Halo 6 behält REQ System bei

Mehr
1 Jahr 2 Monate her #1 von samurai
samurai erstellte das Thema Halo 6 behält REQ System bei

Momentan ist das Gerücht im Umlauf, dass Microsoft nach dem Lootbox-Debakel von Star Wars Battlefront 2 seitens EA Mikrotransaktionen für Halo 6 überdenkt. Diesbezüglich auf Frankie sich auf Resetera (dem geistigen Nachfolger von Neogaf) zu Wort gemeldet und das Gerücht widerlegt.

So hat Microsoft nichts zu entscheiden, sondern nur 343 Industries. Man hat zwar natürlich die Thematik bei BF2 verfolgt, aber das REQ System ist sehr gemocht und unaufdringlich. Entsprechend ist davon auszugehen, dass Halo 6 das REQ System änhlich wie in Halo 5 fortführen wird.

Man habe momentan noch nichts zum nächsten Titel anzukündigen und arbeitet weiter am nächsten Spiel und dessen Technologie mit den Wünschen und Bedürfnissen der Spieler im Hinterkopf.

Im Artikel findet Ihr das gesamte Statement von Frankie.

Dazu muss man jedoch anmerken, dass Frankie in der Vergangenheit schon mehrfach falsche Informationen gestreut hat. Mike Colter, der Darsteller von Agent Locke, hatte z.B. gegenüber OXM kurz nach der H5 Ankündigung gesagt, dass er der Hauptcharakter in Halo 5 sein wird und eben nicht der Chief. Frankie hat das daraufhin bestritten und behauptet, der Chief wäre der Protogonist und Held des Spiels. 

"This is bunk. We're not reevaluating anything (significant) and "Microsoft" isn't designing anything for the next game - 343 is. We watched the EA battlefront thing with the curiosity you'd expect - but our current req system is player focused and well liked and unintrusive as far as these things go.

We have made zero announcements about our next projects and continue to work on our next game and technology with player's needs and interests in mind.

However the story as loosely presented as it is - has no bearing on or relation to any current efforts.

I suppose you could say "company x is evaluating feature you" and always have some grain of truth, but we are neither aping nor adapting an unrelated system from another game.

This follows an equally vague rumor about an issue with our engine, which in fact is counter to significant ongoing improvements and evolution of our tech.

If there were some nugget of truth to both, I'd just ignore it. Development is rife with normal examples of both of these "stories" but in this case there aren't even notable small examples that this could have been based on.

Certainly in the future we'll be evolving our systems and tech and maybe these general and vague statements will have brief applicability. But right now? Nah."

Quelle

Artikel lesen...


„Der Mann in Schwarz floh durch die Wüste, und der Revolvermann folgte ihm."
- Der Dunkle Turm, Stephen King

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 2 Monate her #2 von Dante
Dante antwortete auf das Thema: Halo 6 behält REQ System bei
Ich weiß nicht, was mich mehr überrascht, dass es wieder Micro Gambeling geben wird, oder das MS anscheinend überhaupt nichts zu melden hat bei 343?

Das die Lootboxen zurückkommen war ja irgendwie zu erwarten. Die armen armen Spieleentwickler würden ja dort sonst nur von Brot und Wasser leben und am Hungertuch nagen. Komisch nur, dass es vor 10 Jahren Halo mit mehr Content und ohne diese ganze Scheiße gab. :facepalm:

Aber das sie dann noch behaupten das System werde gemocht und sei "unintrusive". :roflrofl:
343 zeigt wiedermal, dass sie immer noch in ihrer verblendeten Parallelwelt leben, wo alles super ist.
Es wäre unaufdringlich wenn man es ignorieren könnte. Sollen die ganzen Kiddies das Einkommen ihrer Eltern in Warzone rausballern. Werd ich den Modus halt ignorieren, aber dann sollen sie verdammt nochmal auch Rüstungen und sonstiges Coustomisable Gedöns da raus machen und das entweder an nen Creditsystem wie Reach binden oder an nen XP System binden und auch dem Arena Modus richtige Maps spendieren anstatt die Forger dafür auszunutzen und Monate nach Release Modi bringen die früher seit Release drin waren, und sich dann auch noch dafür zu feiern, dass man ja soviel Content liefert.


Finds aber echt schlimmer, dass MS anscheinend nichts zu sagen hat. Also wird 343 unbeirrt auf ihrem Kurs fortfahren. Schade das da MS nichts zu sagen hat und ihr größtes Franchise vor die Hunde gehen lassen. Aber naja vlt ist das größte Franchise für MS ja auch mittlerweile Gears oder Forza. :whistle:

"[Bungie's culture is] a slightly irreverent attitude, and not corporate, bureaucratic or business-focused."
-Marty O'Donnel, 2007

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 2 Monate her #3 von zoood
zoood antwortete auf das Thema: Re:Halo 6 behält REQ System bei

Die Gemeinschaft die in Freiheit dem Zeitgeist der Demokratie folgt, zu nutzen statt auszunutzen, ist die Effizienz der Evolution. Am Ende schauen wir zurück und richten unsere Taten. Den die Ewigkeit ist verliebt, in die Vergänglichkeit der Zeit. Nein es ist kein Bullshit, es ist Philosophie!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 2 Monate her #4 von Gabumon
Gabumon antwortete auf das Thema: Re:Halo 6 behält REQ System bei
Und dieser Frankie ist eh ein Vollpfosten. Natürlich hat Microsoft da das sagen, und wenn Microsoft genug hat von dem inkompetenten 343i Haufen fliegen da alle raus. Inklusive Frankie.

Der sollte mal seinen Arbeitsvertrag lesen wer ihn da Bezahlt...

There's a nation in fear another nation crying
One nation killing and another nation dying
Talk about guns and escalation
bye bye planet let alone a nation

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 2 Monate her - 1 Jahr 2 Monate her #5 von mamamasterchief
mamamasterchief antwortete auf das Thema: Halo 6 behält REQ System bei
Wie kann man so drauf sein und mitten im aktuellen Lootbox-Shitstorm sowas erzählen bzw. daran voller Enthusiasmus festhalten? Gerade, da EAs Verkaufszahlen von BF2 nach unten korrigiert wurden und die Bank Morgan Stanley daraufhin den Konzern im Rating nach unten gestuft hat. Der O'Connor arbeitet konsequent an der Demontage der Marke :ugly:
Ich hoffe, MS erkennt die möglichen Auswirkungen für die Marke, wenn Spieler nun wie bei BF2 zusammenhalten. Halo ist ja sowieso kein Systemseller bzw. Stern am Himmel mehr. Und ich hoffe, MS lenkt hier ein. Ich weiß noch von der weiteren O'Connor Aussage, als er bei/kurz nach Release von H5 sagte, dass das Squad System im Singleplayer die letzte Weisheit sei und auf jeden Fall beibehalten werden würde. Monate später revidierte er das, der Fokus soll nun wieder auf dem Master Chief liegen...Also vielleicht gibt es noch ein gaaanz wenig Hoffnung, wenn entsprechender Druck aus der Community und von oben kommt(?).

Wie mich damals diese Kisten voller tausender Karten bei jedem Betreten von Halo 5 angekotzt haben. Hat mich sofort abgeschreckt und habe dadurch H5 vielleicht 5x gespielt (1x Singleplayer, 4x MP so ungefähr :D).
Diese Cards sind scheiße unübersichtlich und die meisten Karten sind unnützer kreativer Kernschrott. Damit wurde auf Teufel komm raus künstlich die Komplexität von Halo angehoben, aber es wirkt einfach nur :sick:

Seht euch die Liste doch mal an: www.halopedia.org/List_of_REQ_cards

Alleine für die Assault Rifle:
Assault Rifle
Assault Rifle with Long Barrel
Assault Rifle with Laser Targeter
Assault Rifle with Silencer
Assault Rifle with Stabilizers
Assault Rifle with Energy Bayonet
Assault Rifle with Kinetic Bolts

Das gleiche dann noch mal für die AR Varianten "Recon AR" und "Longshot AR" und alle anderen Waffen.

Damit haben wir 238 :sick: Helmets, 123 Loadout weapons, 96 Power weapons, 134 :sick: Weapon skins....über 1000 Karten insgesamt.

WER soll da noch durchblicken und wer hat überhaupt LUST dazu, sich damit noch zu beschäftigen? Ich nicht.

Ich will einfach nur H1-H3 zurück. Waffen einsammeln und los geht der Spaß. H4 ging auch noch vom Loadout-System und Freischaltungsmechnismus an sich, weil es hier nicht so viele Optionen gab (steinigt mich).

Aber dieses H5 Kartensystem raubt mir jede Lust. Ich habe einfach keinen Bock, jedes Mal den Spielfluss zu unterbrechen und ewig in den 1 Million Karten umherzuscrollen und die eventuell passende rauszusuchen:


Das Variantenreichtum hat hier einfach Überhand genommen. Verdammt, das Spiel soll Spaß machen und nicht so viel künstliche Komplexität bieten, dass man jeden Zug ("Thruster hier, Wallride da") genau planen muss.

H6 werde ich mir als Let's Play zur Hälfte ansehen und ausreichend Tests lesen und dann erst entscheiden.


So, bin dann mal wieder in H:CE Pc, wo man einfach bei simplen Gameplay entspannen kann :lol:
Letzte Änderung: 1 Jahr 2 Monate her von mamamasterchief.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 2 Monate her - 1 Jahr 2 Monate her #6 von zoood
zoood antwortete auf das Thema: Re:Halo 6 behält REQ System bei
Jap, wenn 343i sich mit den REQs nur auf ihr WZ Experiment beschränkt hätte, dann würde es im restlichen MP nicht stören. Die Panzerungen dann einfach mit Credits und Rängen, fertig ist die Balance. Zu mindest im MP. WZ ist eigentlich dadurch auch unfair. Ach, dass ist ne Katze im Sack Mist und kein wirklicher Perk.

Die Gemeinschaft die in Freiheit dem Zeitgeist der Demokratie folgt, zu nutzen statt auszunutzen, ist die Effizienz der Evolution. Am Ende schauen wir zurück und richten unsere Taten. Den die Ewigkeit ist verliebt, in die Vergänglichkeit der Zeit. Nein es ist kein Bullshit, es ist Philosophie!
Letzte Änderung: 1 Jahr 2 Monate her von zoood.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 2 Monate her #7 von Kulturmalte
Kulturmalte antwortete auf das Thema: Re:Halo 6 behält REQ System bei
Schöner Beitrag, mamamasterchief. Dem kann ich nur außerordentlich zustimmen. :)

WZ will ich generell nie mehr in 'nem Halo sehen. Invasion wäre perfekt!

Keep it simple!

Gedrollt wird net; wer drollt, fligt.

343i, bidde ferlass uns.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 2 Monate her - 1 Jahr 2 Monate her #8 von R36Buschi
R36Buschi antwortete auf das Thema: Halo 6 behält REQ System bei

Dante schrieb: Ich weiß nicht, was mich mehr überrascht, dass es wieder Micro Gambeling geben wird, oder das MS anscheinend überhaupt nichts zu melden hat bei 343?

Das die Lootboxen zurückkommen war ja irgendwie zu erwarten. Die armen armen Spieleentwickler würden ja dort sonst nur von Brot und Wasser leben und am Hungertuch nagen. Komisch nur, dass es vor 10 Jahren Halo mit mehr Content und ohne diese ganze Scheiße gab. :facepalm:
....

Es wäre unaufdringlich wenn man es ignorieren könnte. Sollen die ganzen Kiddies das Einkommen ihrer Eltern in Warzone rausballern. Werd ich den Modus halt ignorieren, aber dann sollen sie verdammt nochmal auch Rüstungen und sonstiges Coustomisable Gedöns da raus machen und das entweder an nen Creditsystem wie Reach binden oder an nen XP System binden und auch dem Arena Modus richtige Maps spendieren anstatt die Forger dafür auszunutzen und Monate nach Release Modi bringen die früher seit Release drin waren, und sich dann auch noch dafür zu feiern, dass man ja soviel Content liefert.


Finds aber echt schlimmer, dass MS anscheinend nichts zu sagen hat. Also wird 343 unbeirrt auf ihrem Kurs fortfahren. Schade das da MS nichts zu sagen hat und ihr größtes Franchise vor die Hunde gehen lassen. Aber naja vlt ist das größte Franchise für MS ja auch mittlerweile Gears oder Forza. :whistle:


ganz einfach, man ist damals damit ausgekommen wseil es kostenpflichtige updates namens Kartenpakete gab, was ich persönlich auch bevorzugen würde.

Das ganze Zeug zum personalisieren des Spartan wie Armor, Skins usw bekommst du ja auch ohne WZ zu spielen.....also ist es doch vollkommen egal ob es 10.000 verschiedene AR's gibt. Gut dauert dann halt ein bißchen länger weil man zwischen durch noch die ganzen waffen und WZ Müll freischaltet, aber dann hast ja länger ne Aufgabe zu spielen, bis du das bekommst was du möchtest :silly:
Letzte Änderung: 1 Jahr 2 Monate her von R36Buschi.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 2 Monate her - 1 Jahr 2 Monate her #9 von Dante
Dante antwortete auf das Thema: Halo 6 behält REQ System bei

R36Buschi schrieb:
ganz einfach, man ist damals damit ausgekommen wseil es kostenpflichtige updates namens Kartenpakete gab, was ich persönlich auch bevorzugen würde.

Das ganze Zeug zum personalisieren des Spartan wie Armor, Skins usw bekommst du ja auch ohne WZ zu spielen.....also ist es doch vollkommen egal ob es 10.000 verschiedene AR's gibt. Gut dauert dann halt ein bißchen länger weil man zwischen durch noch die ganzen waffen und WZ Müll freischaltet, aber dann hast ja länger ne Aufgabe zu spielen, bis du das bekommst was du möchtest :silly:



Ebend! Ich hab ganz ehrlich lieber nen Season Pass und dafür ein Spiel ohne Micro Gambling. Auch wenn das System sicherlich nicht perfekt ist, Stichwort Aufteilung der Spielerbasis, zeigt jedoch Ubisoft mit RB6 wie eine "moderne" Version dessen aussehen kann. Spielerkarten/Modi für jeden und Operatoren zuerst für Season Pass Besitzer und nach einem bestimmten Zeitraum kann sie jeder , gegen Ingame Währung, kaufen. Kenne sogar einige die sich den Season Pass nur deswegen gekauft haben, weil sie das System besser finden, als Microtransactions. Ubisoft ist ja mit dem Konzept auch sehr erfolgreich. Die wie vielte Season läuft gerade an? Die dritte oder vierte? Es sollte ursprünglich ja nur eine geben.
Problem ist leider, dass es sich nicht in alle Spiele einbauen lässt, aber dann sollen die Entwickler halt kreativ werden und sich was überlegen. Ist schließlich deren Job.


Du sagst es, weil man eben zwischendurch noch den WZ Müll bekommt. Davon abgesehen, dass man im Arena Modus auf die Zeit gerechnet weniger Req-Points bekommt, als in Warzone, logisch, da man dort keine Reqs verbrauchen kann, gibt es jedoch z.B. keine Möglichkeit Req Pakete zu erwerben die eben auch nur kosmetische, und damit für Arena Spieler deutlich interessantere Inhalte, zu erwerben. Man ist gezwungen sich die selben Pakete wie die Req Spieler zu kaufen, auch wenn man das Zeug nicht haben will.
Davon mal abgesehen, dass es alles rein Glücksabhängig ist. Manche bekommen die Noble Panzerung im ersten Paket, andere nie. Habe z.B. bis heute keine DMR in Warzone, (glaube ich) , aber dafür x gleiche Varianten des Sturmgewehrs, Gungooses oder 3-4x die GLEICHE Panzerung mit nen bisschen unterscheidlichen Mustern.

Wäre es für den Spieler ein Vorteil ein solches Paket zu haben? Ja!
Wäre es schwer ein solches Req Paket anzubieten? Nein.
Wäre es für 343 vorteilhaft ein solches Paket anzubieten? Nein!
Denn wenn man schon keinen Spielspaß mMn bieten kann, will man eben so die Spielerzahlen ansatzweise hoch halten in der Hoffnung, dass Leute gibt, die eben nur deswegen spielen, um eine bestimmte Panzerung zu bekommen. Gibt ja sogar Leute auf Waypoint, die diesen grind auch noch geil finden. :facepalm:
Wie toll sich das auf die Spielerzahlen ausgewirkt hat, kann sich glaube jeder selbst beantworten.

Man könnte jetzt natürlich argumentieren, dass die Arena oder auch WZ Spieler die Sachen verkaufen können, die sie nicht wollen/brauchen, aber der Verkaufspreis ist ein Witz. Wie viel bekommt man für normale Karten? 25 Req Punkte? Das lohnt sich vorne und hinten nicht.
Davon mal ganz abgesehen, dass uns 343 keine Ingame Möglichkeit gibt um das vernüftig zu machen und man auf einen Chrome Erweiterung (!) angewiesen ist, um sein Inventar richtig zu verwalten, sollte alles erklären, was es dazu noch sagen gibt.

Wenn man so ein System in ein Spiel baut dann entweder richtig oder solls verdammt nochmal sein lassen!
Was wäre daran so schwer mich ein Panzerungsteil/Waffe einfach für eine bestimmte Req Punkte Summe kaufen zu lassen? Nichts! Aber dann müsste man ja auch ein Spiel bieten, dass vielen Leuten Spaß macht und nicht künstlich durch grind am Leben gehalten wird.
Overwatch macht vor wie es geht. Du willst eine bestimmte Panzerung? Dann hier kauf sie dir doch einfach! Davon mal abgesehen, dass OW wahrscheinlich allein auf der Xbox One mehr Umsatz generiert hat, als Halo bisher unter 343s Führung. Und das als neue IP!

Ich weiß du magst den Arena Modus, und das will ich dir auch nicht madig machen, oder absprechen, aber auch du musst mir zustimmen, dass die Req Pakete einfach Mist sind und nichts in Halo verloren haben.

"[Bungie's culture is] a slightly irreverent attitude, and not corporate, bureaucratic or business-focused."
-Marty O'Donnel, 2007
Letzte Änderung: 1 Jahr 2 Monate her von Dante.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 2 Monate her #10 von Gabumon
Gabumon antwortete auf das Thema: Halo 6 behält REQ System bei
Ich hätte ja lieber ein komplettes SPiel. Ohne Seasonpass und DLC Bullshit.

Einfach Datenträger rein, installieren und das Spiel ist komplett und fertig...

There's a nation in fear another nation crying
One nation killing and another nation dying
Talk about guns and escalation
bye bye planet let alone a nation

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 2 Monate her - 1 Jahr 1 Monat her #11 von zoood
zoood antwortete auf das Thema: Re:Halo 6 behält REQ System bei
Bei meinen Spielzeiten, hab ich nun endlich fast alle Rüstungen und Helme. Nach 2 Jahren! Und ich hab zu 90% H5 gezockt und in letzter Zeit nur um diese zu Bekommen. Leider sind die Spielerzahlen so tief unten, so dass ich kaum noch Lust hab, auf Arena Spiellisten lange auf ein Spiel zu warten. Zum Glück hat man noch Super Fiesta, um einiges vollzukriegen. Ist auch erstaunlich spaßig. Auch wenn total chaotisch, ist es genau was man erwartet.

Ausbruch ist leider fast Tod und der Traum von dessen Belobigungen auch. Also irgendwas muss 343i da falsch gemacht haben und es hat mehr mit Perks zu tun, als mit Gameplay! Zumindest für mich.

Also meine Wunsche wären, die Rüstungen nach EP-Rang und die Erweiterungen mit InGame-Credits oder MicroTr.

Spezial Effekte wie Pest oder Gewitter, sollten nach Können von Bronze bist Champion, vergeben werden. Damit es jeder sieht! Zum Posen und zum Fürchten halt. ;)

Die Gemeinschaft die in Freiheit dem Zeitgeist der Demokratie folgt, zu nutzen statt auszunutzen, ist die Effizienz der Evolution. Am Ende schauen wir zurück und richten unsere Taten. Den die Ewigkeit ist verliebt, in die Vergänglichkeit der Zeit. Nein es ist kein Bullshit, es ist Philosophie!
Letzte Änderung: 1 Jahr 1 Monat her von zoood.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 1 Monat her - 1 Jahr 1 Monat her #12 von R36Buschi
R36Buschi antwortete auf das Thema: Re:Halo 6 behält REQ System bei
@zood: ja wäre wirklich schön wenn man eine Belohnung, etwas besonderes erhalten würde, für das was man im Spiel erreicht hat. Beispielsweise eine Name-Plate/Emblem/Waffenskin im Champion/Onyx Design, wenn man jeweiligen Rang(CSR) erreicht hatte......so hatte ich mir das nämlich auch echt gewünscht :facepalm: :silly:

@Dante: Na du hast ja die Möglichkeit dafür dein schönes Echtgeld zu nutzen und dir die tollen Skin-Pakete der HCS/HWC Teilnehmer Teams zu kaufen :ugly:

Nee mal ehrlich, ich stimme dir absolut zu! ich hasse dieses REQ System, ich habe mich damit abgefunden aber ich mag es nicht. Zumal ich die >3.000.000 REQ Points für nichts verwenden kann, ich habe alles...alle Waffen in xxx-Facher Ausführung, und wenn es besondere REQ-Packs gab, habe ich meine Millionen an REQ-Points dafür schon verbraten, wie Nornfang-Pakete, oder HCS Skin Pakete(die ich schon hatte, aber ich habe dafür Arena Booster in Legendary/rare usw bekommen, was für ,mich der einzige Sinn der blöden Points noch war, diese Pakete wurden aber in der "letzten zeit" nicht mehr angeboten, weshalb ich mittlerweile auf über 3.000.000 komme)

So und was haben wir noch durch die tolle Micro trans-Politik von 343i? Die wunderschönen kostenlosen Updates("wahnsinnger" Content wie Brute-Rifle, Häßlichste Waffenskins wie Monster/landgrave usw, und die high-end competitive Maps, von denen in den offiziellen Turnieren(HCS/HWC)nicht eine gespielt wird, sondern einzig und allein die Maps welche es schon zu release gab, was doch allein schon für die Qualität dieser spricht!) Da ist mir ein Aufpreis-pflichtiges Kartenpaket mit Qualität wesentlich lieber, als den Nonsens den ich bei H5G bekommen habe. Der Fairness-halber nehme ich die Reach-Rüstungen/Helme/Skins und das andere "oldschool-Helmupdate" mal raus, das war ganz in Ordnung.
Letzte Änderung: 1 Jahr 1 Monat her von R36Buschi.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 1 Monat her #13 von samurai
samurai antwortete auf das Thema: Re:Halo 6 behält REQ System bei
Schöner Beitrag Buschi. Wobei man aber zu dem H3 Paket sagen muss, dass man es nicht über normale REQ Packs erspielen kann, sondern nur in dem limitierten Zeitraum kaufen konnte. Entsprechend ist sowas streng genommen kostenpflichtiger DLC, der zusätzlich zu den Lootbox-REQs integriert wurde :facepalm:


„Der Mann in Schwarz floh durch die Wüste, und der Revolvermann folgte ihm."
- Der Dunkle Turm, Stephen King

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 1 Monat her #14 von Dante
Dante antwortete auf das Thema: Re:Halo 6 behält REQ System bei

R36Buschi schrieb: @zood: ja wäre wirklich schön wenn man eine Belohnung, etwas besonderes erhalten würde, für das was man im Spiel erreicht hat. Beispielsweise eine Name-Plate/Emblem/Waffenskin im Champion/Onyx Design, wenn man jeweiligen Rang(CSR) erreicht hatte......so hatte ich mir das nämlich auch echt gewünscht :facepalm: :silly:

@Dante: Na du hast ja die Möglichkeit dafür dein schönes Echtgeld zu nutzen und dir die tollen Skin-Pakete der HCS/HWC Teilnehmer Teams zu kaufen :ugly:

Nee mal ehrlich, ich stimme dir absolut zu! ich hasse dieses REQ System, ich habe mich damit abgefunden aber ich mag es nicht. Zumal ich die >3.000.000 REQ Points für nichts verwenden kann, ich habe alles...alle Waffen in xxx-Facher Ausführung, und wenn es besondere REQ-Packs gab, habe ich meine Millionen an REQ-Points dafür schon verbraten, wie Nornfang-Pakete, oder HCS Skin Pakete(die ich schon hatte, aber ich habe dafür Arena Booster in Legendary/rare usw bekommen, was für ,mich der einzige Sinn der blöden Points noch war, diese Pakete wurden aber in der "letzten zeit" nicht mehr angeboten, weshalb ich mittlerweile auf über 3.000.000 komme)

So und was haben wir noch durch die tolle Micro trans-Politik von 343i? Die wunderschönen kostenlosen Updates("wahnsinnger" Content wie Brute-Rifle, Häßlichste Waffenskins wie Monster/landgrave usw, und die high-end competitive Maps, von denen in den offiziellen Turnieren(HCS/HWC)nicht eine gespielt wird, sondern einzig und allein die Maps welche es schon zu release gab, was doch allein schon für die Qualität dieser spricht!) Da ist mir ein Aufpreis-pflichtiges Kartenpaket mit Qualität wesentlich lieber, als den Nonsens den ich bei H5G bekommen habe. Der Fairness-halber nehme ich die Reach-Rüstungen/Helme/Skins und das andere "oldschool-Helmupdate" mal raus, das war ganz in Ordnung.


Man kann ja über die MCC sagen was man will, aber die hatte das zumindest begrenzt. Für LASO gibts extra Profilbanner.


Stimmt die Skinpakete hab ich völlig vergessen, die es ja zeitweise zu kaufen gab. Gabs für die Reach Updates nicht auch spezielle Pakete?

Die Maps sind halt ein Witz. Ich hatte ja glaube schonmal ein paar mal erwähnt, dass ich eigentlich am liebsten Invasion/BTB spiele und nicht so viel klassisches 4v4. Und die BTB Maps die es in H5 gibt sind halt alle samt Forge Karten, die absolut scheiße aussehen. Ich spiel doch nicht auf Karten, die schlechter aussehen, als die von H:CE! Zumal Forge Karten eh schon eine Zumutung sind. In Reach und sogar in H4 wurden die besten Forge Karten als Fanservice gratis mit in die Map Rotation gepackt. Und für H5 entscheided man sich lieber mittelmäßige Karten irgendwelcher Forger zu nehmen, weil man sich bei 343 ja sonst noch überarbeiten würde. :facepalm:


Gut das mit den Arena Karten wusst ich nicht. Das ist krass. Aber wahrscheinlich wollen sie die Zuschauer nicht vergraulen, die sonst denken, die würden MArio 64 auf Drogen spielen. :ugly:

Josh Holmes schrieb: Hier mal ein Artikel aus Sommer 2015:

"When you have paid map packs and content, you divide the player base into two groups: the haves and the have-nots," Holmes said. "The people that have the map pack can play together but the people who don't cannot. That to us is a real problem. So we're delivering all the maps to all players free so everybody will be able to play together. That, we feel, is really important to having a great multiplayer ecosystem."

Holmes said Halo 5 represents "the biggest investment we've made in multiplayer in series history. We're trying to provide as much variety and different ways to play for different play styles, just an immense amount of content."

The 15 complimentary DLC maps are expected by June, 2016, according to Holmes. IGN



Finds schön, dass er von 15 DLC Maps spricht. Die Zahl kommt sicherlich hin, aber darunter verstehe ich keine Forge Maps. Wie viele richtige Maps gabs seit dem? 2 für Warzone und vlt nochmal 3 für Arena?

Seine Aussage über den Inhalt von Halo 5 ist natürlich auch zum wegschmeißen. Immense ammount of content aber nicht zum Release liefern, sondern schön alles über Monate nachpatchen. :roflrofl:

"[Bungie's culture is] a slightly irreverent attitude, and not corporate, bureaucratic or business-focused."
-Marty O'Donnel, 2007

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 1 Monat her - 1 Jahr 1 Monat her #15 von zoood
zoood antwortete auf das Thema: Re:Halo 6 behält REQ System bei
H3 und Reach Packs waren zeitlich begrenzt als Kauf zu haben, aber man griegt die auch so erspielt.

Die Gemeinschaft die in Freiheit dem Zeitgeist der Demokratie folgt, zu nutzen statt auszunutzen, ist die Effizienz der Evolution. Am Ende schauen wir zurück und richten unsere Taten. Den die Ewigkeit ist verliebt, in die Vergänglichkeit der Zeit. Nein es ist kein Bullshit, es ist Philosophie!
Letzte Änderung: 1 Jahr 1 Monat her von zoood.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 1 Monat her - 1 Jahr 1 Monat her #16 von samurai
samurai antwortete auf das Thema: Re:Halo 6 behält REQ System bei

zoood schrieb: H3 und Reach Packs waren zeitlich begrenzt als Kauf zu haben, aber man griegt die auch so erspielt.

Ich kann sie nicht über normale REQ Pakete freischalten. Die blauen Items müssten ja über SIlber Packs freischalten, tun sie aber nicht :schulter:


„Der Mann in Schwarz floh durch die Wüste, und der Revolvermann folgte ihm."
- Der Dunkle Turm, Stephen King
Letzte Änderung: 1 Jahr 1 Monat her von samurai.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 1 Monat her - 1 Jahr 1 Monat her #17 von zoood
zoood antwortete auf das Thema: Re:Re:Halo 6 behält REQ System bei

samurai schrieb:

zoood schrieb: H3 und Reach Packs waren zeitlich begrenzt als Kauf zu haben, aber man griegt die auch so erspielt.

Ich kann sie nicht über normale REQ Pakete freischalten. Die blauen Items müssten ja über SIlber Packs freischalten, tun sie aber nicht :schulter:

Hm, ich habe ein Reach Pack im Shop erworben und der Rest der Reach-Rüstunge mit Gold Packs. Noch zwei Gold Packs und der Companie begrenzte Achiles Helm sollte meins sein.

Die Gemeinschaft die in Freiheit dem Zeitgeist der Demokratie folgt, zu nutzen statt auszunutzen, ist die Effizienz der Evolution. Am Ende schauen wir zurück und richten unsere Taten. Den die Ewigkeit ist verliebt, in die Vergänglichkeit der Zeit. Nein es ist kein Bullshit, es ist Philosophie!
Letzte Änderung: 1 Jahr 1 Monat her von samurai.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 1 Monat her - 1 Jahr 1 Monat her #18 von R36Buschi
R36Buschi antwortete auf das Thema: Re:Re:Halo 6 behält REQ System bei

zoood schrieb:

samurai schrieb:

zoood schrieb: H3 und Reach Packs waren zeitlich begrenzt als Kauf zu haben, aber man griegt die auch so erspielt.

Ich kann sie nicht über normale REQ Pakete freischalten. Die blauen Items müssten ja über SIlber Packs freischalten, tun sie aber nicht :schulter:

Hm, ich habe ein Reach Pack im Shop erworben und der Rest der Reach-Rüstunge mit Gold Packs. Noch zwei Gold Packs und der Companie begrenzte Achiles Helm sollte meins sein.


Zood....Achilles bekommt man NUR als Rüstung(alle Kill-Belobigungen Stufe 3) & Helm(alle Kill-Belobigungen Stufe 5) freigeschaltet durch das Erreichen der jeweiligen Stufen als Company bzw die Kill-Belobigung der Company...aber nicht über die Gold Packs. So wie man die Skin Pakete der ProTeams auch NUR per echt geld kaufen kann. Man bekommt nicht alles über die normals REQ points.
Letzte Änderung: 1 Jahr 1 Monat her von R36Buschi.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 1 Monat her - 1 Jahr 1 Monat her #19 von zoood
zoood antwortete auf das Thema: Re:Halo 6 behält REQ System bei
Hm, also könnte man dann einfach kurz in deine Company wechseln um ihn zu bekommen? Aber würde man ihn danach behalten können, wenn man wieder austritt?

Die Gemeinschaft die in Freiheit dem Zeitgeist der Demokratie folgt, zu nutzen statt auszunutzen, ist die Effizienz der Evolution. Am Ende schauen wir zurück und richten unsere Taten. Den die Ewigkeit ist verliebt, in die Vergänglichkeit der Zeit. Nein es ist kein Bullshit, es ist Philosophie!
Letzte Änderung: 1 Jahr 1 Monat her von zoood.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 1 Monat her - 1 Jahr 1 Monat her #20 von R36Buschi
R36Buschi antwortete auf das Thema: Re:Halo 6 behält REQ System bei

zoood schrieb: Hm, also könnte man dann einfach kurz in deine Company wechseln um ihn zu bekommen? Aber würde man ihn danach behalten können, wenn man wieder austritt?


Ja. Das Problem....niemand will solche Trittbrettfahrer haben, denn um den Helm(belubigung Stufe 5) zu bekommen, muss schon ordentlich gefarmt werden.

BTW ich habe den Helm und Rüstung und nutze sie nicht, weil ich sie häßlich finde :devil:

Letzte Änderung: 1 Jahr 1 Monat her von R36Buschi.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.302 Sekunden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok