Sie sind nicht eingeloggt.

Willkommen auf HaloOrbit.de, der Anlaufstelle für die deutsche Halo-Community

Halo 6 behält REQ System bei

Momentan ist das Gerücht im Umlauf, dass Microsoft nach dem Lootbox-Debakel von Star Wars Battlefront 2 seitens EA Mikrotransaktionen für Halo 6 überdenkt. Diesbezüglich auf Frankie sich auf Resetera (dem geistigen Nachfolger von Neogaf) zu Wort gemeldet und das Gerücht widerlegt.

So hat Microsoft nichts zu entscheiden, sondern nur 343 Industries. Man hat zwar natürlich die Thematik bei BF2 verfolgt, aber das REQ System ist sehr gemocht und unaufdringlich. Entsprechend ist davon auszugehen, dass Halo 6 das REQ System änhlich wie in Halo 5 fortführen wird.

Man habe momentan noch nichts zum nächsten Titel anzukündigen und arbeitet weiter am nächsten Spiel und dessen Technologie mit den Wünschen und Bedürfnissen der Spieler im Hinterkopf.

Im Artikel findet Ihr das gesamte Statement von Frankie.

Dazu muss man jedoch anmerken, dass Frankie in der Vergangenheit schon mehrfach falsche Informationen gestreut hat. Mike Colter, der Darsteller von Agent Locke, hatte z.B. gegenüber OXM kurz nach der H5 Ankündigung gesagt, dass er der Hauptcharakter in Halo 5 sein wird und eben nicht der Chief. Frankie hat das daraufhin bestritten und behauptet, der Chief wäre der Protogonist und Held des Spiels. 

"This is bunk. We're not reevaluating anything (significant) and "Microsoft" isn't designing anything for the next game - 343 is. We watched the EA battlefront thing with the curiosity you'd expect - but our current req system is player focused and well liked and unintrusive as far as these things go.

We have made zero announcements about our next projects and continue to work on our next game and technology with player's needs and interests in mind.

However the story as loosely presented as it is - has no bearing on or relation to any current efforts.

I suppose you could say "company x is evaluating feature you" and always have some grain of truth, but we are neither aping nor adapting an unrelated system from another game.

This follows an equally vague rumor about an issue with our engine, which in fact is counter to significant ongoing improvements and evolution of our tech.

If there were some nugget of truth to both, I'd just ignore it. Development is rife with normal examples of both of these "stories" but in this case there aren't even notable small examples that this could have been based on.

Certainly in the future we'll be evolving our systems and tech and maybe these general and vague statements will have brief applicability. But right now? Nah."

Quelle


Gesendet: 29 Jan 2018 16:33 von mamamasterchief #59015
mamamasterchiefs Avatar
i343 bräuchte quasi nur ihre Halo Foren auswerten und hätte Verbesserungsideen und Storylines für die nächsten 20 Jahre. Mit wieviel "Herzblut" da teils kostenlos diskutiert wird und die Problemstellen herausgearbeitet werden (wie auch auf anderen Kommunikationsplattformen, s. "Actman" auf Youtube), frage ich mich ehrlich gesagt, warum davon bisher nicht viel ankommt bei i343.
Erinnert mich an die "drei Affen": Sehen nichts, hören nichts, sagen auch nichts dazu. 343 scheint sämtliche Kommunikation eingestellt zu haben? Ab und zu hier mal ein Schnipsel der Production-Insights wäre schon cool. Das wurde doch früher auch immer gemacht oder? Vielleicht kommt es ja noch und es ist aktuell noch zu früh, wenn das Release eventuell nun nach 2019 verschoben wurde.
Gesendet: 29 Jan 2018 12:09 von zoood #59013
zooods Avatar
Ich bin auch überrascht, wie viel Kritisches stehen gelassen wird. Kommt warscheinlich darauf an wie diplomatisch und konstruktive man die Kritik formuliert. Oder 343i sieht die Kritik dann doch tatsächlich als ein weiters Marktforschung-Werkzeug.
Gesendet: 29 Jan 2018 09:25 von samurai #59009
samurais Avatar
Naja, meiner Erfahrung nach ist Waypoint halt sonst generell schon eher positiv ggü 343i gestimmt und es treiben sich eben auch vermehrt "neue Fans" herum - Wobei kritische Themen da auch gerne wegmoderiert werden :winkhappy:
Gesendet: 29 Jan 2018 09:20 von R36Buschi #59008
R36Buschis Avatar
samurai schrieb:
zoood schrieb: LOL, das ist ja mal Gold Wert. Halo 4 und Halo 5 haben jeweils mehr Stimmen abbekommen als alle 5 Bungie Titel zusammen gerechnet :roflrofl:

Ja sicher...waypoint wird wohl nur von den "wirklichen" Halo Fans/Nerds genutzt und nicht vom casual gamer. also denke ich, war das Ergebnis nicht anders zu erwarten. Und warum die beiden Titel so "schlecht" empfunden werden, schreibt der erfasser der umfrage ja schon im ersten Post:

Halo4: absoluter fehlgriff bei MP

Halo5: Microtrans, kein "fertiges" Spiel zum release, grottenschlechte kampagne.
Gesendet: 28 Jan 2018 23:05 von samurai #59003
samurais Avatar
zoood schrieb: LOL, das ist ja mal Gold Wert. Halo 4 und Halo 5 haben jeweils mehr Stimmen abbekommen als alle 5 Bungie Titel zusammen gerechnet :roflrofl:
Gesendet: 28 Jan 2018 22:01 von zoood #59001
zooods Avatar
Bedenkt aber, dass ein Halo-jugfräulicher-zweit-account, bei einer "möglichen" Auswertung, nicht so ein grosses Gewicht haben könnte. Halowaypoit hat ja alle Statistiken-tracker um es locker einzugrenzen, wenn dass 343i nur wollen würde. Egal, wenn wir ein wenig den Amis eine zweite Sicht auf die Dinge zeigen können, muss dass ebend auch ausreichen.
Gesendet: 28 Jan 2018 20:10 von Kulturmalte #59000
Kulturmaltes Avatar
Eben. Zweitkonto. Fertig. Ich hab auch abgestimmt und mich für H5G entschieden.

Irgendein Troll oder 12-Jähriger hat doch tatsächlich HCE geschrieben. Wegen der Kampagne. Lol. :ugly:
Gesendet: 28 Jan 2018 19:52 von zoood #58999
zooods Avatar
Gabumon schrieb:
Ich geb da doch nicht meinen gamertag an :schulter:
Halowaypoint ist genau so ein Produckt von Microsoft wie Xbox. Halowaypoint kennt also schon längst dein Gamertag und dein Microsoft Konto. Du meldest dich mit dem M$-Konto an und der GT ist da automatisch mit verknüpft. ;)

Du könntest natürlich auch einem Zweit-Accout benutzen um wirklich frech zu werden. :P
Gesendet: 28 Jan 2018 19:03 von Gabumon #58997
Gabumons Avatar
Ich geb da doch nicht meinen gamertag an :schulter:
Gesendet: 28 Jan 2018 18:11 von zoood #58995
zooods Avatar
Gabumon schrieb:
Ich hab keine Account bei Waypoint, ich kann das abstimmungsergebnis nicht sehen

Aber scheinbar kackt Halo 5 ja gut ab, sollte 343i zu denken geben, aber gut da denkt eh keiner
Das ist dein Xbox Account. ;)
Deswegen sollten die Unfragen auch glaubwürdiger sein als auf Redit. Das Abstimmen ist begrenzt und wird mit dem Gamertag anonym unterzeichnet.
Gesendet: 28 Jan 2018 17:33 von Gabumon #58994
Gabumons Avatar
Ich hab keine Account bei Waypoint, ich kann das abstimmungsergebnis nicht sehen

Aber scheinbar kackt Halo 5 ja gut ab, sollte 343i zu denken geben, aber gut da denkt eh keiner
Gesendet: 26 Jan 2018 17:16 von mamamasterchief #58990
mamamasterchiefs Avatar
Also ich nenne die REQ-Packs ab jetzt nur Wreck-Packs...weil Halo damit gewrecked wird. Glaube, die Abkürzung wurde bewusst so gewählt. :woohoo:
Gesendet: 26 Jan 2018 10:57 von zoood #58989
zooods Avatar
Dante schrieb:
zoood schrieb:
samurai schrieb:
Ich könnte glatt drauf wetten, dass 343i ihrer Kreativität freien Lauf lässt und man im nächsten Teil mit seinem Spartan durch eine Hub-Welt läuft und die REQ Pakete dann per Abwurf vor einem landen, damit man die vor den Augen anderer Spieler öffnen kann. Ein Schelm wer meint das hätte sich 343i nicht selbst ausgedacht :rofl:

Optional, wäre es natürlich für Enthusiasten sehr cool, aber wenn man mit nur ein paar Clicks schnell in den Multiplayer will, sollte das Menü schon noch optional erhalten bleiben.


Nein, dass wäre nicht geil!!! Wobei wir 50/50 drauf wetten können, dass der Scheiß kommt. Wäre ja nicht das erste mal, dass 343 erfolglos versucht CoD zu kopieren. :ugly: :pinch:
Ich bezog mich auf den letzten Passus von Samurai. ;)samurai schrieb:
:

Übrigens hatte ich damals vor H4 schon mehrfach vorschlagen, dass man dieses ganzen Infinity und Spartan-Training MP Thema ernst nehmen sollte und die Infinity als großen Multiplayer-Hub aufbauen sollte, in dem Spieler wie in Perfect Dark statt eines Menüs herumlaufen und ihre Spiele starten, ihren Spartan customizen oder Schussübungen machen können :lol:

So stimmen übrigens Member auf Halowaypoint über das schlechteste Halo ab. www.halowaypoint.com/en-us/forums/90a6869bcf944c54a17102ac9e31da1a/topics/worst-halo-game-ever/ffecd68c-755e-4d02-9f16-dba584580dfc/posts

BTT Hier wird über die Unaufdringlichkeit der REQs diskutiert.
www.halowaypoint.com/en-us/forums/6e35355aecdf4fd0acdaee3cc4156fd4/topics/req-system-unintrusive/07d00344-d69e-4b87-a422-a2879b476f0e/posts?page=1
Gesendet: 26 Jan 2018 09:47 von Dante #58987
Dantes Avatar
zoood schrieb:
samurai schrieb:
Ich könnte glatt drauf wetten, dass 343i ihrer Kreativität freien Lauf lässt und man im nächsten Teil mit seinem Spartan durch eine Hub-Welt läuft und die REQ Pakete dann per Abwurf vor einem landen, damit man die vor den Augen anderer Spieler öffnen kann. Ein Schelm wer meint das hätte sich 343i nicht selbst ausgedacht :rofl:

Optional, wäre es natürlich für Enthusiasten sehr cool, aber wenn man mit nur ein paar Clicks schnell in den Multiplayer will, sollte das Menü schon noch optional erhalten bleiben.


Nein, dass wäre nicht geil!!! Wobei wir 50/50 drauf wetten können, dass der Scheiß kommt. Wäre ja nicht das erste mal, dass 343 erfolglos versucht CoD zu kopieren. :ugly: :pinch:
Gesendet: 25 Jan 2018 20:38 von samurai #58986
samurais Avatar
Perfect Dark hatte ja damals schon das System mit der Basis als Menü. Über die Starttaste konnte man trotzdem überall schnell hinspringen. Tja, Rare war einfach damals der Zeit voraus
Gesendet: 25 Jan 2018 15:38 von zoood #58983
zooods Avatar
samurai schrieb:
Ich könnte glatt drauf wetten, dass 343i ihrer Kreativität freien Lauf lässt und man im nächsten Teil mit seinem Spartan durch eine Hub-Welt läuft und die REQ Pakete dann per Abwurf vor einem landen, damit man die vor den Augen anderer Spieler öffnen kann. Ein Schelm wer meint das hätte sich 343i nicht selbst ausgedacht :rofl:

Übrigens hatte ich damals vor H4 schon mehrfach vorschlagen, dass man dieses ganzen Infinity und Spartan-Training MP Thema ernst nehmen sollte und die Infinity als großen Multiplayer-Hub aufbauen sollte, in dem Spieler wie in Perfect Dark statt eines Menüs herumlaufen und ihre Spiele starten, ihren Spartan customizen oder Schussübungen machen können :lol:
Optional, wäre es natürlich für Enthusiasten sehr cool, aber wenn man mit nur ein paar Clicks schnell in den Multiplayer will, sollte das Menü schon noch optional erhalten bleiben.

Kommt mir übrigends sehr bekannt vor, wie Wingcommander oder Star Citizen. ;) Ich bin da noch bekloppter und würde ja zu jeder Mission quer durch die Galaxis fliegen. Natürlich auch, optional! Neuerungen dürfen nie aufgezwungen werden!!!! :D
Gesendet: 25 Jan 2018 14:49 von samurai #58982
samurais Avatar
Ich könnte glatt drauf wetten, dass 343i ihrer Kreativität freien Lauf lässt und man im nächsten Teil mit seinem Spartan durch eine Hub-Welt läuft und die REQ Pakete dann per Abwurf vor einem landen, damit man die vor den Augen anderer Spieler öffnen kann. Ein Schelm wer meint das hätte sich 343i nicht selbst ausgedacht :rofl:

Übrigens hatte ich damals vor H4 schon mehrfach vorschlagen, dass man dieses ganzen Infinity und Spartan-Training MP Thema ernst nehmen sollte und die Infinity als großen Multiplayer-Hub aufbauen sollte, in dem Spieler wie in Perfect Dark statt eines Menüs herumlaufen und ihre Spiele starten, ihren Spartan customizen oder Schussübungen machen können :lol:
Gesendet: 25 Jan 2018 14:41 von zoood #58981
zooods Avatar
R36Buschi schrieb:
zoood schrieb:
Hm, wenns Uniformen geben würde, müsste man auch das Gesicht für sein Avatar erstellen.

Rüstung nach Erfahrungs-Rang = Spielzeit
Emblem klassisch an die Schulter und selbst erstellbar aus gespeicherten Bildern.
Erfolge als Medalien an die Rüstungsbrust
Skill-Sichtbarkeit als Spezial Effekt, wie brenender Helm oder Gewitter oder....

Muss man nicht zwangsläufig...man könnte es nach oben(über den Hals hinaus) auch schwarz/dunkel auslaufen oder unscharf werden lassen.

hm...ja deine anderen Vorschläge sind ganz gut, aber den Vorschlag den Skill mit dem Gewitter oder brennenden Helm darzustellen finde ich grausig! Zumal im kompetitiven Bereich es niemand nutzen würde, weil es einfach nur auffällig und kontra-produktiv ist.

Ein paar schöne Waffen Skins im Onyx oder was auch immer Design würde ich persönlich gut finden.
Ja gerade wegen der Auffälligkeiten, ist es gut. Ich hatte zwar bei Reach Respekt vor "Gewitter-Gegner", doch ich war immer stolz darauf ein Duell gegen so einen SELBSTBEWUSSTEN Gegner gewonnen haben. Problem sind die Schisser die quitten, weil die sich einschüchtern lassen oder die Herausforderung fürchten. Ich meine, wenn man es drauf hat, dann ist es einem egal ob der unterlegene Gegner es weis. Man ist der Hügelkönig und fordert alle heraus. B) Nur das es automatisch vergeben wird und nicht optional. Wie bei Kopfjäger in Reach. ;)
Naja, man könnte auch weniger unauffällig, den Helm bei einem laufenden Match, von bronze bis onyx einfärben. :D

Die Quitter sollten effizienter Weuse ein Rang abgezogen bekommen. Außer sie geben auf weil sie alleine sind. In diesem Fall soll dass Spiel pausieren, bis neue Mitspieler gefunden wurden.

An den Waffen Skins, sieht man es leider erst wenn man dass Duell gewonnen hat oder man ge Teebagt wird. Ausserdem mag uch die albernen Waffen-Skins aus unauthenzität nicht.
Gesendet: 25 Jan 2018 14:02 von R36Buschi #58980
R36Buschis Avatar
zoood schrieb:
Hm, wenns Uniformen geben würde, müsste man auch das Gesicht für sein Avatar erstellen.

Rüstung nach Erfahrungs-Rang = Spielzeit
Emblem klassisch an die Schulter und selbst erstellbar aus gespeicherten Bildern.
Erfolge als Medalien an die Rüstungsbrust
Skill-Sichtbarkeit als Spezial Effekt, wie brenender Helm oder Gewitter oder....

Muss man nicht zwangsläufig...man könnte es nach oben(über den Hals hinaus) auch schwarz/dunkel auslaufen oder unscharf werden lassen.

hm...ja deine anderen Vorschläge sind ganz gut, aber den Vorschlag den Skill mit dem Gewitter oder brennenden Helm darzustellen finde ich grausig! Zumal im kompetitiven Bereich es niemand nutzen würde, weil es einfach nur auffällig und kontra-produktiv ist.

Ein paar schöne Waffen Skins im Onyx oder was auch immer Design würde ich persönlich gut finden.
Gesendet: 25 Jan 2018 13:11 von zoood #58979
zooods Avatar
Hm, wenns Uniformen geben würde, müsste man auch das Gesicht für sein Avatar erstellen.

Rüstung nach Erfahrungs-Rang = Spielzeit
Emblem klassisch an die Schulter und selbst erstellbar aus gespeicherten Bildern.
Erfolge als Medalien an die Rüstungsbrust
Skill-Sichtbarkeit als Spezial Effekt, wie brenender Helm oder Gewitter oder....
Gesendet: 25 Jan 2018 12:32 von R36Buschi #58978
R36Buschis Avatar
zoood schrieb:
@Buschi Damit wäre Achiles die einzige zielgerichtet erspielbare Rüstung in H5. XD

das ist vollkommen korrekt. Das einzige was mir noch so einfällt an content für erspielbares sind Embleme durch abgeschlossene Belobigungen, oder durch die Spielzeit/Teilnahme in der Beta gab's auch die BETA Recruit/Star/Prime Embleme je nachdem was man dort für ein Level geschafft hat und ein oder 2 Rüstungen/Helme gab's für die Beta-teilnahme.

Die Idee von Admiral Habor beispielsweise In-Game avatare mit Paradeuniform und Orden dran, welche Skill, Spielzeit etc wiederspiegeln, finde ich ganz nett.
Gesendet: 25 Jan 2018 08:48 von zoood #58977
zooods Avatar
swf MPc schrieb:
zoood schrieb:
Ich benutze immer die Reach Rüstungen, weil das ein Zeichen für die Vorliebe zum ursprünglich authentische Halo-Design ist

Immer eine Frage der Perspektive. Ich fande teilweise die Helme in Halo 3 schon nicht authentisch (EVA oder EOD, vom Ninja will ich gar nicht erst anfangen).

Ich hoffe sie überarbeiten das System wenigstens ordentlich, wenn sie schon nicht drauf verzichten können. Youtube (Hidden Xperia) liefert eine gute Lösung: Rüstungen können frei gespielt werden und kosmetische Extras wie Skins oder Accessoires gibts per Req Pack. Ich hoffe nur die Maps sind weiterhin kostenlos, das war einer der dicken Pluspunkte von Halo 5.

Ninja/Hayabusa ist für mich eine Ausnahmeerscheinung in H3 und ist Fun-Müll, der ein anderes Spiel bewirbt. Ist zwar als Multiplayer-Gimmik nur halb so wild aber der Next Gen Fan und Entwickler laufen Gefar es als NORM aufzunehmen.
Eva mit den grossen Visier, ist für den Weltraum oder unter Wasser Einsätze gedacht und damit plausibel. EOD ist unansehnlich aber bei Spregstoffarbeiten, bietet das kleine Visier bzw Gucklöcher, den benötigten Schutz gegen die druckwelle einer Explosion.

In Reach ist neben EOD der Gungnir-Helm(Brotdose) mit Kamera oder Sensoren, ein noch bessererer Schutz. Dafür ist Emilys cooler EVA helm, mit seinen Scream-face, die Ausnahme in Reach.

Die Effekte wie der Brender Helm oder Gewitter, sind Natürlich auch nur spassige Hervorhebung, die im Wettkampf-Multiplayer als Belohnung Sinn ergeben aber in der Kampagne unauthentisch wirken.

Kostenlose DLC Maps lassen zwar die weniger enthusiastischen Spieler, die Spielerzahlen hoch halten aber die REQs dürfen nicht der Preis für Unfairnes sein. Reine Skins werden kaum Käufer locken können. Es muss schon ein masgebender Vorteil sich für den Käufer Und Spieler ergeben.
Ich finde dass die DLC Maps für treue Spieler sogar mit Ingame Währung als Belohnung für das am leben halten des Multiplayer-Matchmaking, angeboten werden sollte. Sprich jeder kriegt ein Rabat auf Microtransaktionen, mit der Einlösung seiner Ingame-Credits.

@ Habor Erfolge, könnte man ja mit wiederspigelden Emblemen belohnen.

@Buschi Damit wäre Achiles die einzige zielgerichtet erspielbare Rüstung in H5. XD
Gesendet: 24 Jan 2018 23:00 von Admiral Habor #58975
Admiral Habors Avatar
Wobei man hier, glaub ich, nichtmal so auf einzelne Spiele einschießen sollte.
Es gab Rüstungen, die waren schon in H3 Spielekram und es gab welche oder Teile die auch nach Reach erst aufkamen, sich aber dennoch gut ins Bild einpassten.
Richtig ist aber, dass 343 gerade überhaupt keinen Scham kennt und eine durchgeknallte, quietschbunte Power-Ranger-Rüstung rausknallt nach der anderen, wie es ihnen gerade in den Kram passt.

Ich finde persönlich auch, dass, WENN man schon unbedingt son Bezahlmist haben muss, dieser dann auch als solcher erkennbar sein sollte.
Es muss unterscheidbar sein, ob jemand seine Errungenschaft einer dicken Kreditkarte oder ordentlich Skill/Spielzeit zu verdanken hat.

Was ist mal eigentlich mit "Uniformen" als In-Game Avataren?
So könnte man, ohne dass der Sparten wien Weihnachtsbaum aussieht, erkennen, wen man vor sich hat.
Erfolge, Spielzeit, Skill, ...
Es muss in jedem Fall professionell aussehen.
Gesendet: 24 Jan 2018 21:36 von swf MPc #58974
swf MPcs Avatar
zoood schrieb:
Ich benutze immer die Reach Rüstungen, weil das ein Zeichen für die Vorliebe zum ursprünglich authentische Halo-Design ist

Immer eine Frage der Perspektive. Ich fande teilweise die Helme in Halo 3 schon nicht authentisch (EVA oder EOD, vom Ninja will ich gar nicht erst anfangen).

Ich hoffe sie überarbeiten das System wenigstens ordentlich, wenn sie schon nicht drauf verzichten können. Youtube (Hidden Xperia) liefert eine gute Lösung: Rüstungen können frei gespielt werden und kosmetische Extras wie Skins oder Accessoires gibts per Req Pack. Ich hoffe nur die Maps sind weiterhin kostenlos, das war einer der dicken Pluspunkte von Halo 5.
Gesendet: 24 Jan 2018 19:42 von zoood #58972
zooods Avatar
R36Buschi schrieb:
zoood schrieb:
Hm, also könnte man dann einfach kurz in deine Company wechseln um ihn zu bekommen? Aber würde man ihn danach behalten können, wenn man wieder austritt?

Ja. Das Problem....niemand will solche Trittbrettfahrer haben, denn um den Helm(belubigung Stufe 5) zu bekommen, muss schon ordentlich gefarmt werden.

BTW ich habe den Helm und Rüstung und nutze sie nicht, weil ich sie häßlich finde :devil:
Hässlich finde ich ihn nicht, aber unauthentisch für das Halo Unuversum. Passt aber zu Halo 5 albernen Warezone-Waffen. Und Vollständigkeit halber....

Ich benutze immer die Reach Rüstungen, weil das ein Zeichen für die Vorliebe zum ursprünglich authentische Halo-Design ist