Mit der Einführung des X-Markers beim Tod eines Spielers in Halo 4 tat sich 343i keinen großen Gefallen. Die Einführung des Markers führte zu großer Entrüstung der alteingessenen Halo Spieler, da der neue Marker gänzlich unterschiedlich war. Statt einem roten X beim Todesort des Spielers wurde eine weiße Markierung eingeblendet, die dem Körper des toten Spartans folgt.

Doch 343i konnte dies wohl nicht so stehen lassen und hat still und heimlich ein Title Update rausgebracht, dass die Folgenden Änderungen an den X-Markern mit sich bringt:

  • Der X-Marker ist nun ein tiefes Rot gefärbt, statt dem bisherigen Weiß
  • Der X-Marker ist um 50% größer geworden
  • Der X-Marker wird für exakt 4 Sekunden am Todesort eines Spielers angezeigt (anstelle der Gebundenheit an den Körper des Toten). Selbst wenn der Spieler respawnt bleibt der Marker noch die vollen 4 Sekunden erhalten.

Damit setzt 343i das gewünschte Community Feedback klasse um. Nun sind all die verzweifelten "Einer Weak bei meinem X" nun wieder genau so praktisch, wie man es von früheren Halos gewohnt ist.



Gorillarss Avatar
Gorillars antwortete auf das Thema: #1 6 Jahre 8 Monate her
Ist doch Ok das sie's doch noch geschafft haben und ich bin froh das sie es nicht groß angepriesen haben was ja auch total unnötig gewesen wär.
Female Tengus Avatar
Female Tengu antwortete auf das Thema: #2 6 Jahre 8 Monate her
Naja, fände das aber auch lächerlich wenn sie das so hätten stehen lassen.
KongoMamas Avatar
KongoMama antwortete auf das Thema: #3 6 Jahre 8 Monate her
Preiset den Herrn, sie haben es doch noch geschafft :P.
samurais Avatar
samurai antwortete auf das Thema: #4 6 Jahre 8 Monate her
Ich sehe es als Fortschritt, dass sie hier auf die Community gehört haben. Nur der Prozess von Feedback bis zur Umsetzung hat imho einfach eine viel zu lange Leitung.

Und mir persönlich fehlen zum großen Spaß in Halo 4 noch die kompletten Nicht-Infinity Listen, aber ich warte eh mehr darauf, was aus dem nächsten Projekt von 343i wird.

Wir haben genug Halo 4 Kritiktopics im Forum, also bitte hier beim Thema bleiben ;)
Parxs Avatar
Parx antwortete auf das Thema: #5 6 Jahre 8 Monate her

xJumPeRJumPzZ schrieb:

Parx schrieb: 343 macht tasächlich mal was die Fans wollen?! :ohmy: Na wenigstens ein Tröpfchen Huffnung.


Nur weil ein inkompetenter Entwickler einen Patch, patchen muss sollte man nicht gleich schon wieder mit Hoffnung anfangen finde ich.


Abgesehn von meiner tollen Rechtschreibugn muss man auch beachten das bei fast jedem Satz den ich schreibe ein zynischer, ironischer und sarkastischer Unterton dazugehört. ;)
Ex-HO-Staffs Avatar
Ex-HO-Staff antwortete auf das Thema: #6 6 Jahre 8 Monate her

Parx schrieb: 343 macht tasächlich mal was die Fans wollen?! :ohmy: Na wenigstens ein Tröpfchen Huffnung.


Nur weil ein inkompetenter Entwickler einen Patch, patchen muss sollte man nicht gleich schon wieder mit Hoffnung anfangen finde ich.
KenKens Avatar
KenKen antwortete auf das Thema: #7 6 Jahre 8 Monate her
Einerseits bin ich froh, dass 343 Sachen ändert die bemängelt wurden, andererseits wunder ich mich immer wieder darüber, dass die von Anfang an nicht auf diese Idee gekommen sind...
DerPetes Avatar
DerPete antwortete auf das Thema: #8 6 Jahre 8 Monate her
Och ich fand den Marker welcher die Person verfolgt gar nicht so schlimmm. Anhand der Ballistik konnte man ja immerhin die Stärke der Waffe bestimmen.
Fayns Avatar
Fayn antwortete auf das Thema: #9 6 Jahre 8 Monate her
Es gab vorher den Marker? Naja immerhin ist er jetzt wohl sichtbar, wo es niemand mehr wirklich spielt. :ugly:
Parxs Avatar
Parx antwortete auf das Thema: #10 6 Jahre 8 Monate her
343 macht tasächlich mal was die Fans wollen?! :ohmy: Na wenigstens ein Tröpfchen Hoffnung.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok