Halo 5 REQ Pakete - Unfair?

zoood

Jiralhanae
Beiträge
2.486
Ort
Terra (Erde)
Das ganze REQ System als Perk, ist unnötig. Asser man spielt nur WZ. Pay to winn ist immer eine Abzocke und eine Störung in der Balance des MP. Ein ANTIPERK!!!
 

samurai

Teammitglied
Beiträge
10.211
Ort
Braunschweig
Das REQ System war zum Release eine nette Sache. Lotto spielen in der Hoffnung auf gute WZ Waffen und hübsche Rüstungen - Warum nicht?

Aber mit den Unmengen an Updates haben sie die REQ Sammlung so vollgestopft mit hunderten Skins, weiteren sinnlosen Waffenvarianten, usw dass man durch das REQ System gar keine Chance mehr hat innerhalb eines fairen Zeitraumes sich Dinge zu erspielen. Will man wirklich eine schöne, klassische Rüstung haben muss man hunderte Stunden Spielzeit opfern umgenügend Pakete zu durchforsten - Oder eben zum Echtgeld greifen, wofür das System ja eingeführt wurde.

Für die Balance von Warzone ist es auch eine Katastrophe, da neue Spieler überhaupt keine Chance haben gegen die großen REQ Sammlungen von Langzeit-Spielern. Das fängt schon bei den Startwaffen an, ohne vernünftige BR und ner Armor Mod ist man einfach total im Nachteil.

Fair wäre das System wenn man wie bei Hearthstone bestimmte Karten einfach über die REQ Punkte herstellen könnte. Also wenn man statt zig Pakete zu kaufen auch einen teuren Preis ausgeben könnte um genau eine Karte freizuschalten, die man halt unbedingthaben will. So wie es momentan ist, dient es in meinen Augen einzig und allein dazu den Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen durch die Verlockung auf eine Chance auf bestimmte Dinge.

Kurz: Reachs Customization mit Kopplung bestimmter Rüstungen an die XP Ränge und dem beliebigen Freischalten von Rüstungen per Credits, zusammen mit der freieren Kombination der Spartan Rüstungsteile, war einfach in jedem Punkt überlegen
 
Zuletzt bearbeitet:

Bael S409

Kampfform
Beiträge
65
Ort
Meßstette
Das REQ System war zum Release eine nette Sache. Lotto spielen in der Hoffnung auf gute WZ Waffen und hübsche Rüstungen - Warum nicht?

Aber mit den Unmengen an Updates haben sie die REQ Sammlung so vollgestopft mit hunderten Skins, weiteren sinnlosen Waffenvarianten, usw dass man durch das REQ System gar keine Chance mehr hat innerhalb eines fairen Zeitraumes sich Dinge zu erspielen. Will man wirklich eine schöne, klassische Rüstung haben muss man hunderte Stunden Spielzeit opfern umgenügend Pakete zu durchforsten - Oder eben zum Echtgeld greifen, wofür das System ja eingeführt wurde.

Für die Balance von Warzone ist es auch eine Katastrophe, da neue Spieler überhaupt keine Chance haben gegen die großen REQ Sammlungen von Langzeit-Spielern. Das fängt schon bei den Startwaffen an, ohne vernünftige BR und ner Armor Mod ist man einfach total im Nachteil.

Fair wäre das System wenn man wie bei Hearthstone bestimmte Karten einfach über die REQ Punkte herstellen könnte. Also wenn man statt zig Pakete zu kaufen auch einen teuren Preis ausgeben könnte um genau eine Karte freizuschalten, die man halt unbedingthaben will. So wie es momentan ist, dient es in meinen Augen einzig und allein dazu den Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen durch die Verlockung auf eine Chance auf bestimmte Dinge.

Kurz: Reachs Customization mit Kopplung bestimmter Rüstungen an die XP Ränge und dem beliebigen Freischalten von Rüstungen per Credits, zusammen mit der freieren Kombination der Spartan Rüstungsteile, war einfach in jedem Punkt überlegen
Meinst du Hearthstone aus The Witcher 3?
 
Oben