Sie sind nicht eingeloggt.

Willkommen auf HaloOrbit.de, der Anlaufstelle für die deutsche Halo-Community

*update* Leaker behauptet: Kampagne kommt 2019, Multiplayer erst 2020

Update:

Tom French, der Multiplayer Director bei 343i und für Halo Infinite, hat sich auf Twitter zu den Gerüchten zu Wort gemeldet. Er verweist darauf, dass 343i nirgendwo so etwas auf der Webseite angekündigt hat. Der Hashtag "Glaube nicht dem Fake Hype" bestätigt zudem, dass an dem Gerücht, dass SP und MP getrennt voneinander erscheinen, wohl nichts dran ist.

tomfrench mpsp leak

Originalbeitrag:

Brad Sams, bekannter Industrie Insider, hat letzte Woche für etwas Wirbel gesorgt. Auf Twitter behauptete er, der nächste Halo Titel heißt "Halo Infinity". Er lag um einen Buchstaben daneben, aber trotzdem haben seine Leaks damit eine hohe Glaubwürdigkeit.

Entsprechend spannend war es, dass er gestern zu Halo Infinite Ankündigung schon anteaserte, dass er noch eine Info habe, die er teilen möchte. Dies hat er nun auf seiner Seite Thurrott.com.

Seine Ankündigung muss man jedoch laut eigener Aussage etwas skeptisch sehen, da sich natürlich noch vieles ändern kann, bis Halo Infinite erscheint.

Laut Sams soll Halo Infinite zunächst als reines Singleplayer Spielfrühestens Ende 2019 erscheinen (Coop gehört sicherlich dazu, da ja jeder neue Ableger Splitscreen Coop haben soll laut 343i). Der Multiplayer hingegen soll erst im folgenden Jahr 2020 erscheinen, sodass 343 Industrie erstes Feedback und finale Erfahrungen mit der neuen Engine in der Kampagne sammeln kann.

Wir sind gespannt, ob sich das ganze bewahrheitet. Momentan wirbt 343 Industries nur damit, dass Halo Infinite die Geschichte vom Chief nach Halo 5 fortführt.


Gesendet: 14 Jun 2018 09:54 von samurai #59896
samurais Avatar
Ein Update von Tom French ist jetzt in der News drin. Damit ist das ganze dementiert :lol:
Gesendet: 13 Jun 2018 19:45 von zoood #59894
zooods Avatar
In H5 gibts den Halo genauso wie in Reach, nach dem Abspann beim legendary ending zu sehen. ;)

Moin! ;)
Gesendet: 13 Jun 2018 17:51 von samurai #59890
samurais Avatar
Naja, die Webseite von 343i und die Easters Eggs der Demo deuten ja auf eine riesige offene Spielwelt eben auf Zeta Halo hin. Wäre nach dem Trailer sehr merkwürdig den Ring nicht mit ins Spiel aufzunehmen. Ich gehe momentan davon aus, dass das komplette Spiel auf Zeta Halo + ein paar Schiffen in der Nähe plus vielleicht nen Intro + Outro Level woanders spielt.
Gesendet: 13 Jun 2018 16:30 von Gabumon #59888
Gabumons Avatar
Wie kommt ihr drauf das Halo Infinite auf einem Halo spielt?

Halo 5 hat auch keinen Halo :schulter: Und ja ich finde das auch selten dämlich, in 4 sieht man ja immerhin einen Halo
Gesendet: 13 Jun 2018 15:16 von Kulturmalte #59886
Kulturmaltes Avatar
In meiner Traumvorstellung stellt sich HI primär wie ’ne gekonnte Melange aus Reach und HCEA FF sowie ODST dar: herrliche Außenareale, endlose Gegnerscharen, begrenzte Munition, nicht-despawnende Waffen, keine SA, nur Pick-ups à la Camo oder JP … aber vielleicht kooperiert man ja auch mal mit irgendeiner Fraktion, wenn’s gegen die Flood geht. Schlauchlevel gerne – drinnen dann: in Höhlen, Blutsvätergebäuden und dgl. Halo ist und war schon immer schlauchig und das ist auch gut so! ;)

Alles, bloß kein tumbes Fahr 3 km zu dem Punkt, drücke Schalter a, um Schleuse b zu öffnen, die Gegner x, y, z freisetzen à la SO.
Gesendet: 13 Jun 2018 11:16 von Gabumon #59885
Gabumons Avatar
Wenns so wird wie Mass Effect 2 oder 3 na gerne
Gesendet: 13 Jun 2018 10:27 von samurai #59884
samurais Avatar
Da stimme ich dir völlig zu, gerade mit dem AC Beispiel. Nach der schon überzogen gesteckten Ezio Reihe waren die Teile einfach langweilig. Immer das gleiche, ideenlose Story, keine spürbaren Neuerungen. Selbst die Teile in Paris und England waren sehr ermüdend vom Gameplay.

Die Story ist zwar in AC:Origins immer noch sehr fad, aber die komplette Neuausrichtung des Gameplays hat dem Spiel sehr gut getan. Das Kampfsystem als Dark Souls Light-Version macht Spaß, die RPG Elemente motivieren zum stundenlangen Farmen und Questen in der Welt und die neue Engine macht auch ordentlich was her.

Ich kann mir gut vorstellen, dass wir in Infinite auch ein paar RPG Elemente sehen werden. Ich mache zu mal ein Spekulationstopic auf :supergrins:
Gesendet: 13 Jun 2018 09:21 von Gabumon #59883
Gabumons Avatar
Naja wie man an so einigen Spielen sehen kann (Hallo Assassins Creed..) tut eine längere Pause so einer Serie auch mal gut (Hallo Call of Duty? Black Ops 4 will eh niemand)

Jährlich ist mittlerweile die gefahr einer Übersättigung sehr groß
Gesendet: 13 Jun 2018 08:28 von samurai #59882
samurais Avatar
Ich werde 100% bei Play Anywhere zuschlagen. Vielleicht kommt ja Crossplay Coop, das wäre genial. Blöd nur, dass ich gern als Sammlergründer eine dicke Legendary Box haben möchte. Aber mal sehen.

Aber zum Thema: Wenn 2019 irgendwas von Infinite, egal ob MP oder SP oder beides, erscheint, bin ich an sich zufrieden. Noch 2 Jahre ohne Neues Halo wäre schon irgendwie bitter, da alle bisherigen Titel für mich gerade etwas "ausgespielt" sind von der Motivation die wieder einzulegen.
Für Reach müsste endlich mal ein 4k Upgrade für die One X kommen und 343i die kostenlosen DLCs zur Pflicht deklarieren fürs Matchmaking, dann würde ich da sofort wieder einsteigen
Gesendet: 13 Jun 2018 00:39 von Gabumon #59881
Gabumons Avatar
Kulturmalte schrieb:
Das Spiel hat auch gefälligst (nebst digital) physisch zu erscheinen! In einer großen Box zum Sammeln. Vielleicht mal'n großen detaillierten Halo-Ring als Figur!

Man kann auf den Retailmarkt eh nicht verzichten, da gehen gerade im Konsolenbereich extrem viele Spieler flöten.

Den MP/SP getrennt verkaufen wäre absolute Abzocke, ich glaube nicht das Microsoft soweit gehen würd.

Was ich mir vorstellen kann das der SP verkauft wird und der MP "Umsonst" ist, aka. Pay2Win mit Lootboxen ...
Gesendet: 12 Jun 2018 22:36 von gione #59880
giones Avatar
Kulturmalte schrieb:
Du hättest in den 80ern nebst Zocken auch mal lesen und schreiben lernen sollen. Es heißt Griesgram und nicht "Griskrämer". :rofl:
Habe es mit Absicht im Pfälzer Dialekt geschrieben.

Achja,das an Gabu war eigentlich als Tip gemeint.
Gesendet: 12 Jun 2018 20:30 von zoood #59879
zooods Avatar
Tja manche lernens nicht.

Ich denke dass 343i den Missmut der wegbleibenden Spielerschaft, durch die Stückelung der Qualität, der ständigen Nachreicherung von Inhalten und permanenten Zurrückrudern, sich doch sehr ernst nehmen sollte. Zurückholen von Spielern ist wie es die Praxis in H5 zeigt, nicht ganz so leicht, wie die Spieler von Anfang an bei der Stange zu halten.

Möglich wäre ein fertiges Spiel, samt aller relevanten Inhalten, die dann mit Story DLCs weiter geführt wird, die dann mit Rüstungen, Maps und Erfolgen behlohnt werden. Ich meine, ist die Story Spannend, will jeder nach den Hangover die nächste Staffel holen. Muss aber erstmal besser werden als H4 Spartan-OPS. :P

Ein utopisches Wunschdenken von mir wäre, eine direkt im Spiel eingebundene Feedback Umfrage.

Moin! ;)
Gesendet: 12 Jun 2018 17:59 von samurai #59877
samurais Avatar
Bleibt bitte beim Thema, dieses gegenseitige Dinge am Kopf werfen muss hier wirklich nicht sein - Auch kein Rechtschreibungs-Trolling. :winkhappy:
Gesendet: 12 Jun 2018 17:40 von Kulturmalte #59876
Kulturmaltes Avatar
Du hättest in den 80ern nebst Zocken auch mal lesen und schreiben lernen sollen. Es heißt Griesgram und nicht "Griskrämer". :rofl: (Nachtrag: Ich bitte um Verzeihung. Ich wusste nicht, dass du Pfälzer bist. Das tut mir leid.)

Gabu hat recht.

Allerdings wäre es von 343i ’ne ziemlich gute Trollaktion zu ’nem völlig neuen Halo-Spiel noch mal die H5G-Gurke beizulegen. :ugly:

Das Spiel hat auch gefälligst (nebst digital) physisch zu erscheinen! In einer großen Box zum Sammeln. Vielleicht mal ’n großen detaillierten Halo-Ring als Beilage! :silly:
Gesendet: 12 Jun 2018 16:14 von gione #59873
giones Avatar
vlt liegt ja der Halo 5: Guardians MP bei, den man dann so lange spielen kann. Wieso nicht. :schulter: Man hat früher ein neues Halo und der MP kann nach euren Wünschen erstellt werden. Es gibt 100% irgendetwas, was ihr im MP nicht haben wollt - So kann 343i darauf reagieren. :dafuer:

@ Gabumon: Ich bin Gamer seit den 80ern.. Spielewelt hat sich desöfteren geändert (Episoden, Preview etc) und ich habe für mich selbst festgestellt, ich komme sehr gut klar damit, wenn man sich einfach darauf einlässt. So habe ich weiterhin Spaß und bin kein Griskrämer.
Gesendet: 12 Jun 2018 15:55 von Gabumon #59870
Gabumons Avatar
Um mal einen Befreundeten Spieledesigner zu zitierenr (hat unter anderem an Black and White (2) mitgearbeitet)

"Bullshit!"

Es wäre ziemlich blödsinnig die dinge Getrennt zu Entwickeln da der MP auf dem SP basiert und umgekehrt und beide die gleiche Technologie teilen...
Gesendet: 12 Jun 2018 14:18 von Dante #59867
Dantes Avatar
Sehe ich auch so. Ein komplettes Jahr wird da wohl ehr nicht dazwischen liegen.
Zumal wenn der SP steht, der MP quasi nur noch das i-Tüpfelchen ist. Alles wesentliche ist dann MP technisch auch fertig wie Assests, Waffen, Netcode. Fehlen nur Modi und Maps. Außer letztere werden teilweise aus SP Leveln genommen.
Gesendet: 12 Jun 2018 13:50 von Cman1337 #59866
Cman1337s Avatar
Naja könnte auch heißen das Infinite Oktober 2019 raus kommt, im Dezember eine Beta zum Multiplayer und dann Januar/Februar 2020 der Multiplayer nachgereicht wird.
Ich glaube kaum das es ein Jahr braucht bis der MP dann kommt, ich rechne mit maximal 4-5 Monaten.
Gesendet: 12 Jun 2018 08:00 von samurai #59858
samurais Avatar
Ich fände es auch nicht schlecht, wobei man natürlich abwarten muss, was das genau an Umfang bedeuten würde. Ein Spiel mit Kampagne, Coop und Firefight wäre für völlig in Ordnung. So hat man ein Jahr lang was kooperatives zum gemeinsamen Zocken und Kennenlernens des neuen Halos.

Multiplayer ist bei Halo ja inzwischen echt viel, wenn sie alles reinnehmen, was Fans von Halo gewohnt sich: Kino, unzählige Spielmodi, 4v4 Arenen, BTB, Warzone, Forge, usw. Ich denke vieles davon wird spannend, wie sich das in ein offeneres Halo fügen könnte. Ich persönlich wäre ja total offen für ein Planetside-artiges Halo Spiel, natürlich kann man trotzdem ein paar 4v4 Arenen entwerfen.

Jedenfalls würde man viel Potenzial verschenken, wenn man eine Engine hat die riesige Weiten mit Spielinhalt füllen kann, aber man sich dann nur auf abgetrennte, verhältnismäßig kleine Bereiche als Maps für den MP konzentriert. Das gute ist, dass jetzt 343i auch ein wenig schauen kann wie sich Mikrotransaktionen entwickeln, da sich ja alle von Lootboxen abwenden.
Gesendet: 11 Jun 2018 23:54 von gione #59857
giones Avatar
Würd ich begrüßen. Bin ja eher 95% Kampagnen Spieler.
Gesendet: 11 Jun 2018 23:19 von calberto #59855
calbertos Avatar
Kann das nicht wirklich glauben...
Selbst wenn man das SPiel gesplittet rausbringen will, würde es anders rum nicht sinnvoller sein?

Gameplay muss für beides stehen, Netcode dank Co-OP auch, Balancing sollte über die Testläufe geregelt werden aber für den MP braucht man doch eher weniger Assets, keine Cutscenes, weniger Voiceactor, etc.?!
Hab eher das Gefühl, dass er da irgendwas mit diesen Testflights falsch verstanden hat oder so...