Zum 10 Jährigen Jubiläum von Halo 3 ist in Halo 5 kurzzeitig eine Halo 3 Throwback Playlist spielbar gewesen. Ganz ohne die Spartan Abilities und angepassten Spieltempo konnte man auf Forge-Nachbauten beliebter Halo 3 Maps ein Stück Nostalgie noch mal in Halo 5 ausleben.

Nach eniger Zeit Abwesenheit der Playlist, soll diese nun bald wieder erscheinen. Der erste Versuch hatte laut 343i keine hohe Popularität und ist daher schnell wieder verschwunden - Mit dem zweiten Versuch, inklusive neuer Halo 3 Forge Karten, hofft man auf eine längere Stablität der Spielerzahlen für eine dauerhafte Etablierung der Playlist.

Der bekannte Forge YouTube Ascend Hyperion hat die Forger ausfindig gemacht, die für die neuen Forge Karten zuständig sind, und einen ersten Einblick der Karten veröffentlicht. Neu in der Playlist werden demnach die Karten Construct, Heretic, Foundry, Narrows und Epitaph sein.

Das Video findet Ihr wie gewohnt im Artikel.

Mit dem neusten Update auf HaloWaypoint gibt es endlich Details zum versprochenen Update des Master Chief Collection. So wird es nicht nur kritische Updates und Verbesserungen geben, sondern auch eine spezielle Verbesserung für Xbox One X Konsolen.

Es werden viele sehr spannende Verbesserungen erklärt, die das Spielgefühl der MCC wohl grundlegend verbessern werden. Das Lesen des Updates ist daher wirklich Pflichtlektüre für alle Fans der klassischen Halo Titel.

Im Artikel findet Ihr die kompeltte Übersetzung des Inhalts des neusten Updates zur MCC.

Heute erreicht uns eine umwerfende Neuigkeit, die wohl keiner vorhersehen konnte:

Alle Xbox-exklusiven Spiele der Microsoft Studious werden zukünftig sofort ab Release im Xbox GamePass enthalten sein!

Für das Monatsabo des GamePass erhaltet ihr also nicht nur Zugriff auf kommende Titel wie Sea of Thieves, Crackdown 3 oder State of Decay 2. Auch die kommenden Titel großer Franchises wie Forza, Gears of War und auch Halo werden im GamePass enthalten sein.

Dazu wurde der Preis gesenkt, dass der GamePass ab März offiziell nur noch 59,99€ für 6 Monate Mitgliedschaft kostet - Wer sich ein wenig im Netz umschaut findet aber auch Angebote für 6€ pro Monat für den Pass.

Auf der London Toy Fair wurden neue Funko Pop Figuren vorgestellt. Die beliebten Sammelfiguren werden dabei auch um weitere Halo Figuren ergänzt. Neu vorgestellt wurden folgende Figuren:

  • Halo 3 Master Chief
  • Halo 3 Master Chief mit Energy Sword (GameStop exklusiv)
  • Sergeant Johnson
  • Sergeant Johnson mit Zigarre (seltene "Chase" Version, die zufällig in Stores auftauchen kann)
  • ODST
  • Halo 3 Gebieter
  • Halo 3 Gebieter in Golf (Best Buy exklusiv)

Ein Bild der neuen Figuren haben wir in den Artikel gehangen. Wann die neuen Figuren erscheinen und ob sie auch in Deutschland erscheinen, ist bislang unbekannt.

Momentan ist das Gerücht im Umlauf, dass Microsoft nach dem Lootbox-Debakel von Star Wars Battlefront 2 seitens EA Mikrotransaktionen für Halo 6 überdenkt. Diesbezüglich auf Frankie sich auf Resetera (dem geistigen Nachfolger von Neogaf) zu Wort gemeldet und das Gerücht widerlegt.

So hat Microsoft nichts zu entscheiden, sondern nur 343 Industries. Man hat zwar natürlich die Thematik bei BF2 verfolgt, aber das REQ System ist sehr gemocht und unaufdringlich. Entsprechend ist davon auszugehen, dass Halo 6 das REQ System änhlich wie in Halo 5 fortführen wird.

Man habe momentan noch nichts zum nächsten Titel anzukündigen und arbeitet weiter am nächsten Spiel und dessen Technologie mit den Wünschen und Bedürfnissen der Spieler im Hinterkopf.

Im Artikel findet Ihr das gesamte Statement von Frankie.

Dazu muss man jedoch anmerken, dass Frankie in der Vergangenheit schon mehrfach falsche Informationen gestreut hat. Mike Colter, der Darsteller von Agent Locke, hatte z.B. gegenüber OXM kurz nach der H5 Ankündigung gesagt, dass er der Hauptcharakter in Halo 5 sein wird und eben nicht der Chief. Frankie hat das daraufhin bestritten und behauptet, der Chief wäre der Protogonist und Held des Spiels. 

Was möchte die Halo Community eigentlich? Die Antwort darauf ist unter vielen Fans umstritten. Reddit User FlandersNed hat sich selbst zur Aufgabe gemacht herauszufinden, was die Sorgen und Wünsche der Halo Community genau sind.

Dazu hat er eine sehr umfangreiche Umfrage entworfen, die über viele verschiedene Aspekte Antworten verlangt. Welches Artdesign findet man Besten? Sollten zukünftige Spiele die klassischen Soundeffekte nutzen? Sollten Armor Abilities zurückkehren? Wie sehr vertraut man 343i die Leitung des Halo Franchises und wie transparent ist 343i gegenüber der Community?

Helft mit der Umfrage mit vielen Stimmen ein aussagekräftiges Ergebnis zu erbringen. Die genaue Auswertung werden wir dann natürlich auf HaloOrbit veröffentlichen.

Den Link zum Umfrage seht Ihr im Artikel. Das Ausfüllen der Umfrage kann zwischen 10 und 30 Minuten in Anspruch nehmen.

Seit dem Weapon Tuning Update ist die Stimmung unter H5G Spielern angespannt. Viele sind mit dem Update der Battle Rifle unzufrieden. Zur Erinnerung: Damit die BR mehr Fokus auf Mid-Range Gefechte hat und weniger Allzweckwaffe ist hat 343i nicht nur die Feuerrate und die Red-Reticle Reichweite verringert, sondern auch zufällige Streuung der Waffe hinzugefügt. Damit entschied der Zufall auf Entfernung, ob die Schüsse gut treffen oder nicht.

Mit dem Hotfix ist die Streuung nun komplett gestrichen. Die Schüsse sollten nun also immer in perfekt gerader Linie aus der Waffe heraus kommen. Damit die Waffe nun aber nicht übermächtig ist wurde der vertikale Rückstoß der BR erhöht. Das heißt nach jedem Schuss reißt die Waffe nun stärker gerade nach oben aus. Dieses Verhalten soll aber persistent, also lernbar sein, sodass geübte Spieler kein Problem haben sollten nach einer kurzen Eingewöhnungszeit dem Rückstoß entgegen zu steuern. Zudem wurde u.A. auch die Feuerrate und der Waffenschaden wieder leicht erhöht.

Die weiteren Änderungen und eine genaue Auflistung aller BR Änderungen des Hotfixes findet Ihr im Artikel.

Halo 5: Guardians hat mit dem 14GB Update vor wenigen Tagen neben vielen Waffen-Balance Änderungen auch das 4k Update für die neue Xbox One X erhalten, welche ab morgen erhältlich ist. Nachdem wir euch schon zeigen konnten wie schön Halo 3 auf der One X durch die höhere Auflösung aussieht, gibt es nun endlich Vergleichmaterial wie stark Halo 5: Guardians von der stärkeren Hardware profitiert.

Neben der allgemein deutlich besseren Schärfe des Bildes sollte man besonderes Augenmerk auf die schärferen Texturen und die bessere Texturfilterung legen, wodurch alles noch viel schärfer wirkt.

Microsoft erweitert das "Enhanced with Xbox One X" Programm auf Xbox 360 Titel aus. Damit werden nicht nur aktuelle Titel wie Halo 5, Halo Wars 2 oder ab nächsten Jahr die MCC optisch aufgewertet durch höhere Auflösungen und HDR Support, sondern es trifft zum Launch der Xbox One X am 07. November auch das gute alte Halo 3.

Nachdem es nicht nur die freudige Nachricht gab, dass die MCC endlich wieder Updates bekommt, gibt es auch noch ein paar weitere Neuigkeiten der letzten Tage, die wir in diesem Artikel zusammenfassen möchten. So wurden u.a. potientzielle Concept Arts zu verworfenen Raumschiff Kämpfen in Halo Wars 3 veröffentlicht, Concept Arts zu einem verworfenen Promethaner DLC für Halo Wars 2, es wurde ein LAN Modus für Halo 5 angekündigt, genauso wie ein Charity Event für Halo 5 und Crossplay für Halo Wars 2. Aber alles der Reihe nach:

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok