Nachdem man vor gut einem Monat im Social Stream die Halo 2 E³ Demo wieder aufleben lassen hat (wir berichteten), gibt es heute ein weiteres spannendes Thema für Halo Fans: Wie 343i per Twitter bekanntgegeben hat, wird ske7ch zusammen mit Dan Chosich, dem Narrative Experience Director für Halo Infinite, ein Behind the Scenes Stream zum Halo Infinite Trailer abhalten.

 Man sollte jedoch nicht davon ausgehen, dass es wirklich neue News zu Halo Infinite geben wird. Doch für alle, die sich dafür interessieren was man sich bei dem Trailer gedacht hat oder wie lange man daran gearbeitet hat, sollte es viele spannende Infos geben. Vielleicht gewährt 343i ja auch einen Blick auf weitere Szenen und Blickwinkel des Trailermaterial.

Der Stream startet um 22.30h deutscher Zeit auf dem Halo Mixer Kanal



Dantes Avatar
Dante antwortete auf das Thema: #1 1 Monat 1 Woche her
Fand den Stream auch wieder sehr gut. Auch wenn ich eine halbe Stunde zu spät eingeschaltet habe :unsure:

Leider wurden jedoch die Slides der Präsentation nicht hochgeladen. :ugly:

Was ich viel schlimmer finde (wobei es im Endeffekt wahrscheinlich nur gut ist) ist, dass wohl wieder mal mitten im Development der Stecker gezogen wurde. Der jetzige Lead Designer ist erst seit Juni 17 dabei. D.h. das Samus Sylvester News letztes Jahr zutreffend war und es wurde wohl alles neugestartet und das was seit H5 in Entwicklung war wurde über den Haufen geworfen..

Siehe Bastis Auflistung. Da hat dann wer drüber gemerkt, dass sie mit 1 und 2 die Marke begraben können unter 343s Regie und es (hoffentlich) auf 3 umgeschwenkt. Heißt jedoch auch das wohl vor 2020/21 nichts kommt, sondern wenn überhaupt erst für die nächste Xbox.
Admiral Habors Avatar
Admiral Habor antwortete auf das Thema: #2 1 Monat 1 Woche her

samurai schrieb: [...]Momentan ist es eher Freude überhaupt ein wenig Halo News zu haben[...]

Ich musste mir ne Träne verdrücken. ^^
Wir sind diesen Weg so weit gegangen, dass ich mich anstrengen muss nicht jedlichen kläglichen PR-Versuch von 343 als Heuchelei oder Dämlichkeit zu brandmarken.
WORTE und BILDER sind Schall und Rauch. TATEN, EINZIG TATEN und nur Taten allein, sind ALLES was zählt.

Von daher verschwende ich meine Zeit lieber mit Löcher in die Luft gucken, als da einzuschalten.
(Nichtstun ist übrigens ab und an, sehr gesund.)


Kulturmalte schrieb: [...]HI erscheint fünf Jahre nach H5G. FÜNF JAHRE! Da sind von den 343i-Fans, die H5G im SP und MP gelungen fanden, vielleicht noch 20-30 % übrig ... wenn überhaupt. :schulter:

Die Käuferschaft wird m. E. vornehmlich aus uns alten Hasen, unseren Kindern und jüngeren Geschwistern, Erstkäufern und Fans der MCC bestehen. Die Halo-"Fans" von ausschließlich H4 und H5G werden bis dahin voraussichtlich weitestgehend abgewandert sein - hoffentlich!


Diese Meinung und Hoffnung erscheint mir sehr plausibel. Darüber dachte ich bislang noch nicht nach. Guter Punkt!
Es wäre PR-technisch möglicherweise ein intelligenter Schritt DANN, fast 20 Jahre(!!!!) nach H1 auf den Ursprung zurückzukommen. Nicht nur sind dadurch die "Alten" wieder dabei, sondern auch (deren?) neue Generationen.
Die dazwischen sind keine so langjährigen Fans und damit unzuverlässig(er).

Sie dürfen sich jetzt 3 Richtungen wählen:
1. NOCHMAL Restart -> das wars; Ende; aus und vorbei; TOD
2. "The new Shit 3" -> Frage: Wie viele H4-Fanbois haben den Schritt zu H5 überlebt und was is mit der Community passiert?
3. Back to the Roots -> Frage: Wie oft geht man einen Hammer kaufen, kommt mit einem Schraubenzieher heim und ist 1 Tag später immernoch froh darüber? Richtig nie! Also aufpassen, dass es auch ein Hammer (oder ein 3310) wird!!!
zooods Avatar
zoood antwortete auf das Thema: #3 1 Monat 1 Woche her
Wenn HI vom Mainstream auf lange Zeit verschlungen wird, ist es 343i schnuppern welche Halo-Fan-Lager es schlecht finden. Genau so wie es auch bei REACH war ider besser immer noch ist. Ich denke, 343i wird doch noch mit ein paar Sachen aus H5 und H4 dessen Fans locken wollen. Kosmetische aber auchvein ein paar GP Mods aller Throwback wären denkbar.

