Sie sind nicht eingeloggt.

Willkommen auf HaloOrbit.de, der Anlaufstelle für die deutsche Halo-Community

News-Spree: Halo unter Palmen, Champions, Lebenszeichen und noch mehr Lebenszeichen! *update*

Das Sommerloch schwebt erdrückend über der Gamingcommunity und auch Halo bleibt nicht unverschont aber die ein oder andere Nachricht gibt es doch zu vermelden!

Halo CE BeachLan (06.08.-13.08.)

HCE BEACH LAN

Ein Ort an dem andere Strandurlaub machen kann nur der richte Platz für eine Halo-Lan sein. Und so ist es auch! nächste Woche findet vom 06. bis zum 13. die fünfte „Beach Lan“ in Tempa, Florida statt. Neben dem normalen Lan-Spielerein werden aber auch zwei Turniere ausgetragen in denen die knapp 50 Teilnehmer um insgesamt 3500USD wettstreiten können. Die Wettkämpfe werden am Mittwoch und Donnerstag stattfinden und ein FFA sowie ein 2v2-Turnier umfassen. Genaue Startzeiten werden noch bekanntgegeben.

Für Freunde von „competitive“ Halo auf allerhöchstem Niveau schon fast ein Muss! Hier findet ihr den Stream:

 https://www.twitch.tv/beachlan

 

HCS Pro-League Gewinner

Wir bleiben wir noch ein wenig bei eSport, wechseln aber das Spiel. In den vergangenen zwei Wochen fanden die Finalen Runden der europäischen und der nordamerikanischen Sommer Saison der Pro League statt.

Zunächst konnte sich bereits FabE nach einer mehr als dominierenden Saison den Sieg in Europa sicher, letztes Wochenende zog nun auch CLG, der diesjährige Gewinner der HWC, nach und erspielte sich den Sieg in der nordamerikanischen Liga!

Weiter geht es dann im Herbst mit einer neuen Saison.

 

Contentbrowser

Viel zu schreiben gibt es leider nicht, allerdings hat es dieses Bild an die Öffentlichkeit geschafft:

contentbrowser screenshotpickernew 609b8b1845304bf39bf5feab7cc00a1b

 

Einige Mitglieder der Forge-Community schienen auch schon zu wissen, was in Sachen Forge & Custom Games noch auf uns zu kommen wird und sind begeistert!

 

MCC Update

Man glaubt es kaum aber es gab tatsächlich ein kleines Lebenszeichen der MCC! Bevor ihr euch nun aber vor Schreck an eurer eigenen Zunge verschluckt; es ist nicht wirklich viel.

Halo 3 Griffball wurde hinzugefügt. Ihr könnt nun diverse Varianten (GrifballUpThere, Aerial Grifball, Mayan Grifball) auf den besten Griffball Maps spielen, die Foundry und Sandbox zu bieten haben!

Außerdem wurden die Suchkriterien für die Listen

  • Team Halo 2 Anniversary
  • Team Doubles
  • Halo CE
  • Halo 2 Classic
  • Halo 3

gelockert um die Spielersuche ein wenig zu beschleunigen.

 

Halo TV Serie

Erinnert sich noch jemand and die mittlerweile drei Jahre zurückliegende Ankündigung der Halo TV Serie mit Spielberg als Executive Producer? Lange war es mehr als still um da Projelt aber heute hat sich Phil Spencer, Kopf des Xbox-Teams, zu einem kleinen Statusupdate durchringen lassen! Auf die Frage von IGN's Ryan McCaffrey, ob die Serie schon tot sei, gab er eine minimalistische, aber dennoch erfreuliche Antwort: Alive

 Wann man denn als normaler Fan etwas davon zu Gesicht bekommt, steht leider immer noch in den Sternen.


Gesendet: 12 Aug 2016 17:27 von Admiral Habor #56277
Admiral Habors Avatar
The Package ist son Grenzfall.
Es ist jedoch genug 3D und die Proportionen der Spartans sind ordentlich. Ihre Aktionen betrachte ich auch noch gerade so im Rahmen des Möglichen durch die Mjölnir Rüstung.
Auch und gerade beim "Long Run" durch das Flagschiff. Ich meine die sind mit bis zu 60 Sachen unterwegs in einem "engen" Gang. Da triffst du keinen Spartan, wenn er vor dir vorbeirennt.
Man sieht aber auch gut ihre Fehlbarkeit, wenn auch gleich mehrere Spartanopfer n bissl heftig sind, um Halsey zu retten.
Die Allianzschiffe hingegen erschienen n bissl zu verigelt in Nahbereichslaser und dennoch viel zu wirkungslos.
Woa und diese Augen/Kirschen der Eliten, von Halsey ganz zu schweigen...
Dennoch ist es im Großen und Ganzen noch die beste Folge in Legends, neben Origins.

Babysitter und Homecoming sind optisch ne Qual und auch inhaltlich nicht gerade dem Spartanwesen fürsprechend. So richtig billiger Animekram.
The Duel hatten wir schon. Zu plump ins stereotypisch japanische verzogen, geht garnicht und passt auch nicht zum normalen Elitenbild.
Prototyp ist zu übertrieben. Da wurde quasi alles, was möglich war, ins Extrem gezogen.
Odd one out... ich habs zwar der Vollständigkeit auf Platte, aber ich wollte noch nicht so früh an Herzversagen sterben. :dry:
Gesendet: 12 Aug 2016 14:45 von Cman1337 #56276
Cman1337s Avatar
Über diese Sangheili Folge redet man auch nicht :ugly:
Odd One Out war reine uncanon Action mit etwas Witz und Humor, mir hat das sehr gefallen.
Ich finde es witzig das du die CGI Folge mit Halsey (bis auf Halsey) mochtest obwohl da ja auch recht übertrieben wurde.
Die Sache mit Daisy (Spartan-023), Ghost (recht gute Mecha action) und Origins sowieso würde ich als Canon einstufen während ich die Folge mit der Propheten Hinrichtung als Semi Canon betrachte.
Gesendet: 12 Aug 2016 14:36 von Admiral Habor #56275
Admiral Habors Avatar
Im Visuellen vllt? Du hast doch gesehen, wie das dargestellt wurde. Die hätten auch direkt Menschen reinsetzen können. Das war dermaßen plump, dass man sich auchn asiatischen C-Klasse Film reinziehen könnte. Bestimmte Aspekte bzgl. romantisch militärischer Kulturen sind natürlich gleich (Ehre, Aufrichtigkeit, "bis zum Letzten", usw.), aber wenn ein Sangheili mitm STROHUT rumläuft und gegen iwelche Samurai kämpft..... da fehlen mir die Worte!
Sangheili sind Sangheili, Menschen sind Menschen, Japaner sind Japaner.
Ich hoffe es ist klar worauf ich anspiele. Sonst muss ich wiedern Aufsatz zu jedem einzelnen dieser Clips schreiben, den letztlich keiner ließt und nur das Topic hier verstopft.
Gesendet: 12 Aug 2016 12:59 von Dante #56274
Dantes Avatar
Admiral Habor schrieb:
(Wer kam auf die idiotische Idee, Eliten seien wie Japsen?)

Weil sies sind? :ugly:

Die ganze Turmstaatengeschichte kommt dem feudalen Japan doch gleich, bei denen war auch alles in Clans geteilt.
Eliten lernen von klein auf mit Holzschwertern zu kämpfen und deren ganze Gesellschaft ist durchmilitarisiert. Außerdem dürfen deren Frauen auch nicht in den Krieg und Ehre/Ansehen spielt bei ihnen eine sehr große Rolle.

Die Frage ist ehr: Wo sind die Eliten keine Japaner?
Gesendet: 12 Aug 2016 10:05 von Admiral Habor #56273
Admiral Habors Avatar
Ähmm, das meinst du hoffentlich ironisch.
Legends war ein Haufen Mangakram, wo Spartans teils rumdüsten, wie Superman und son Müll.
Allein Origins (wegen Inhalt) und vllt noch The Package (bis auf Halsey) waren haltbar. Der Rest war typisches japanisches Zeug, das den exakten Gegenpol zum Halouniversum darstellt.
(Wer kam auf die idiotische Idee, Eliten seien wie Japsen?)
Es ist in vielerlei Hinsicht ein ernstes Universum und bei Animemanga schwingt immer die Übertreibung bis ins Lächerliche mit, sowohl visuell, als auch inhaltlich.
Deswegen geht das als Aushängeschild Halos mal garnicht und Halo braucht mittlerweile so unbedingt ein hochwertiges Aushängeschild. :facepalm:
Gesendet: 12 Aug 2016 03:37 von FlashTigers HD #56272
FlashTigers HDs Avatar
Halo Legends bleibt (erstmal) auf der Leinwand einfach ungeschlagen. Mir hat Nightfall als kleines Extra gefallen, aber nicht als vollwertige "Serie". Ich frage mich, ob für die 2013 angekündigte Serie überhaupt schon ein Finger krumm gemacht wurde.
Gesendet: 09 Aug 2016 19:53 von Gabumon #56265
Gabumons Avatar
Ich fand Blade Runner auch furchtbar, hab den auf Laserdics und immerhin nur 50cent bezahlt, aber selbst dafür war der schnarchig... :facepalm:

Ich glaube Uwe Boll hät es nicht schlechter hinbekommen. Solange der Dustbusters 3 typ da nicht dran darf, der Kerl gehört zurückgefickt und abgetrieben...
Gesendet: 09 Aug 2016 17:53 von Sauroid #56263
Sauroids Avatar
Guten Tag alle zusammen,

ich finde, der letzte bessere Film von Steven Spielberg war Jurassic Park 2: Die vergesssene Welt. Aber auch bei Jurassic World hat er seinen Job als ausführender Produzent an der Seite von Colin definitiv nicht schlecht gemacht, natürlich hat World seine Fehler (Indominus Rex, Militärplot der höchstwahrscheinlich mit Jurassic World 2 ausgebaut wird), aber im Vergleich zum dritten Film liegen dort Welten zwischen. Es gibt nun auch unter Jurassic Park-Fans einen Streit, welcher der bessere Film nach dem Ersten ist: Die Vergessene Welt oder Jurassic World.

Allein wenn die Serie einen Nostalgiefaktor wie Jurassic World hätte, ohne das Actionfeuerwerk, dann wäre ich schon sehr zufrieden. Wobei man auch ehrlicher Weise sagen muss: In Jurassic World gab es keine Dinoaction. Der I.Rex war kein Dinosaurier, sondern nur ein Genhybrid und die Pterosauria sind per Definition keine Dinosaurier, sondern "nur" Flugreptilien.

Mit freundlichen Grüßen
Sauroid
Gesendet: 08 Aug 2016 22:14 von calberto #56258
Gesendet: 05 Aug 2016 12:53 von calberto #56249
calbertos Avatar
Falls es in richtung Band of Brothers geht könnte die Serie interessant werden, USK 16/18 zu der OT Zeit, vom Stil ein wenig wie die pre-Release Serie von Halo 3!
@Gabu
Wieso muss der Ahnung von Halo haben? Ist ja nicht so dass der Hauptentwickler sich wirklich für Halo Wurzeln interessiert..ist doch mittlerweile nur noch ein Label was man auf ein Sci-Fi Spiel stempelt...
Gesendet: 05 Aug 2016 11:40 von zoood #56245
zooods Avatar
Die MCC!? Ich lass mich mal überraschen. ;) Für Filme und Serien, schließe ich mich Samurai an. Die Leute, die für Traitor und Master Chief ist Tod Marketing Trailer verantwortlich waren, haben auch einen besseren Story bzw. Inszenierung-Job gemacht. Hatte der Regisseur von Distrikt 9 nicht auch eine schöne Atmosphäre in seinen kurzen Halo Film/Trailer/.....?

Gesendet von meinem SM-G925F mit Tapatalk
Gesendet: 05 Aug 2016 09:36 von samurai #56244
samurais Avatar
Gabumon schrieb:
Als wenn Spielberg Ahunung von Halo hätte. Hat Ridley Scott nämlich genauso nicht. Vermutlich wenn man die was Fragen würde käme da nur Murks raus
Ridley Scott hielt es offensichtlich für die Vorlage eines ganz schlechtes B-Movie-Horrorfilm :ugly:

Wobei ich Scott eh für total überschätzt halte. Ich finde seine Filme schlichtweg langweilig. Ob Alien, Blade Runner, American Gangster, alles so mega überzogen und langatmig. Einzige Ausnahme: Der Marsianer, aber da hat er einfach nur ein sehr gutes Buch umgesetzt.

Aliens ist heute auch nur klasse weil James Cameron dann mal gezeigt hat wie man das Franchise richtig in Szene setzt
Gesendet: 05 Aug 2016 00:12 von Gabumon #56242
Gabumons Avatar
Als wenn Spielberg Ahunung von Halo hätte. Hat Ridley Scott nämlich genauso nicht. Vermutlich wenn man die was Fragen würde käme da nur Murks raus
Gesendet: 04 Aug 2016 21:09 von samurai #56240
samurais Avatar
Achja, die Spielberg Serie. Aber nachdem der Name Ridley Scott schon dafür gesorgt hat das bislang schlechteste Halo Filmwerk zu schaffen, weiß ich auch nicht ob der Name Spielberg da noch was hilft - Immerhin hat der auch seit gefühlt 15 Jahren nichts mehr ordentliches in die Kinos gebracht.

Irgendwie hätte ich immer noch großen Bock auf ein richtigen epischen Halo Film oder Serie, aber nach sowas von vielen Enttäuschungen kann ich nur hoffen dass sie da wirklich alle Reißleinen gezogen haben bei der neuen Serie, damit diese wirklich das wird, was Fans wollen. Wobei ich ja bei 343i eher die Angst habe dass sowas dann so endet wie der Locke Trailer, bei dem ein Spartan wie eine Mischung aus Power Ranger und Gummibärenbande durch die Gegend hüpft und saust :pinch:

Wenn es nach mir ginge:
Alle die sowas wie Nightfall oder Fall of Reach Animationsserie abgesegnet haben entlassen. Die ganzen Storywriter von H5 gleich mit. Dann den Leuten, die verantwortlich für Hunt the Truth waren so viel Geld in den Rachen stopfen, dass sie sich jahrelang für 343i verpflichten und ihnen ein riesen Budget geben einen richtigen Gänsehaut-Feeling-Halo Film auf die Beine zu stellen.
Gesendet: 04 Aug 2016 18:51 von calberto #56239
calbertos Avatar
Hab n kleines Update nachgeschoben:
Die Halo TV Serie ist noch am Leben!

Wer weiß, vllt gibts ja auf der GC was dazu (auch wenn ich es bezweifle..)