Bryant Havercamp ist kein gewöhnlicher Halo Fan. Der Telefontechniker aus Michigan hat 5 Jahre und tausende Dollar investiert um aus einem 1984er Chevy K10 Pickup einen realen Warthog zu bauen.

Um das Warthog so nah am Spiel wie möglich zu haben, hat Havercamp das 3D Warthog Model aus einem Halo Titel extrahiert und als Vorlage für seinen Umbau genommen.

Doch damit nicht genug, er hat sich sogar die Mühe gemacht genug in das Fahrzeug zu investieren um die Straßen Legalität zu erreichen. Damit kann er also ganz legal mit seinem Warthog durch die Straßen der USA fahren.

Weitere Videos zum Warthog Umbau findet Ihr auf dem YouTube Kanal von Havercamp.



Dantes Avatar
Dante antwortete auf das Thema: #1 2 Monate 3 Wochen her

Admiral Habor schrieb: Eine Menge Arbeit. Ob er noch die Gatling installiert? ^^

Frag mich obs iwann nochmal die richtige Wasserstoffversion gibt.



Die Wasserstoff Version wäre aber dann nichtmal ansatzweise so sportlich, wie der Warthog im Spiel. :ugly:
Kulturmaltes Avatar
Kulturmalte antwortete auf das Thema: #2 2 Monate 3 Wochen her

zoood schrieb: Respekt, aber gabs es nicht schon mal so ein Projekt!?

Respekt an den Erfinder auch von meiner Seite, aber ja, zoood, gab es. Mehrere. Ist ja alles auf YT einsehbar. Schmälert trotzdem nicht die hingabevolle Mühe dieses Fans aus Michigan. Vielleicht auch die erste für den Straßenverkehr zugelassene Version? Da bin ich überfragt.
zooods Avatar
zoood antwortete auf das Thema: #3 2 Monate 3 Wochen her
Respekt, aber gabs es nicht schon mal so ein Projekt!?
Admiral Habors Avatar
Admiral Habor antwortete auf das Thema: #4 2 Monate 3 Wochen her
Eine Menge Arbeit. Ob er noch die Gatling installiert? ^^

Frag mich obs iwann nochmal die richtige Wasserstoffversion gibt.
giones Avatar
gione antwortete auf das Thema: #5 2 Monate 3 Wochen her
Cool! Wird sicher gebucht werden :)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok