Sie sind nicht eingeloggt.

Willkommen auf HaloOrbit.de, der Anlaufstelle für die deutsche Halo-Community

Halo Infinite angekündigt: Rückkehr zum klassischen Artstyle!

Die E³ ist gleich mit dem wohl wichtigsten Trailer gestartet.

Halo Infinite setzt auf die völlig neue Splitspace Engine, dessen Potenzial der Trailer aufzeigen soll. Es ist laut 343i noch ein langer Weg, bis Halo Infinite erscheint und noch einiges kann sich bis dahin ändern. Die Engine Demo soll daher zeigen, in welche Richtung 343i momentan entwickelt.

Ein wichtiges Element davon ist das Artdesign von Sparth (Nicolas Bouvier, Art Director bei 343i), das sich sehr stark an die klassischen Halo Titel orientiert - Gut zu sehen am neuen Design vom Chief und den Marines im Halo Inifinite Trailer.

Das Team von 343i hat zudem das viele Feedback von Halo 5: Guardians angenommen und daher wird sich Halo Inifinite komplett auf Master Chief konzentrieren, den Events von H5G folgend.

Um Feedback von den Fans frühzeitig zu bekommen, wird Halo Inifnite ein ähnliches Flight Programm wie die MCC Insider durchführen. Also kann man gespannt sein, was zukünftig dazu noch kommt.

Jedoch ist das Release von Halo Infinite noch in Ferne. Entsprechend dürfte es noch etwas dauern, bis Halo Infinite tatsächlich erscheint.

Link zum Trailer

Offizielle Ankündigung auf Halo Waypoint

Hochauflösende Screenshots

  • haloinfinite_helmet_standalone
  • 3840_HaloInfinite_E318_Ring_Night
  • 3840_HaloInfinite_E318_MasterChief
  • 3840_HaloInfinite_E318_AncientRings
  • HaloInfinite_E318_KeyArt_Night_4K
  • 3840_HaloInfinite_E318_WarthogTransit

Simple Image Gallery Extended


Gesendet: 11 Jun 2018 23:34 von Active #59856
Actives Avatar
Ganz ehrlich. Wenn man die E3 verfolgt und sieht was in anderen Spielen mittlerweile grafisch und technisch möglich ist, ist eine neue Engine für Halo bitter nötig. Man muss sich nur anschauen wie brutal sich etwa Battlefield von 1942 bis V entwickelt hat. Da gleicht Halo vom Fortschritt her eher einem COD. Ich habe Bad Company 2 und danach Battlefield 3 intensiver gespielt und war da schon von den Zerstörungsmöglichkeiten fasziniert. Unglaublich verrückte Szenen und Situationen die mir bis heute nicht aus den Kopf gehen. Als ich jetzt in der EA Konferenz gesehen habe wie der Panzer durch das Haus fährt, welches anschließend dynamischen in sich zusammenbricht, war ich schwer beeindruckt wie krass sich das nochmal weiterentwickelt hat. Jetzt ist Halo natürlich ein ganz anderes Spiel. Und es ist überhaupt nicht meine Absicht i-welche Forerunner Gebäude bis auf die Grundmauern niederzureißen. Aber verdammte Scheiße... Wenn ich noch einmal mit nem 60 Tonnen Panzer unterwegs bin und von einem Baum gestoppt werde, der einen Durchmesser von 10 cm hat, drehe ich durch. Das kann man 2018 einfach nicht mehr bringen. Und wieso habe ich das vermutlich stärkste Scharfschützengewehr in der gesamten Gaminglandschaft, wenn ich damit nicht mal durch eine 2cm dicke Wand schießen kann. Das geht ja sogar bei Counter Strike. Das ist einfach so hängengeblieben bei Halo.

Ich wünsche wirklich jedem Classic Fan das Halo das er/sie sich wünscht. Für Arena 4 vs 4, btb usw.


Aber ich hoffe inständig, dass 343 sich mit Warzone richtig austobt und weiterentwickelt. Ein Spiel auf dem technischen Niveau von einem Battlefield V mit dem typischen Gunplay von Halo wäre mein persönlicher Wunsch. Mit spielbaren Elites und Brutes die anstatt Dingen wie Thruster vielleicht andere Abilities haben. Ich will mit einem Scarab Häuser zerlegen ähnlich wie in den Zwischensequenzen von New Mombasa. Ich will endlich einen Pelican fliegen und mich von einem UNSC Schiff mit einem Shock Pod hinter feindliche Linien schießen lassen. Wenn ich mit einem Wraith i-wo hinschieße soll da nicht einfach ein schwarzer Fleck sein. Da soll für paar Sekunden das Gestein schmelzen.

Andere Entwickler zeigen was möglich ist. Und der neue Teaser stimmt mich hoffnungsvoll das ähnliche Dinge in Zukunft auch in Halo möglich werden.

Es besteht einfach ein riesen Potential Halo größer aufzuziehen. Die Dinge die in diesem fiktiven Universum geschehen viel intensiver zu visualisieren. Halo kann so viel mehr sein als einfache 4vs4 Battles.

Die Community zerfetzt sich immer mit entweder oder. Ich hoffe sie machen einfach beides.
Gesendet: 11 Jun 2018 20:59 von zoood #59850
zooods Avatar
Den Jet Pack bitre nur als Pick up und Armore Locke ist besser durch Blassenschild-Pick up, aus Balance Gründen zu ersetzen.

Moin! ;)
Gesendet: 11 Jun 2018 20:36 von Kulturmalte #59848
Kulturmaltes Avatar
Armor Lock und Jetpack rein, Sprint und 343i-SA raus – perfekt! :P

Hauptsache AL! :ugly:
Gesendet: 11 Jun 2018 19:44 von Dante #59846
Dantes Avatar
calberto schrieb:
Dante schrieb:

Ich denk mal was das Gameplay angeht wirds ne Mischung aus klassischem und neuen.
Und wie würde sowas aussehen? Alle 30 Sekunden wird gewechselt, ob man Sprint und andere Gimmicks nutzen kann? :ugly:

Alle Spartan Abilities fliegen raus, außer Clamber und Thruster. Als Sprint Ersatz gibts ne höhere Grundgeschwindigkeit. :kaffee:
Gesendet: 11 Jun 2018 19:34 von zoood #59845
zooods Avatar
Mir würd schon reichen, dass das Radar auf anstürmende Gegner penibler reagiert, Ground Pound einen leisen und langsamen Hinabgleiten für ein tückischen Mordanschlag, weicht und das die großen Hitmarker(Magnetismus), wegen fehlenden Sprint, wegbleiben.

Trusten und Klettern stören als Ergänzung zum Sprung kaum,aber wenn man wieder klassisch hoch springen könnte.

Begrenzte Offenen Welt, wie H1 oder Destiny, ist ganz OK, sollte aber nur für Areale gehen und nicht nur ein einziger Halo Ring erkundbar sein.

Wie durch die Galaxy, wie H2 bis H5, ist mir irgendwie lieber, als in H1 der einzelne Ring.

Moin! ;)
Gesendet: 11 Jun 2018 19:33 von calberto #59844
calbertos Avatar
Dante schrieb:

Ich denk mal was das Gameplay angeht wirds ne Mischung aus klassischem und neuen.
Und wie würde sowas aussehen? Alle 30 Sekunden wird gewechselt, ob man Sprint und andere Gimmicks nutzen kann? :ugly:
Gesendet: 11 Jun 2018 19:03 von Dante #59843
Dantes Avatar
mamamasterchief schrieb:
Oh, gar nicht mitbekommen, dass abseits Reed noch so einige höhere gegangen wurden.

@Dante, du meinst diese Cutscenes? :lol: : www.youtube.com/watch?v=ogbJ-6xIqVA&t=7m50s

Ehr die aus Halo 3 wo man Bubble Shields und sowas in die Cutscene werfen kann. :ugly:


Ich denk mal was das Gameplay angeht wirds ne Mischung aus klassischem und neuen.

samurai schrieb:
Ich habe in den Artikel und oben in unsere Galerie hochauflösende Bilder aus Halo Infinite (bzw der Engine) angehangen. Sieht echt geil aus :daumenhoch:

Jetzt habe ich neue Hintergrundbilder. :ugly:
Gesendet: 11 Jun 2018 19:03 von mamamasterchief #59842
mamamasterchiefs Avatar
Bei einem 4K Trailer braucht es gar keine Wallpaper mehr vom Entwickler. Die kann man dann selber machen in angenehmer Auflösung.
Gesendet: 11 Jun 2018 18:01 von Vamuss #59841
Vamusss Avatar
Ich würde mich tierisch freuen, wenn 343i mal endlich auch die Fan Community hört.
Gesendet: 11 Jun 2018 17:43 von samurai #59840
samurais Avatar
Ich habe in den Artikel und oben in unsere Galerie hochauflösende Bilder aus Halo Infinite (bzw der Engine) angehangen. Sieht echt geil aus :daumenhoch:
Gesendet: 11 Jun 2018 17:36 von zoood #59839
zooods Avatar
Meine Hoffnung, dass die "Halo-Echo-Kammer" von 343i irgendwann mal nicht übergangen werden kann, bestätigt sich mal wieder. Es war also nicht um sonst, dass die Fans sich in Foren und Kommentaren für das klassische/ursprüngliche was Halo ausmacht, BEHARRLICH ausgesprochen haben. WEIL MAN IMMER HOFFEN KANN!

FLAMING, BASHING, MANTRA UND NOSTALGISCHE UND KONSERVATIVE Fans, die den Fortschritt des Halos nur verteufeln.

Tja, die H5 Nostalgie stehen schon in den Startlöchern und ich werde auch bestimmt einiges Liebgewonnenes schmerzlich vermissen.

Aber wie Calberto schon sagt, abwarten was das Gameplay bring. Das Gameplay ist das Schwierigste was man für ALLE Fans auf einen gemeinsamen Nenner bringen kann.

Kompromisse sind eben nur bis zu einer gewissen Schmerzgrenze möglich. Den ein Perfekt gibt's bekanntlich nicht auf dieser Welt. Außer die eigene Vorstellung. ;)

343i rudert unverkennbar zurück aber wenn es wieder nur eine irreführende Promotion wird, können 343i den Nostalgie Bonus abhacken.

Mein Hypetrain ist angelaufen, aber ich will mal mit dem Zielort ganz vorsichtig sein. ;)

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
Gesendet: 11 Jun 2018 17:16 von mamamasterchief #59838
mamamasterchiefs Avatar
Oh, gar nicht mitbekommen, dass abseits Reed noch so einige höhere gegangen wurden.

@Dante, du meinst diese Cutscenes? :lol: : www.youtube.com/watch?v=ogbJ-6xIqVA&t=7m50s
Gesendet: 11 Jun 2018 16:47 von Dante #59837
Dantes Avatar
Gabumon schrieb:
Interessant wäre ja ob neue Leute daran arbeiten und 343i ihre Battlefield und Call of Duty Fanboys rausgeworfen hat.

Anders ist der Wandel ja kaum zu erklären


Es gab doch einen gewaltigen Personalwechsel.
Für 343 Industries war es zweifellos ein Jahr großer Umbrüche, denn nicht wenig Personal musste dem Entwicklungsstudio 2017 den Rücken zukehren:
  • Executive Producer Dan Ayoub …
  • Executive Producer Josh Holmes …
  • Narrative Designer Morgan Lockhart …
  • Studio Producer Che Chou …
  • Lead Campaign Designer Chris Haluke …
  • und Narrative Director Brian Reed sind gegangen.
Dafür ist nun Tom French, ehem. Designer des H5G-Forge-Modus, der neue Multiplayer Design Director.

Es bleibt abzuwarten, inwieweit sich diese umfangreichen personellen Veränderungen auf Halo auswirken werden. Entsprechend gespannt sind wir, wohin die Große Reise des Halo-Franchises nächstes Jahr führen wird.
hust :ugly:


Bin ja persönlich mehr dafür, dass Halo wieder manipulierbare Ingame Cutscenes bringt. Die waren immer noch am lustigsten. :ugly:
Gesendet: 11 Jun 2018 15:45 von mamamasterchief #59836
mamamasterchiefs Avatar
@Gabumon: In der Tat. Bei dem H5 Trailer dachte ich damals schon "what is that? WHAT THE FUCK IS THAT?", um es mal mit Gunnery Sergeant Hartman's Worten zu sagen.

Man scheint also dem Entschuldigungsbrief der MCC und dem Artdesign von Halo Wars 2 auch bei Halo 6 Taten folgen zu lassen. Mehr von dem, was Halo ursprünglich ausmacht und was die Fans (immer) woll(t)en. Alleine der O'Donnell-artige Track im Hintergrund lässt bei mir Erinnerungen hochkommen.

@Samurai: Oh ja, bitte Cutscenes weiterhin und durch Blur Studios (MCC, Halo Wars 2, H2 Anniversary Cutscenes), Axis Animation (H4: Spartan Ops, H5 Opening & Story Cutscenes) oder The Sequence Group (HCE Anniversary, H2 Anniversary, Halo 4 Terminal Videos)

Da das Beta-Test/Flight Program für Halo 5 wohl über das Halo Community Feedback Program (HCFP) angekündigt wird, hier noch einmal der direkte Link, um sich dort zu registrieren, falls noch nicht getan:
www.halowaypoint.com/en-za/community/halo-community-feedback-program

Ich bin nun erst einmal zuversichtlicher Dinge :)
Gesendet: 11 Jun 2018 15:35 von swf MPc #59835
swf MPcs Avatar
Das erste Schauen des Trailers (während der PK) lies mich ziemlich ratlos zurück. Zumal mit meiner Bambusleitung bei kaum 360p. Welches Genre sollte das überhaupt sein. :huh:

Die Einordnung, dass es sich um Halo 6 handelt und zunächst mal die Engine vorgestellt werden sollte, ist da schon sehr hilfreich. Noch besser aber, das Video ohne Ruckeln in gescheiter Auflösung schauen. Sehr beeindruckend :sabber: Wenn Sie das so auf der One (X) zum Laufen bekommen und noch die Allianz in ihre alten Rüstungen stecken, dann Hut ab. Nach ein paar mal schauen, höre ich innerlich schon den HypeTrain anlaufen.

btw: Ist das ein Schwarm Wächter bei ca. 1:25 zu dem die Marines aufblicken?

Freut mich jedenfalls, auch hier mal wieder positive Kommentare lesen zu können.*
* immerhin von einigen
Gesendet: 11 Jun 2018 11:33 von calberto #59834
calbertos Avatar
samurai schrieb:
@calberto: Sehe es mal so: Das Spiel hätte auch mit einem CGI Trailer angekündigt werden können, in denen Power-Ranger-Spartans mit Flickflacks sich durch Gegnerhorden metzeln. Stattdessen bekommen wir atmosphärische, typische Halo Landschaften, klassische Marty Musik, Chief, Marines und Forerunner Bauten, wie wir sie lieben. Ich denke die 2 Minuten treffen viel mehr was Halo ausmacht, als alles was es an H4 und H5 für Trailer gab.
Klar, man kann ein Spiel aber auch toll ankündigen/bewerben, und dann davon nüscht mit ins Spiel einfließen lassen, siehe H5 :ugly:
Also ich freue mich ja, dass ihr euch so freut und hoffe, dass das bei mir auch noch kommt aber ich warte da noch lieber ab, was sie noch zu sagen haben.
Mal sehn, wann die mit Infos rausrücken, kann mit leider auch gut vorstellen, dass jetzt erst mal wieder Funkstille ist
Gesendet: 11 Jun 2018 11:12 von Gabumon #59833
Gabumons Avatar
Interessant wäre ja ob neue Leute daran arbeiten und 343i ihre Battlefield und Call of Duty Fanboys rausgeworfen hat.

Anders ist der Wandel ja kaum zu erklären
Gesendet: 11 Jun 2018 11:11 von samurai #59832
samurais Avatar
Ja, deswegen bin ich auch gespannt was da noch kommt. Bislang heißt es ja nur Fokus auf Chief + Fortsetzung von Halo 6. Daher schließe ich mal darauf, dass das gezeigte halt kein Shared-World Zeug oder sowas wird, sondern eben auch als Singleplayer-Kampagne funktioniert. Ob Offline, wird man sehen - Forza Horizon 4 soll ja auch völlig offline funktionieren.

Es ist ja auch nur eine Engine Demo und noch kein fertiges Spiel. Durch die Flight Phasen bin ich aber ganz zuversichtlich, dass diesmal 343i nicht an den Fans vorbei entwickeln möchte.

@calberto: Sehe es mal so: Das Spiel hätte auch mit einem CGI Trailer angekündigt werden können, in denen Power-Ranger-Spartans mit Flickflacks sich durch Gegnerhorden metzeln. Stattdessen bekommen wir atmosphärische, typische Halo Landschaften, klassische Marty Musik, Chief, Marines und Forerunner Bauten, wie wir sie lieben. Ich denke die 2 Minuten treffen viel mehr was Halo ausmacht, als alles was es an H4 und H5 für Trailer gab.

Auch wenn sich bis Release noch viel ändert, und grafisch es sicherlich ein paar Rückschritte geben wird (spannend wird ja allein wie viel KI gleichzeitig da agieren kann), freue ich mich schon darauf wenn man so offene Areale im Coop umkämpfen kann. Ich finde die Vorstellung, dass man mal mehr als 200qm breite Schläuche mit Warthogs und Co abfahren kann, klasse.

Wichtig wäre für mich nur, dass die Story weiterhin über richtige Cutscenes erzählt wird und es nicht in simplen Questhubs und Fetch-Quests endet :)
Gesendet: 11 Jun 2018 10:38 von Gabumon #59830
Gabumons Avatar
Die sollen bloß nicht mit "Open World" oder so quatsch anfangen. Oder gar "Onlineerfahrung" Halo SP hat komplett Offline zu funktionieren! OnlineCoop ok. Aber nicht als Zwang, dass Spiel hat zu laufen auch wenn ich mein WLAN deaktiviere..

Ohne Ladezeiten ok, aber frei auf dem Ring rumlaufen? Das Teil ist viel zu groß um das Umzusetzen. Wir sind hier nicht bei Star Citizien

Die gezeigte Grafik im Trailer wird eh nur "Target Quality" sein, da wollen die hin aber an der gammeligen Hardware scheitern.

Hab ich eigentlich richtig verstanden das an Halo Infinity ein neues Team sitzt?

Ich bin milde zuversichtlich das, dass was werden könnte. Halo 5 hat man ja sofort angesehen das man das gleich in die Mülltonne befördern könnte
Gesendet: 11 Jun 2018 09:49 von calberto #59827
calbertos Avatar
samurai schrieb:
In der YouTube Beschreibung steht ganz klar drin:
"Xbox One and Windows 10 Exclusiv."
Naja, solche Aussagen sind ja nicht unumstößlich, aber ich will den Teufel auch gar nicht an die Wand malen, gerade dass man diese Testflights hat, spricht ja auch für einen vollen XBO Release.

@"komplette Kehrtwende"
Woraus leitet ihr das ab? Zum Gameplay gibt es doch noch absolut Null Infos, nichts zum Umfang, MTX, etc?!
Alles was wir wissen, ist dass sich was am Art Style tut, was wirklich gut ist, aber auch nur das.

Also ich will dem genau so positiv entgegenschauen wie ihr, mir fehtl da aber noch ein geeigneter Anlass, Art Style ist wichtig, aber nicht alles (und auch da würde ich erst mal gerne mehr sehen) :S
Gesendet: 11 Jun 2018 09:41 von bet4test3r #59826
bet4test3rs Avatar
Gears auf dem PC sah unglaublich geil aus! Ich habe auch keine Xbox One mehr, also wird Halo Infinite fürn PC gekauft (bzw Play Anywhere).
Gesendet: 11 Jun 2018 09:39 von Dante #59825
Dantes Avatar
samurai schrieb:
Für mich ist Halo Infinite eine wirklich großartige Ankündigung. Denn das, was für mich der Trailer in wirklich allen Punkten aussagt ist, dass 343i eine komplette Kehrtwende von ihrem H4+H5 Stil macht und sich wirklich auf das besinnt, was die Fans lieben.


Seh ich absolut genauso. Ansich ist der Trailer, das Beste was Halo seit 10 Jahren passiert ist.

Und ich bin da auch Betatester. Ich denke 343 hat endlich mal Druck von oben bekommen, dass die was gescheites raushauen sollen, während The Coalition ja direkt von Tag 1 mit Fanservice durchgestartet ist und Fanwünsche umgesetzt hat, wollte 343 ja 10 Jahre lang versuchen Halo zu ihrer Version abzuwandeln, die Fans nicht wollten und Neuankömmlinge nicht halten konnte. Die ganze Kritik ist dann wohl Gott sei Dank selbst MS nicht entgangen und da hat wer dann endlich mal ein Machtwort gesprochen. The Coalition hat gezeigt wie ein Entwicklerwechsel bei einem großen und beliebten Franchise auszusehen hat. Hoffentlich wird 343 jetzt endlich zu dem Entwickler die Halo Fans verdient haben. :bier:
Gesendet: 11 Jun 2018 09:31 von samurai #59824
samurais Avatar
In der YouTube Beschreibung steht ganz klar drin:
"Xbox One and Windows 10 Exclusiv."

Also nichts mit nächster Xbox, auch wenn MS ganz sicher die Schiene weiterfahren wird, dass wenn man die nächste Xbox kauft dann wieder einen Grafiksprung für bisherige Titel bekommt.

Über Gears, Politik und Co bitte in den dazugehörigen Topics diskutieren :tippen:
Gesendet: 11 Jun 2018 08:55 von calberto #59821
calbertos Avatar
Gabumon schrieb:
Leute, dass ist ne Techdemo, sonst gar nichts.
So siehts aus, das einzige, was man aus dem Trailer entnehmen kann ist, dass sie ne eigene Engine gebaut haben und dass man versucht etwas am Art Style zu tun. Ob der Trailer wirklich was mit dem Spiel zu tun hat, muss sich noch zeigen.
In der heutigen Zeit liegt irgendein SharedWorld-Open World Mist natürlich nahe, aus der Engine-Demo lässt sich das aber nicht ableiten...

Ist die Frage halt, wann das kommen soll und für welche Konsole.
2019 kommt Gears, also frühstens 2020 und wer weiß, ob es nicht ein Launchtitel für die nächste Konsole wird?!


Naja, unterm Strich bin ich froh, dass sie was neues gezeigt haben, bei dem noch die Chance besteht, dass es mir mehr zusagt, als H:R/4/5 aber ich bleibe da noch ein wenig skeptisch...wenigstens haben sie sich nicht selbst beweihräuchert und aus dem MCC RE-Release eine große Nummer gemacht :ugly:
Gabumon schrieb:
Und ein geiles Gears (of war) nach dem anderen? Welcher teil davon soll noch mal toll sein? Es sei denn grau/braun maschtextur ist neuerdings geil... :schulter:
soll ja Leute geben, die Spiele nicht nur nach dem Aussehen bewerten :whistle: (und selbst wenn, Gears hat nen geilen Art Style :supergrins: )
Gesendet: 11 Jun 2018 08:50 von Kulturmalte #59820
Kulturmaltes Avatar
Gabumon schrieb:
Da was draus ableiten zu wollen ist ja zu sagen wie "Die AfD ist nicht Rechtsradikal."

Kein Thread ohne AfD-Bashing … ich liebe es! :ugly:


Warnung: Spoiler! [ Zum Anzeigen klicken ]


Gabumon schrieb:
Wobei ich massive zweifel habe das dies so auf der gammeligen XboneX läuft...
Ach, wartet’s ab: Bis dahin ist MS’ neue Konsole auf dem Markt! Oder man holt sich Infinite halt gleich für’n PC. :rofl: