? Finde die Übungen da echt gut um sich warm zu spielen und wirlich zu üben Körpertreffer zu laden und nur zum Schluss einen gezielten Headshot
Ich hab nur meine Probleme mit der Sidekick, sowohl auf MnK als auch Controller. Wobei ich mit allen Waffen auf dem Controller eindeutlich besser bin als mit MnK.

Was mich besonders rausnimmt ist der Fakt, dass die Sidekick nicht Hitscan ist, sondern Projektile verschießt. Das funktioniert sehr gut in lokalen Matches funktioniert, aber Online verschwinden sehr viele Kugeln im nichts, trotz eines Pings von nur 18ms.

Die BR hingegen ist wieder Hitscan und macht keine Probleme.

Des Weiteren verwirrt mich das fehlende rote Fadenkreuz auf dem PC von Zeit zu Zeit. In den Weapon Drills und gegen Bots wird es Rot und im richtigen PvP ist diese Funktion auf dem PC deaktiviert. Soll angeblich gegen Cheater helfen:
Meine durchschnittliche Genauigkeit mit dem Controller liegt bei ungefähr 52%, aber das ist bei dem Aim Assist und den oftmals unerfahrenen Spielern wohl nichts besonders:
Was aber dringend geändert werden muss ist dieses dämliche Challenges System. Nach 2h hatte ich nur noch eine Weekly. Das kann ja auch nicht Sinn der Sache sein.
In der Flight hast du ja auch nur das Tier 1 der Weeklys zu machen und danach ist man sofort im Ultimate Tier. Dementsprechend schnell ist man auch mit den Weeklys fertig, besonders einfach wenn man einen der 500 kostenlosen Swaps benutzt, um auf richtig einfache Challenges zu swappen.

Insgesamt ist das Challenge System einfach nur absoluter Müll, genauso wie das ganze Hauptmenü und die dazugehörige Menüführung.
 

calberto

Teammitglied
Beiträge
1.699
Meine durchschnittliche Genauigkeit mit dem Controller liegt bei ungefähr 52%, aber das ist bei dem Aim Assist und den oftmals unerfahrenen Spielern wohl nichts besonders:
AimAssist ist wohl nur dann aktiv, wenn man nicht das Fadenkreuz bewegt, sobald du die Maus bewegst ist AA weg:

Edit: woher kommt die Info dass die Pistole nicht auch pseudo- hit Scan ist?


Mal eine Frage an die Controllernutzer: Schafft Ihr eigentlich die Weapon Drills Nr. 3 mit Sidekick, BR und Commando auf 3 Sterne zu kriegen? Finde die Übungen da echt gut um sich warm zu spielen und wirlich zu üben Körpertreffer zu laden und nur zum Schluss einen gezielten Headshot
Im letzten Flight ja, im neuen noch nicht getestet. KA ob die da was geändert haben?
 
Zuletzt bearbeitet:

Ghostdria

Unggoy
Beiträge
449
XBL
Ghostdria
Edit: woher kommt die Info dass die Pistole nicht auch pseudo- hit Scan ist?
Das wurde bisher nicht offiziell bestätigt, aber das kann man auf dem Schießstand testen indem man sich ganz weit hinten hinstellt und schießt. Die Kugeln fliegen zwar sehr schnell, aber man muss sobald das Fadenkreuz nicht mehr rot ist leicht vorzielen.

Andere Informationen dies bezüglich gibt es leider nicht.
 

samurai

Teammitglied
Beiträge
10.507
Ort
Braunschweig
Man kann auch alleine in ein Custom Game kommen, zumindest am PC konnte ich es erfolgreich schaffen
  • Geht wie immer auf Menü -> Training und öffnet das erste Popup Mapauswahl Fenster wo die Auswahl 343, Popular, My Files etc steht
  • Drückt nun F1, es sollte sich im Hintergrund des Mapfensters das Settings Menü öffnen
  • Drückt Escape bis der Hintergrund ganz zurück im Hauptmenü ist
  • Wählt nun mit der Maus etwas im Mapauswahl Popup aus und ihr gelangt in das komplette Custom Game Menü
Und man kann sogar CTF und Strongholds gegen Bots spielen!

Habe gerade verschiedene Settings noch mal getestet, also Aim Assist existiert definitiv nicht an wenn man mit Maus zielt. Obwohl es sogar eine Einstellung "Mouse Magnetism" oder so änhlich gibt, hat diese keinerlei Funktion.

Dazu habe ich auch ein paar Runden mit Controller probiert zu spielen, mit Deadzones auf Look und Move 0 und Acceleration auf 5 fand ich es ganz gut spielbar. Manche Waffen wie die BR oder Commando sind in meinen Augen schon fast zu leicht zu bedienen durch den Magnetismus, da ich M&T gefühlt schwerer.

Dass man PC kein rotes Visier kriegt ist absolut ätzend. Sorry aber die Ausrede ist doch BS, ein gutes Anticheat sollte doch ganz easy tracken können wenn das Zielvisier auf Rot springt und direkt im Frame danach immer der Feuer Tastenbefehl getriggert wird. Mit den roten Outlines gäbe es für Cheatprogramme auch genug anderen visuellen Input um das zu tracken. Gerade wo die ganzen Single/Burst Waffen auf gewisse Entfernungen den Zoom Benötigen damit man das rote Fadenkreuz kriegt, ist das einfach super benachteiligend wenn man als PC Spieler raten muss welche Distanz jetzt effektiv wäre.
 
Zuletzt bearbeitet:

samurai

Teammitglied
Beiträge
10.507
Ort
Braunschweig
Anbei noch ein paar Eindrücke der versteckten Waffen:
  • Disruptor: Witzige Elektropistole die einen Damage over TIme Effekt auf dem Gegner hinterlässt. Wird für Objective Modi sicherlich sehr spannend, da man Gegner gezielt einige Sekunden länger in Deckung zwingen kann.
  • Hydra: Irgendwie komme ich mit der neuen Hydra kaum klar. Normal schießt sie gerade Raketen, im Alternativmodus mit Lockon. Aber gefühlt man sie aktuell noch zu wenig schaden, dass man locker mit der Sidekick weggeballert wird bevor man was getötet hat.
  • Mangler: Sehr geile Brute Pistole, erinnert mich an eine abgeschwächte Form der Halo CE Pistole, da wenn man gut trifft 3 Shot Kills macht. Jedoch fliegen die Projektile schon auf mittlere Distanzen stark nach unten, also sehr anspruchsvoll zu bedienen
  • Cindershot: Einfach geil, eine Mischung aus H5s Plasma Caster und der Incineration Cannon. Vielleicht schon was zu mächtig stark, da man wirklich ganze Gegnergruppen mit einem Magazin töten kann ohne Probleme
  • Sentinel Beam: Unglaublich schwer zu handhaben, da die Waffe stark nach oben verzieht. Aber die Kills sind unfassbar befriedigend, da die Gegner beim Kill richtig effektvoll zerplatzen.
  • Stalker Rifle: Scheint im Flight leider kaputt zu sein, die Waffe lädt einfach nicht
Auf jeden Fall bin ich sehr gespannt das alles in der vollständigen Sandbox zu haben. Jede Waffe ist wirklich einzigartig und hat ihren Einsatzzweck, ganz im Gegensatz zu H4 und H5 wo irgendwie jede Waffen zig-fach vertreten war.
 

samurai

Teammitglied
Beiträge
10.507
Ort
Braunschweig
Irgendwie habe ich insgesamt nur ein wirkliches Problem mit dem Multiplayer: Das Zielen und Treffen im PvP fühlt sich komplett komisch an. Im Weapon Training, Custom Games und Training Mode läuft alles super. Die Waffen fühlen sich gut an, man hat klares Feedback ob man eben trifft oder nicht.

Aber im PvP ist das komplett anders. Erst dachte ich das liegt vlt am fehlenden roten Fadenkreuz am PC, aber ich glaube nicht dass es das ist. Habe mir meine Replays dazu genau angeschaut und der Magnetismus scheint wie gehabt zu funktionieren, auch wenn das optische Feedback vom Visier schon hilfreich wäre. Am Ende vom Lied tue ich mich unglaublich schwer im PvP mit meinem Sidekick Magazin tatsächlich von Fullshield bis Kill zu kommen, obwohl das selbst gegen verrückt strafende Spartan Bots kein Problem ist.
Aber eher scheinen Gegner sich einfach total merkwürdig im PvP zu bewegen, dass man irgendwie nie ganz mit dem Visier auf denn bleiben kann. Und selbst wenn scheinen Schüsse manchmal total zu verpuffen. Dass man durch Wände durch hinschossen werden kann trotz Ping von angeblich 15 zeugt ja davon, dass der Netcode irgendwelche massiven Synchronisierungsprobleme haben muss.

Zum positiven: Die neue Karte Behemoth scheint recht cool zu sein. Leider kam sie gestern in ca. 3,5h Stunden Matchmaking nur glaube ich 3 mal? Immerhin ist sie jetzt ja auch im Training drin (man kann ja noch bis 19 Uhr Solo spielen). Spielerisch fühlt sie sich ein wenig wie Halo 3 Standoff an. Gefühlt ist sie aber für 4v4 etwas zu groß, wenn ein Team mit der Flagge auf der einen Seite mit einem Fahrzeug fährt hat man eigentlich gar keine Chance da hinterher zu kommen.
 

bet4test3r

Unggoy
Beiträge
380
Ort
Erde
Ja, wie man gestern mitbekommen hat, habe ich mich öfters über Lags und den beschissenen Netcode beschwert. Aber das war ja nur ein Flight, vielleicht wird es bei der "fertigen" Version besser (muss eigtl.).

Die neue Map wäre wirklich besser bei 5vs5 oder 6vs6.

Halo 4 und 5 MP habe ich nicht ansatzweise so lange gespielt wie der MP von Halo 3. Ich habe aber das Gefühl, dass mich HI endlich mal wieder länger fixen kann. Bisher konnten das in den letzten Jahren nur Fifa, CSGO und vllt. noch Overwatch für eine gewisse Zeit.
 
Zuletzt bearbeitet:

zoood

Jiralhanae
Beiträge
2.648
Ort
Terra (Erde)
Die Handhabung der insbesondere Projektiel-waffen ist durch das Verziehen eine echte Herausforderung beim Zielen. Andererseits hat die Gegner scheinbar auch oft das Problem, über weite Strecken mich zu erwischen. Die Bewegungsänderungen sind jetzt wohl kürzer als beim klasischen Gameplay aber dafür auch nicht so schwebend. Eigentlich müßte ein Spartaner
(500 Kg), träger sein und stärker die Waffe in der Hand halten können. ;)
Die Steuerung der Warthocks ist auch noch sehr ungewohnt träge und hat wenig Feedback durch die Vibration.
Den unpassenden Greifhacken mag ich sogar sehr gerne benutzen um mich durch die mehr-Ebenen-Maps zu bewegen. Wie auch anders, wenn man nicht so hoch springen kann.
 

Admiral Habor

Jiralhanae
Beiträge
2.290
@zoood: Hast du mal Fall of Reach oder das Tagebuch von Halsey gelesen? Eine der Schichten von Mjölnir ist ein elektroreaktives Material, was als künstlicher Muskelersatz dient. Mit dem Saft ausm Fusionsrucksack macht das Zeug einen Spartan reaktionsschneller, als jeden Hochleistungssportler.
Oder glaubst du Eliten sind reaktionslangsamer, als Menschen, nur weil sie größer und schwerer sind? Wie glaubst du können Spartans die im 1v1 bekämpfen?
 

zoood

Jiralhanae
Beiträge
2.648
Ort
Terra (Erde)
Oder glaubst du Eliten sind reaktionslangsamer, als Menschen, nur weil sie größer und schwerer sind?
Ist in der Natur meistens so. Je mehr Masse, desto schwerer ist es sie auch zu bewegen oder abzubremsen. Ich empfand das "Schweben im Sprung" als realistisch für so einen schweren Exoskelet, der zwei Meter hoch springt. Und ja ich habe alles gelesen und die Handhabung der schweren Rüstung wird eigentlich deutlich betont. Eliten können ja auch nicht mit einem Laubfrosch beim Springen mithalten. :p
 
Zuletzt bearbeitet:

zoood

Jiralhanae
Beiträge
2.648
Ort
Terra (Erde)
Naja, also der Chief ist von der Arche gefallen und Noble 6 aus einem Raumschiff im Orbit xD
Haben Spartaner nicht noch ein paar Steuer-/Brems-düsen an der Rüstung? Dies ermöglicht doch erst das Schweben und Trusten und sogar das Sprinten.
Nee, nicht die Arche. Es war die.. Dragnaut.. das Blutsväter-schlüssel-schif meine ich.
 
Oben