Halo 4: Game of the Year Edition enthüllt

samurai

Teammitglied
Beiträge
11.594
Ort
Braunschweig
Favorit
Halo: Reach

Wer mit dem Gedanken spielt sich Halo 4 zu kaufen, es aber immer noch nicht getan hat, der wird jetzt von Microsoft mit neuen Anreizen gelockt. Diese werden ab Oktober die ganzen DLC bündeln und zusammen mit dem Hauptspiel als Game of the Year Edition verkaufen - Zu einem doch recht stolzen Preis.

Aber kommen wir zuerst zu den Inhalten der GotY Edition:

  • Das Hauptspiel Halo 4
  • Der War Games Map Pass (beinhaltet alle bisherigen Map Packs abseits dem Champions Bundle)
  • Spartan Ops Staffel 1
  • Champions Bundle DLC
  • Alle Vorbesteller und Limited Edition Bonusinhalte (Avatargegenstände, Embleme, usw.)

Der Spaß wird zu einem nicht näher genannten Datum im Oktober für 49,99$ erscheinen. Bei uns wird der Preis vorraussichtlich auf 40-50€ hinauslaufen.

Auch wenn die Version noch nicht offiziell vorgestellt wurde, hat ein MS-Pressesprecher dies bestätigt:
"Diesen Oktober wird eine Halo 4 Game of the Year-Edition angeboten, die einen hohen Wert für Fans darstellt, die das am meisten gefeierte Spiel von 2012 mitsamt zusätzlichem DLC genießen wollen. Wir werden während des Halo Global Championship-Finals am Sonntag noch mehr Details veröffentlichen."

[Empfehlung von HaloOrbit: Die GotY beinhaltet lediglich zusätzlichen Content für den Versus Multiplayer. Wer reines Interesse an der Kampagne und dem kooperativen Spartan Ops Modus hat, sollte zum momentanen Internetpreis von 25-30€ die normale Halo 4 Version kaufen.]

 

Zum Artikel auf der HaloOrbit Hauptseite

 
Kann sich vielleicht mal jemand den Begriff "Game of the Year" schützen lassen, so dass nicht jede Gurke so genannt werden darf?

Auto des Jahres ist doch auch geschützt

Und 50€ dafür? Naja... wenn man etwas im "an/verkauf" guckt kriegt man das Spiel stellenweise schon für 15€.
 
Zuletzt bearbeitet:
Kann sich vielleicht mal jemand den Begriff "Game of the Year" schützen lassen, so dass nicht jede Gurke so genannt werden darf?
Aber hast du nicht gelesen, es ist das "am meisten gefeierte Spiel von 2012" :ugly:
Vielleicht meinten die damit bei sich im Büro von MS, oder ihre IGN Knechte:
80341.png

Punkt 4 und 5 kann einem fast zum weinen bringen :S
 
Zuletzt bearbeitet:
"Gefeiert" Ja, Halo 4 wirkt wie die Feier mit billigem Schnaps wo jeder ins Badezimmer kotzt :devil:
 
Als ich mal mit meinem Bruder auf Ebay geguckt habe war der Preis im Durchschnitt bei 5Euro. :ugly:
Und wer ist denn jetzt noch so blöd so viel Geld für ein Haufen DLCs auszugeben von deren Maps man mit Glück mal ein oder zwei mal im "gutbesuchten" Teil des Halo4-MP findet? :huh: Was woll als nächstes rauskommt. Spartan Ops als seperates Spiel für 40Euro? :ugly:
Und man kann die kollosale Geldverschwendung in Form von unnötiger Werbung natürlich auch als "Feiern" oder was auch immer bezeichnen. :facepalm: *seufz*
 
Spartan Ops so als 20€ Spiel (im Retail!) wär sogar ok, aber mehr auch nicht. Wär jedenfalls besser als das hier
 
Also ich kenne niemanden, der dieses Spiel so wirklich gefeiert hat.
Nach ein paar Wochen war irgendwie die Luft raus. In der Kampagne, im MP und auch bei SO.
Ich weiß auch ehrlich gesagt nicht, wo die so etwas immer her haben???
Ist doch beschiss...

Wenn ein gewisses Spiel von den rockenden Herren erscheint, sollten MS und 343 ihren Werbespruch eh nochmal überdenken :lol:
 
in den 90ern/anfang 00er, gab es wirklich eine "Game of the Year" Wahl mit einem riesen haufen Journalisten. Da wär Halo 4 nie in die engere Wahl gekommen.
 
Ist dann wohl wieder ein Grund für MS, Halo 3 als Free Game wieder zu verschieben :facepalm: Man muss ja das tote Pferd noch weiter melken
 
Ist dann wohl wieder ein Grund für MS, Halo 3 als Free Game wieder zu verschieben :facepalm: Man muss ja das tote Pferd noch weiter melken

Ich kenn Lasagne und Wurst. Aber von Pferdemilch als Produkt hab ich noch nie gehört.
Da hast du: Stutenmilchprodukte :whistle:

Game of the Year Editionen gibt es ja praktisch für jedes Spiel, ich würde da also nicht allzu viel hineininterpretieren. Für mich bedeuted das einfach, dass nach einem Jahr der ganze DLC mit auf die CD gepackt wird.
 
Zuletzt bearbeitet:
Halo 4 ist das Spiel aus 2012 das ich am längsten und andauernsten gespielt habe, daher würde ich dem Spiel ohne Zögern den Titel Game of the Year geben (Far Cry 3 hat mich noch mehr geflasht, aber Halo 4 war insgesamt ein besseres Paket, das besten Gesamtpaket 2012 [meine Meinung])
 
Och nö, blöder IE8 hier, hat meinen Beitrag verschluckt. dann jetzt nochmal in Kurz:

Ich fand Halo 4 keinesfalls so schlecht wie es von manchen dargestellt wird. Das große Problem am SPiel ist imho die Langzeitmotivation, da die Kampagne, SO und der MP einen nur kurzzeitig fesseln und kaum Entdeckergeist wecken. Trotzdem haben mir die ersten ~15-20h Halo 4 richtig Laune gemacht, bis man halt irgendwo die künstlichen Einschränkungen aller Elemente merkt.

Far Cry 3 fand ich auch großartig, genau wie Max Payne 3 oder Mist of Pandaria in 2012. Aber ich würde Halo 4 allein wegen der Kampagne, wie diese sich beim ersten Spielen entfaltet, doch schon sehr weit Vorne in den Best of 2012 Titeln anordnen - Denn trotz dem imho schlechten MP und öden SO ist die Kampagne immer noch besser Alles was Bungie seit Halo 2 an Geschichten in den Halo Spielen erzählt hat. Ansonsten gab es ja auch fast nur Enttäuschungen 2012 wie Risen 2 oder Darksiders 2.
 
Naja es gab 2012 schon genug richtig gute Spiele. Nur sind das halt keine AAA Titel gewesen und daher haben die meisten die wohl kaum mitbekommen
 
Irgendwie ist mir letzteres aber viel lieber, bevor ich ein überteuertes Halo 4 kaufe, kauf ich lieber 10 Humble Bumble dinger :devil:
 
Zurück
Oben