Ob die Fligts auch mit den Fabs aus H4 und H5 gemacht werden?

Ich hoffe das 343i Umfragen nach den erscheinen Macht um ihre Beschlüsse zu untermauern.
Kulturmaltes Avatar
Kulturmalte antwortete auf das Thema: #4 1 Monat 1 Woche her
Was bleibt ihnen außer Klassischem im SP und MP denn auch anderes übrig?

HI erscheint fünf Jahre nach H5G. FÜNF JAHRE! Da sind von den 343i-Fans, die H5G im SP und MP gelungen fanden, vielleicht noch 20-30 % übrig ... wenn überhaupt. :schulter:

Die Käuferschaft wird m. E. vornehmlich aus uns alten Hasen, unseren Kindern und jüngeren Geschwistern, Erstkäufern und Fans der MCC bestehen. Die Halo-"Fans" von ausschließlich H4 und H5G werden bis dahin voraussichtlich weitestgehend abgewandert sein - hoffentlich!
zooods Avatar
zoood antwortete auf das Thema: #5 1 Monat 1 Woche her
Ich bin zwar auch vorsichtig mit dem Hypen, schon allein wegen den Abwägungen vom neuen Stil zum Klassischen/Originalen in den Konzepten die gezeigt wurden. Da hat sich das klassische wohl durchgesetzt und hat eine großen und vor allem positiven Zuspruch bei den Fans bewirkt. Ich denke nach so einer Resonanz der Fans, kommt 343i zum Schluss, dass zumindest das klassische Design und Erzählstil wichtig sind. Ob es für das Gameplay zutrifft, ist fragwürdig aber durch die Bemühungen an der MCCI lässt es schon etwas hoffen. Auch wenn der Ansturm auf die MCC immer noch ausbleibt, ist die Sache mit den klassischen GP nicht genau abzuschätzen und damit die Hofnung noch gering zu halten.

Jap, so eine Reaktion hatte der Trailer auch bei mir ausgelöst gehabt. Das Unterbewusstsein ist eben eine Bitch. ;)
samurais Avatar
samurai antwortete auf das Thema: #6 1 Monat 1 Woche her
Richtig, sie haben einen sehr guten Trailer gebaut, den sehr stark das klassische Halo Feeling einfängt - mehr aber noch nicht. Da gibt es noch sehr viele Variablen, die man abwarten muss, bis ich mich 100% aufs Spiel freuen kann.

Momentan ist es eher Freude überhaupt ein wenig Halo News zu haben, und die Folien vom Dan waren wirklich unterhaltsam - Kann ich also jedem nur empfehlen den Stream nachzuholen im Mixer Archiv.

Ich bin aber schon gespannt auf die Flight Phasen, im Gegensatz zur MMCI werde ich mir da wirklich die Zeit nehmen viele Beiträge auf Waypoint zu schreiben oder Videos zu drehen, in der Hoffnung dass es was bewirkt.
Kulturmaltes Avatar
Kulturmalte antwortete auf das Thema: #7 1 Monat 1 Woche her
Volle Zustimmung! Hab ihn auch komplett gesehen! :)

Neues MCCI-Built lt. ske7ch die Woche oder Montag übrigens noch.

Trotzdem sollten wir alle nicht verfrüht wieder einmal auf den Hype-Train aufspringen.

Zu verstehen, was falsch lief und was nun zu korrigieren ist, heißt nicht, dass man es auch adäquat umsetzen kann. :schulter:
samurais Avatar
samurai antwortete auf das Thema: #8 1 Monat 1 Woche her
Der Stream war echt spannend und zum Glück auch nicht so lang wie der mit Frankie. Es war sehr cool anzusehen mit wie viel Herzblut Chosich bei der Sache ist und wie deutlich wurde, dass sie sehr stark auf der Halo CE Feeling zurück wollten.

Ganz Ende meinte er sogar etwas in Richtung: "Denkt daran, dass bei allem was wir tun immer die Fans der ersten Stunden im Kopf haben" - Vielleicht war das wirklich ein kleiner Verweis, dass HI zurück zum Classic Gameplay gehen könnte.

Großartig war mMn das Schaubild, wie sie sich den Reveal des Trailers vorstellen, in dem das Publik einen Lauf von "Hm, das sieht spannend aus -> Was für ein Spiel ist das? -> Ist das Halo? -> DAS IST HALO!" durchläuft, was ja auch exakt so hingehauen hat. Bei so einem durchdachten und engagierten Narrative Experience Director, bin ich jetzt guter Dinge, dass die Cutscenes wirklich sehr genau durchgeplant und bis ins kleinste Detail durchdacht werden

Auf Reddit hat man auch gleich die Szene, wo Chief den KI Chip in den Helm steckt, aus den neuen Szenen analysiert:
Die neue KI hat eindeutig die Bezeichung: ***-0453-0
Cortana Seriennummer ist CTN-0452-9

Das könnte stark darauf hindeuten, dass Chief eine neue Cortana bekommt, wie es in Halo 4 von Cortana erwähnt wurde.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok