Nachdem die erste Staffel von Spartan Ops nun beendet ist, erschien nun das ViDoc "The Making of Spartan Ops" erschienen. Wie der Name schon vermuten lässt handelt es sich dabei um eine Dokumentation bei der die Entwicklung des Spieltyps näher beleuchtet wird.

 

Zusätzlich wird die Zusammenarbeit zwischen 343 Industries und Axis Animation erklärt und die Hürden, welche beide zu meistern hatten. Das Video ist auf der Website von Halo Waypoint zu bestaunen oder auch einfach direkt hier unten:

 

{youtube}C2jmws3wpxM{/youtube}



Gabumons Avatar
Gabumon antwortete auf das Thema: #1 6 Jahre 9 Monate her
Das ist doch allgemein das Problem bei 343i, die ideen sind teilweise sehr gut, aber die Umsetzung :facepalm:
dmXboxs Avatar
dmXbox antwortete auf das Thema: #2 6 Jahre 9 Monate her
Seit einer Seite wäre das Thema besser im Synchronisations Thread aufgehoben. Hier geht es immernoch um Das Vidoc zu Spartan Ops.

Btt: Spartan Ops ist schlecht umgesetzt. Hatte aber Potenzial. Leider blieb es bei dieser halbherzigen Sache. Und die Entscheidung mit Majestic und Crimson zwei verschiedene Stories zu beleuchten hat einfach nicht funktioniert.
Schwänkys Avatar
Schwänky antwortete auf das Thema: #3 6 Jahre 9 Monate her
Ist ja gut ich fand nur das man das besser als Allianz Flüchtlinge übersetzen konnte. Weil ich unter Allianz Flüchtlinge wie oben schon geschrieben Menschen die von der Allianz geflohen sind verstehe, und nicht ehe malige Allis die jetzt auf der Erde leben, ich hab es ja auch nochmal so übersetzt ich hatte das schon so für mich übersetzt also 12 Schuljahre sollten für so einen pups schon reichen ;D ich war nur zu faul das alles noch mal extra auf zuschreiben deshalb hatte ich das schnell so gemacht ;D

Ähhh die wissen was die tuen Promethean Knight = Prometeanischer Springer ??? also ein paar eigen namen hätten die schon lassen können weil crawler watcher und knight hört sich doch tausend mal besser an wie krabler beobachter und springer aber das ist eher Ansichtssache ;D
Ex-HO-Staffs Avatar
Ex-HO-Staff antwortete auf das Thema: #4 6 Jahre 9 Monate her
Ich habe nur "Google Übersetzer" gelesen und musste nochmal was sagen.
Wenn man Google Übersetzer als Beispiel für eine schlechte Übersetzung ran zieht, sollte man sich nicht beschweren das die Übersetzung nicht passt ;)
Die Leute die Texte von Videospielen und Filmen übersetzen wissen was sie tun und nehmen vor allem dafür nicht Google ;)
Schwänkys Avatar
Schwänky antwortete auf das Thema: #5 6 Jahre 9 Monate her
ach ok sorry tut mir leit ich glaub wir haben ein bisschen aneinander vorbei geredet ;D
ok ich versteh das so das wenn ich Allianz Flüchtlinge höre dann denk ich an Menschen die während des Krieges von der Allianz geflohen sind oder überlebende zerstörter Kolonien ich hab nicht so ganz gescheckt dass du auch gemeint hasst das die Allis auf der Erde leben ok so rum hasst du natürlich recht gehabt ich hatte dass dann nur ein kleines bisschen missverstanden sorry ;D
samurais Avatar
samurai antwortete auf das Thema: #6 6 Jahre 9 Monate her

Schwänky schrieb: Das ist doch viel logischer als das dort Flüchtlinge also alles voller Menschen ist da dort ein terrorristicher Shangeli relativ schnell auffallen würde.

Wo ließt du denn bitte etwas von menschlichen Flüchtlingen? :hm:
Das steht nirgendwo und wird auch nirgendwo gesagt. Im deutschen SO sprechen sie auch von Allianz Flüchtlingen...
Schwänkys Avatar
Schwänky antwortete auf das Thema: #7 6 Jahre 9 Monate her
Ich hab das auch nur schnell gerade schnell mit dem google Übersetzer gemacht der macht das halt 1:1 aber wenn man sich das englische doch durchliest außerdem steh da ja auch auf englisch das viele ehemalige allianz mitglieder sprich Eliten Asyl also jetzt auf der Erde leben mehr will ich doch nicht sagen und dass mit der Rechtschreibung ist so weil ich wenn ich am computer schreibe nie bzw via facebook oder so chatte nie auf Rechtschreibung oder groß und klein oder Zeichensetzung achte und weils einfach schneller geht wenn ich mich vertippt hab seh ich das meistens erst hinterher ;D

pass auf ich versuche es noch einmal

also das englische In late 2557 or early 2558, Rio de Janeiro's population swelled as an increasing number of asylum seekers from the former Covenant emigrated to Earth; Spartan branch fireteam Majestic, minus Gabriel Thorne, was deployed sometime after to maintain order. Later, a Sangheili terrorist attempted to detonate a contraband HAVOK nuclear warhead in the city, but was ultimately stopped by UNSC special operations forces. das ist eine kopie hier ist noch einmal der link www.halopedia.org/Rio_de_Janeiro

und jetzt übersetze ich ohne irgendeine google scfheisse

Im späten 2557 bzw frühen 2558 nahm die Bevölkerung in Rio de Janeiro zu, da immer mehr ehemalige Allianz Mitglieder auf die Erde imigrierte. Um die Ordnung dort aufrecht zu erhalten wurde Feuerteam Majastic eingesetzt, abgesehen von Gabriel Throme. Später wurde dort ein Shangeli der einen HAFOK Sprengkopf zünden wollte vom UNSC verhaftet.

Das ist doch viel logischer als das dort Flüchtlinge also alles voller Menschen ist da dort ein terrorristicher Shangeli relativ schnell auffallen würde.
Fayns Avatar
Fayn antwortete auf das Thema: #8 6 Jahre 9 Monate her
Was? 1:1 Übersetzen? Also wenn eine Bevölkerung anschwillt, stimmt irgendwas mal gewaltig nicht.

Ist ungefähr das selbe wie aus Fuck Off, Fick drauf zu machen..so..wie..die..Typen..die für die The Walking Dead Untertitel verantwortlich waren :side:
Schwänkys Avatar
Schwänky antwortete auf das Thema: #9 6 Jahre 9 Monate her
In späten 2557 oder Anfang 2558, schwoll Rio de Janeiro Bevölkerung da eine zunehmende Zahl von Asylbewerbern aus dem ehemaligen Bundes wanderte der Erde. Das auf der Erde jetzt quasi Eliten wohnen.

Nein Progress heißt Fortschritt :D :D Man ich vermisse die Zeit wo man die Allis noch verstehen konnte ;D ;D Deshalb und dann konnte man ein Wort verstehen und dann haben sie es nicht übersetzt ;D ;D ich will wieder das die Grunts sagen ahh Dämon oder ;D da Ketzer und so was ;D

PS: Bester Freund seinen Tod ;D ,D
Ex-HO-Staffs Avatar
Ex-HO-Staff antwortete auf das Thema: #10 6 Jahre 9 Monate her
Ich will ja niemanden angreifen, aber für mich ist schon die Deutsche Rechtschreibung schwer aus deinen Kommentaren raus zu Lesen. Da Bezweifle ich mal das du dann auch noch die richtige Englische Übersetzung erkennst.

Du sagst ja schon zu mir das man Englisch 1:1 übersetzen muss :ugly:

Da wird dir so manch Qualifizierter Lehrer, Professor oder auch jemand der den Beruf ausübt, Sachen zu übersetzen, was ganz anderes erzählen.
Was glaubst du wie die übersetzten Bulletins aussehen würden wenn wir das geschriebene 1:1 übernehmen und der Zusammenhang dabei keinen Sinn mehr ergibt ;)
samurais Avatar
samurai antwortete auf das Thema: #11 6 Jahre 9 Monate her
Und wegen dem Wort Progress (was im deutschen ja genauso ist) und Didact hätte mal jetzt komplett Jul neu einsprechen sollen? :huh:

Ich versteh nicht ganz, wo du jetzt den Unterschied der deutschen und englischen Bezeichnung der Allianz-Flüchtlinge siehst?
Zitat Duden zum Wort Flüchtling:
"Person, die aus politischen, religiösen, wirtschaftlichen oder ethnischen Gründen ihre Heimat eilig verlassen hat oder verlassen musste und dabei ihren Besitz zurückgelassen hat"
Da hast du wohl einfach eine falsche Vorstellung vom Begriff Flüchtling ;)
Schwänkys Avatar
Schwänky antwortete auf das Thema: #12 6 Jahre 9 Monate her
ok englisch redet er nit viel nur halt eben progress zu glassman und libirian sagt der mal didact und mehr glaub iich jetzt uch nit

In late 2557 or early 2558, Rio de Janeiro's population swelled as an increasing number of asylum seekers from the former Covenant emigrated to Earth; Spartan branch fireteam Majestic, minus Gabriel Thorne, was deployed sometime after to maintain order. Later, a Sangheili terrorist attempted to detonate a contraband HAVOK nuclear warhead in the city, but was ultimately stopped by UNSC special operations forces. [1]

Das ist der Satz über Rio de Janeiro im Halo Universum. Ich hab das am Anfang auch so gesehen aber als ich das dann gelesen hab und mir das dann gedacht hab was ich eben schon geschrieben hab kommt das schon irgendwie logischer rüber.

PS: Das eine sind für mich halt Menschen die von der Allianz auf der Flucht waren und das andere halt Allianzler die auf der Erde um Asyl bitten.

In späten 2557 oder Anfang 2558, schwoll Rio de Janeiro Bevölkerung da eine zunehmende Zahl von Asylbewerbern aus dem ehemaligen Bundes wanderte der Erde ; Spartan Niederlassung Fireteam Majestic , minus Gabriel Thorne , wurde irgendwann nach eingesetzt, um die Ordnung aufrechtzuerhalten. Später wurde ein Sangheili versuchten Terroristen eine Schmuggelware detonieren HAVOK nuklearen Sprengkopf in der Stadt, wurde aber letztlich von UNSC Special Operations Forces gestoppt.

Hier ist der Satz noch einmal grob übersetzt sorry wegen der Grammatik aber mim übersetzter gings ein bisschien schneller als alles selbst zu schreiben ;D
samurais Avatar
samurai antwortete auf das Thema: #13 6 Jahre 9 Monate her
Wo bitte ist bei dir der Unterschied zwischen "Covenant asylum seekers" und "Allianz Flüchtlinge"? Warum interpretierst du aus den einen Allianzler und aus den anderen Menschen? Es ist exakt 1:1 das gleiche, was damit gesagt wird.
Ob Allianz Asylbewerber oder Allianz Flüchtling, es ist ein und dasselbe, da Ayslbewerber = Flüchtling, das steht in jedem Duden so!
Ein Somalia-Flüchtling ist ebenso ein Somali, der irgendwo um Asyl bittet

Und wann spricht Jul Mdama denn englisch in SO? Zu Glassman glaube ich ein Wort oder so, oder war da mehr? :hm:
Schwänkys Avatar
Schwänky antwortete auf das Thema: #14 6 Jahre 9 Monate her
1. das steht auch bei Halopedia das in Rio Allis wohnen
2. Was ist den Realistischer Team majastic schafft es einen Eliten Terroristen in einer statt voll Flüchtlinge zu fassen oder die Schaffen es in einer Stadt voll Allianzler einen Eliten Terroristen zu fangen also ich mein ein Elite fällt unter tausenden Menschen schon extrem auf und in einem Haufen ex Allis ist es chon ein bischien schwerer einen terroristischen Eliten zu fassen
3. Warum solls denn nicht so sein denn die Menschen sind doch schließlich mit den Menschen verbündet.
samurais Avatar
samurai antwortete auf das Thema: #15 6 Jahre 9 Monate her
Jemand der um Asyl bittet ist laut Defition ein Flüchtling, bzw. jemand der Verfolgt wird. Das kannste sogar im Duden nachschlagen. Ich sehe viele Stellen, wo mir die deutsche Synchro nicht gefällt in Halo, aber an der Stelle ist Alles sinngemäß übersetzt.
Schwänkys Avatar
Schwänky antwortete auf das Thema: #16 6 Jahre 9 Monate her
nee eben nicht bestes beispiel ist die erste zwischen Sequenz Hoya sagt das in Rio viel zu viele Allianz Flüchtlinge sind im englischen sagt er " Aw man, the place is a mess. I mean, too many Covenant asylum seekers all pinned up" was auf deutsch so viel heißt wie zu viele Allianz Asyl Bewerber/ oder Asylanten quasi heißt es nicht das in Rio Flüchlinge leben sondern ehemalige Allianzler also Eliten Grunts Schakale usw und immer wenn Jul Mdama was in englisch sagt haben die es einfach nicht übersetzt .
Ex-HO-Staffs Avatar
Ex-HO-Staff antwortete auf das Thema: #17 6 Jahre 9 Monate her
Das ist alles richtig übersetzt...
Du kannst Englisch nicht 1:1 übersetzen da es dann nicht mehr wirklich Sinn ergeben würde.
Schwänkys Avatar
Schwänky antwortete auf das Thema: #18 6 Jahre 9 Monate her
Das mit dem Selbstmord war bei spartan ops gemeint. Also wenn die wenigstens Kontrollpunkte gemacht hätten das würde ja dann noch einigermaßen gehen, aber so ist das einfach viel zu einfach. Aber von der Story her fand ich die Story irgendwie besser wie die Hauptkampagne mim Chief irgendwie traurig, wenn die das im deutschen wenigstens richtig übersetzt hätten.
samurais Avatar
samurai antwortete auf das Thema: #19 6 Jahre 9 Monate her

Female Tengu schrieb: Beta gameplay mit einem Scoring System? Wo?

In einem der Making Ofs waren ein paar kurze Clips zu sehen, wo SO gespielt wurde aber es wie in FF noch Medals und Scoring zu sehen gab. Bin mir gerade nicht sicher bei welchem der Videos das zu sehen war

mwwm schrieb: Tut mir Leid, aber dann ist man selbst Schuld! Wer so denkt, braucht Halo nicht zu spielen, auch wenn es möglich ist. Ich habe doch selbst den Anspruch an mich, die Kampagne bzw SO auf Legendär zu packen, ohne Selbstmord werden Munition zu begehen und ich kann von mir auch behaupten, dass ich das geschafft habe, auch ohne Selbstmord zu begehen :dry: .

Auch die Sache mit der Plasmapistole: man braucht sie ja nicht ins Loadout zu packen. Im Multiplayer ist das wieder was anderes, weil da wirklich jeder mit dem Drecksding rumläuft (war das nicht früher mal als Noob-Kombo verpönt?! :blink: ).

Zwischen einem fordernden Spiel und sich selbst das Leben schwer machen ist aber ein großer Unterschied. ;)
Reicht hin dass im MP mit eigenen Modi das Spiel zu einem Halo machen muss, aber bei SO fehlt es dann trotzdem noch an Scoring, Überlebenskampf und Herausforderungen (Masse an Gegner ersetzt nicht spannende Kämpfe)
mwwms Avatar
mwwm antwortete auf das Thema: #20 6 Jahre 9 Monate her

samurai schrieb: obendrein kann man ja auch noch mit übertrieben starken Loadouts Spawnen (zB DMR + Extramunni + Plasmapistol)

Und vorallem: Oh, ich habe keine Munni mehr - Selbstmord - Weiterballern!


Tut mir Leid, aber dann ist man selbst Schuld! Wer so denkt, braucht Halo nicht zu spielen, auch wenn es möglich ist. Ich habe doch selbst den Anspruch an mich, die Kampagne bzw SO auf Legendär zu packen, ohne Selbstmord werden Munition zu begehen und ich kann von mir auch behaupten, dass ich das geschafft habe, auch ohne Selbstmord zu begehen :dry: .

Auch die Sache mit der Plasmapistole: man braucht sie ja nicht ins Loadout zu packen. Im Multiplayer ist das wieder was anderes, weil da wirklich jeder mit dem Drecksding rumläuft (war das nicht früher mal als Noob-Kombo verpönt?! :blink: ).
Female Tengus Avatar
Female Tengu antwortete auf das Thema: #21 6 Jahre 9 Monate her
Beta gameplay mit einem Scoring System? Wo?
Schwänkys Avatar
Schwänky antwortete auf das Thema: #22 6 Jahre 9 Monate her
jo und wie glücklich man war wenn man dann von nem getöteten eliten z.B einen Karabiner aufnehmen konnte, das nervt so das man sich die klassen selbstzusammensstellen kan ;D am besten wär einfach nur spawnen dann hasste halt dein Sturmgewehr und mit glück ne Magnum und den Rest musst du halt finden wie, plasma pistole oder Karabiner. Das gilt für Spartan Ops und Multiplayer.

PS: Die Kampagne war in anderen Halo Teilen auf Legendär auch schon schwerer. ;D
samurais Avatar
samurai antwortete auf das Thema: #23 6 Jahre 9 Monate her

Schwänky schrieb: Stimmt das mit dem unendlich leben hat mich auch ubgefuckt. Ich mein wo ist die Herrausforderung alle Missionen auf Legendär zu schaffen ???

Und vorallem: Oh, ich habe keine Munni mehr - Selbstmord - Weiterballern!

Halo lebte davon, dass man sich auf hohen Schwierigkeitsgraden mit dem Kram was aufm Schlachtfeld übrig geblieben ist rumschlagen muss. Wie bitter es immer war, wenn man mal keine Muni mehr für Headshotwaffen parat hat und dann mit irgendwelchen Automatik-Gedöhns ran musste. Oder wenn man keine Plasmapistol mehr findet aber vor einem noch ne Horde Eliten hockt
Schwänkys Avatar
Schwänky antwortete auf das Thema: #24 6 Jahre 9 Monate her
Stimmt das mit dem unendlich leben hat mich auch ubgefuckt. Ich mein wo ist die Herrausforderung alle Missionen auf Legendär zu schaffen ???
samurais Avatar
samurai antwortete auf das Thema: #25 6 Jahre 9 Monate her
Solange man keine Herausforderung hat, ist das Prinzip von SO imho eh für den Eimer. Gerade dass man unendlich Leben hat ist einfach öde. Die hätten wie in dem Betagameplay noch zu sehen das FF Scoring System in SO drin lassen und zusätzlich sich ein wenig mehr ausdenken sollen als ständig einfach nur zig Gegnerwellen spawnen zu lassen. Hat mich in den ersten paar Episoden schon angeödet, wie viele Eliten die da einfach reingeklatscht haben...

Halo hat nie davon profiert große Gegnermassen einen entgegenzuwerfen - Stattdessen waren die Gegner einigermaßen Schlau und vorallem gefährlich. An so nem Hammerbrute oder den Major Drones in ODST konnte schnell das ganze Squad in FF verrecken, wenn man keine guten Waffen dagegen parat hatte. In SO wird man ja wie in der Kampagne mit Powerwaffen zugebombt und obendrein kann man ja auch noch mit übertrieben starken Loadouts Spawnen (zB DMR + Extramunni + Plasmapistol)
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok