Nachdem die MCC fließig mit weiteren Stablitätsupdates versorgt wird, sind manche Spieler noch unzufrieden mit der Auswahl an Playlists, da man stetig Komprisse eingehen muss welches Spiel man in welchen Modi spielen möchte. Ein neues Feature namens Match Composer soll dafür nun Abhilfe schaffen.

Brian Jarrad aka ske7ch hat auf Twitter ein erstes Bild des neuen Features gepostet, dass schon bald im neuen MCC Testclient - Dem Nachfolger der MMC:Insider Version - zur Verfügung stehen soll.

Mit dem Match Composer kann man frei auswählen welche Halo Titel, welche Spielgröße und welche Spielmodi man spielen möchte. Je nach Auswahl sucht das Mixtape Matchmaking einen dann jeweils Spiele raus, die zu den eigenen Auswahlkriterien passen.



samurais Avatar
samurai antwortete auf das Thema: #60344 1 Woche 3 Tage her
Ich nehme an mit "Game Size" ist gemeint mit wie vielen Mitspielern ein Spiel sein soll. Also ob man 2v2, 4v4 oder BTB sucht
Dantes Avatar
Dante antwortete auf das Thema: #60343 1 Woche 3 Tage her
Interessant für mich wäre ja, ob man auch die Modi spezifischer auswählen kann. Wenn ich BTB spielen will, hab ich keine Lust in irgendwelche Slayer Lobbys reinzujoinen. :ugly:
samurais Avatar
samurai antwortete auf das Thema: #60342 1 Woche 3 Tage her
Erst mal finde ich es aber gut, dass das Feature kommt. Hatte ja schon seit Jahren vorgeschlagen, wieso man nicht einfach selbst per Checkboxen seine Wunschliste zusammenstellen kann.

Aber was ich mich frage ist, wie sie dann Spieler zusammenhalten wollen. Wenn ich jetzt alleine mit 7 anderen gematcht wurde, spiele ich dann solange diese Mitspieler da sind immer nur den kleinsten gemeinsamen Nenner?

Falls ja, müsste eine Anzeige dies transparent machen, damit man sich entscheidenen kann neu ins Matchmaking zu gehen wenn man eben seine ganze Auswahl irgendwann spielen will.

Falls nein, ergibt das Feature wenig Sinn.

Einzige Lösung wäre ja schon fast nach jedem Match nur einen Teil der Spieler zusammenzuhalten und den Rest neu zu matchen. Was dann aber wieder lane Wartezeiten bedeutet.

Ich bin auf jeden Fall gespannt. Aber noch mal 70+GB für eine MMC Testversion installlieren, darauf habe ich irgendwie wenig Lust. Dafür spiele ich auch die normale MCC zu selten - Gerade wo es gerade so viele wirklich gute neue Titel gibt
zooods Avatar
zoood antwortete auf das Thema: #60341 1 Woche 3 Tage her
Da stimme ich voll und ganz zu. Ohne offenkundige Statistiken, wie zum Beispiel die Spielerzahlen, wird da kein Vertrauen zu MCC von den Spielern zu Stande kommen. Es wird wie gewohnt weiter in der Spielersuche frusten eie ein Lotto Spiel.
Admiral Habors Avatar
Admiral Habor antwortete auf das Thema: #60340 1 Woche 4 Tage her
Es is Wahnsinn wie langsam und zögerlich diese Leute sind.
Mal sehen was die da hincoden.

Damit Das tatsächlich ordentlich funzt, wird eine Echtzeitstatistik notwendig, sonst werden die Leute von sich aus die Menge der gespielten Modi eingrenzen.
Soetwas braucht Assistenzsysteme, nicht nur zu Beginn.

Glaskugel:
Aber ich WETTE, die kloppen das Ganze so raus. Es wird ein Debakel. Es wird eingestellt. Und dann behauptet, "Haben wir den Fans ja vorher sagen können, dass ihre Idee Murks is. In Zukunft mach wir wieder unser (viel besseres) Ding.". <.<
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok