Halo: Project Freelancer (Mögliches Halo Infinite Standalone und feuchtevB Fa s)

Mehr
4 Wochen 11 Stunden her #1 von AgentNewYork
AgentNewYork erstellte das Thema Halo: Project Freelancer (Mögliches Halo Infinite Standalone und feuchtevB Fa s)
Hallo,



sicherlich dürfte dem ein oder anderen Halo-Fan die Machinimaserie Red vs Blue geläufig sein. Die Serie interpretiert im weitesten Sinne den Halo: Combat Evolved Multiplayer und auch den der folgenden Halospiele in eine packende und lustige Story, die ich jetzt hier nicht aufführen werde, da sie bis weilen sehr kompliziert und sehr umfangreich ist. Wer sich trotzdem dafür interessiert, dem sei das Red vs. Blue Wiki (Englisch) und dieser Artikel ( schundkritik.de/halo-red-vs-blue ) ans Herz gelegt. Auch der Spielmodus "Grifball" entstammt der Serie.



Jedenfalls spielt in der Serie das sogenannte "Project Freelancer" eine wichtige Rolle; ein UNSC-Projekt im Allianzkrieg, das mithilfe moderner Ausrüstung und KIs eine Gruppe von Supersoldaten schaffen sollte, die gegen Verräter und Aufständische kämpften. Die Projektteilnehmer erhielten teilweise künstliche Intelligenzen, aber auch Allianz-Technik. Ihre Decknamen waren die Namen der verschiedenen, ehemaligen US-Bundestaaten, so spielen also Charaktere wie z.B. Agent Washington, Agent York oder Agent Carolinam eine wichtige Rolle in der Handlung.



Die Serie ist auch inoffiziell Teil des Halo-Kanons und ab Staffel 6 spätestens auch echt sehenswert.



Nun würde sich eben diese Story hervorragend für einen Standalone-Halotitel auf Basis von Halo Infinite eignen. So könnte man z.B. einen Storymodus, in dem die Geschichte der Freelancer erzählt wird, und ein freies Spiel a la Destiny machen, in dem man als selbsterstellter Freelancer im Halouniversum herumreist, Aufständler und Aliens gekämpft und mit Freunden Spaß hat (es gibt auch Foren auf denen behauptet wird, dass so ein Spiel sogar bereits in Planung sei).



Wie fändet ihr so ein Spiel?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Wochen 11 Stunden her - 4 Wochen 11 Stunden her #2 von Kulturmalte
Kulturmalte antwortete auf das Thema: Re:Halo: Project Freelancer (Mögliches Halo Infinite Standalone und feuchtevB Fa
Ich fänd's großartig, glaube aber, einer der gaaaanz wenigen zu sein, der von RvB tatsächlich alles gesehen hat, sprich für die Mehrheit wär's wohl nichts. Zudem will ich endlich auch 'ne neue BD-Box mit ALLEN Episoden. :D

Dazu muss ich allerdings sagen, dass ich mangels deutscher Untertitel seit jeher vielleicht nur die Hälfte von RvB verstanden habe. ^^

Gedrollt wird net; wer drollt, fligt.

343i, bidde ferlass uns.
Letzte Änderung: 4 Wochen 11 Stunden her von Kulturmalte.
Folgende Benutzer bedankten sich: AgentNewYork

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
4 Wochen 2 Stunden her - 4 Wochen 11 Minuten her #3 von zoood
zoood antwortete auf das Thema: Re:Halo: Project Freelancer (Mögliches Halo Infinite Standalone und feuchtevB Fa
Willkommen im Orbit.

Als neben Story, wie in H4 Spartan OPS, wäre es sehr willkommen. Als Hauptstory, wird von den meisten Fans (wie es im HI Topic von uns didkutiert wurde) wohl die Fortführung der Chief Saga im klassischen Design und Gameplay bevorzugt.

r.tapatalk.com/shareLink?url=https://haloorbit.de/index.php/forum/halo-infinite/32206-halo-infinite-wie-koennte-die-geschichte-weitergehen#56655&share_tid=32206&share_pid=56655&share_fid=110448&share_type=t

<b>Nach Ankündigung von Halo Infinite wurde der Titel von Halo 6 zu Halo Infinite geändert</b><br />
<br />
Da wir im HW2 Umfeld ja so eine schöne Diskussion haben, möchte ich hier mal ein offizielles Topics dafür aufmachen.<br />
<br />
Also jegliche Idee, wie es mit Halo 6 weitergehen könnte, jeder Wunsch an die Storyfortführung oder auch was lieber nicht sehen will, kann hier frei entfaltet werden :)

Die Gemeinschaft die in Freiheit dem Zeitgeist der Demokratie folgt, zu nutzen statt auszunutzen, ist die Effizienz der Evolution. Am Ende schauen wir zurück und richten unsere Taten. Den die Ewigkeit ist verliebt, in die Vergänglichkeit der Zeit. Nein es ist kein Bullshit, es ist Philosophie!
Letzte Änderung: 4 Wochen 11 Minuten her von zoood.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Wochen 6 Tage her #4 von samurai
samurai antwortete auf das Thema: Re:Halo: Project Freelancer (Mögliches Halo Infinite Standalone und feuchtevB Fa
Willkommen im Orbit, schön ein neues Gesicht zu sehen :lol:

Ich hatte schon als 343i mit War Games als MP Erklärung um die Ecke kam gehofft, dass sie da wirklich was draus machen - z.B. eine frei erkundbare Infinity, in der man dann Lobbys mit anderen Spielern hat oder in die verschiedenen MP Matchmaking Suchen an virtuellen Tischen eintauchen kann.

Von daher bin ich sehr gespannt, was 343i im MP von Inifinite vor hat, mein Gefühl ist da ja auch, dass es eher Richtung Lootshooter wie Destiny gehen wird als klassischer MP.

Siehe dazu auch dieses Topic


„Der Mann in Schwarz floh durch die Wüste, und der Revolvermann folgte ihm."
- Der Dunkle Turm, Stephen King

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.156 Sekunden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok