Willst du deinem Auftraggeber zeigen was du alles realisieren kannst? Willst du verschiedene Elemente ausprobieren, bevor du das Design komplett festlegst? Hast du keine Ahnung welche Eigenschaften dein "Produkt" haben soll?

Die Antwort auf all diese Fragen ist simpel. Nimm einfach ein bisschen Geld in die Hand und mach ein paar Prototypen! Jeder in der Industrie fängt mit ihnen an. Auch die Videospielentwickler nutzen sie. Dass 343 Industries sehr viele Prototypen gebastelt hat ist unweit bekannt. Von Waffen, über Fahrzeuge bis zu den Gegnern. Alles wurde erstmal ausprobiert. Jetzt gibt es auch noch bewegte Bilder zu einigen Prototypen der Prometheaner. Guckt euch an, was Halo 4 für Gegner hätte haben können.

 {youtube}LweveDXYy1k{/youtube}

 

Seid ihr froh oder traurig, dass die Prometheaner anders geworden sind? Schreibt es in die Kommentare!



DerPetes Avatar
DerPete antwortete auf das Thema: #1 6 Jahre 10 Monate her
Ich finde die Prototypen sehen cooler aus. Aber die aktuellen Prometheaner gefallen mir auch ganz gut. Das zusammenrollen zu ner Kugel finde ich aber albern.
Ex-HO-Staffs Avatar
Ex-HO-Staff antwortete auf das Thema: #2 6 Jahre 10 Monate her

Fayn schrieb: Dieser "Halo 4 Prototyp" ist 1:1 Halo 3.
Sieht man an der Hand, dem BR Skin, der Wurfanimation und natürlich der Explosion der Plasmagranaten.


Es ist normal das man vorgaenger Spiele oder Engines nimmt um einen Prototypen zu erstellen. Da werden meist nur sporadisch neue Animationen genutzt usw. Deswegen heisst es eben Prototype ;)
Für halo4 hat 343 einmal halo3 und Reach zum Prototypen genutzt. Letzten Endes sind sie bei der Reach engine geblieben.
Gabumons Avatar
Gabumon antwortete auf das Thema: #3 6 Jahre 10 Monate her
Natürlich ist er das, auf dessen Basis wurd das Spiel ja zusammengefummelt
samurais Avatar
samurai antwortete auf das Thema: #4 6 Jahre 10 Monate her
Halo 4 hatte in früheren Stadien (und stellenweise ja auch im finalen Spiel) auch noch viele Reach Elemente drinnen, ist halt zum Testen ne einfache möglichkeit bevor die ganzen Animationen für die eigenen Models fertig sind ;)
Fayns Avatar
Fayn antwortete auf das Thema: #5 6 Jahre 10 Monate her
Dieser "Halo 4 Prototyp" ist 1:1 Halo 3.
Sieht man an der Hand, dem BR Skin, der Wurfanimation und natürlich der Explosion der Plasmagranaten.
Gabumons Avatar
Gabumon antwortete auf das Thema: #6 6 Jahre 10 Monate her
Ich wär ja dafür den Source unter CC Licence freizugeben, da finden sich sicher 5 leute die ein besseres Halo bauen

Wieviele gute Ideen in diesen 1:30 video stecken und was für Random Halo 4 wurde, unglaublich :facepalm:
samurais Avatar
samurai antwortete auf das Thema: #7 6 Jahre 10 Monate her
Was mir am Prototyp echt gefällt ist dass man die Körperteile der Prometheans einzeln abtrennen kann. Den letztenedlichen H4 Knights fehlt eh imho an vernünftigen Trefferzonen, dass es am Ende nur effektiv ist mit Automatikwaffen im CQC rumzuballern :)

@Jumper: Das Kugeln erinnert mich irgendwie stark an Metroid
Ex-HO-Staffs Avatar
Ex-HO-Staff antwortete auf das Thema: #8 6 Jahre 10 Monate her
Die Idee mit dem einkugeln gefällt mir viel besser als das kurzweilige "unsterblich sein beim teleportieren" und wieder "full shield haben beim auftauchen".
Gabumons Avatar
Gabumon antwortete auf das Thema: #9 6 Jahre 10 Monate her
Ich muss jetzt nicht sagen das mit der Prototyp besser gefällt?

Obwohl, dass hab ich bei Star Trek TNG auch, in einem der frühen Entwürfe waren 10vorne und Brücke eines. Sprich ne Brücke mit Bar :ugly:
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok