Halo 4 musste weniger SciFi sein, damit es besser ankommt

Mehr
5 Jahre 8 Monate her #1 von samurai
samurai erstellte das Thema Halo 4 musste weniger SciFi sein, damit es besser ankommt
Bekanntlich werden für Spiele sogenannte Fokus-Tests gemacht, die Spiele auf die Reaktionen von angepeilten Zielgruppen hin untersuchen. Das Folgende dürfte für viele Halo Fans ein Schlag ins Gesicht sein, denn wie Franchise Creative Director Josh Holmes auf der Games Developers Conference in San Fransisco erzählt hat, mussten in Halo 4 viele Dinge gestrichen werden, weil sie zu sehr SciFi waren und damit bei der Zielgruppe nicht ankamen. So wurden unter anderem eine Stasis Gun und eine Art Greifhaken-Harpune ersatzlos gestrichen.
Mehr lesen...


„Der Mann in Schwarz floh durch die Wüste, und der Revolvermann folgte ihm."
- Der Dunkle Turm, Stephen King

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 8 Monate her #2 von Parx
Parx antwortete auf das Thema: Aw: Halo 4 musste weniger SciFi sein, damit es besser ankommt
*offener Mund mit nem Chip drin*...... :hm: ...... :facepalm: .... are you kidding me?

Der Mensch ist paradox, in vielem was er tut....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 8 Monate her #3 von Gabumon
Gabumon antwortete auf das Thema: Aw: Halo 4 musste weniger SciFi sein, damit es besser ankommt
Naja, die 100. version der Gravity Gun muss ich auch nicht haben...

Und so "SciFi" war Halo auch nie, sieht man mal davon ob das es im Weltraum Spielt und dieser riesige Ring da. Die Waffen der Menschen waren schon immer wenig SciFi.

Und was soll ich mit einer Greifhakenhapune, die Quicktime events nerven ja jetzt schon :facepalm:

There's a nation in fear another nation crying
One nation killing and another nation dying
Talk about guns and escalation
bye bye planet let alone a nation

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 8 Monate her #4 von samurai
samurai antwortete auf das Thema: Aw: Halo 4 musste weniger SciFi sein, damit es besser ankommt
Auf mich wirft das trotzdem eher das Licht, dass man da die typischen CoD Zocker als Fokustester hatte, die irgendein Modern Military Shooter haben wollten :hm:


„Der Mann in Schwarz floh durch die Wüste, und der Revolvermann folgte ihm."
- Der Dunkle Turm, Stephen King

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 8 Monate her - 5 Jahre 8 Monate her #5 von Female Tengu
Female Tengu antwortete auf das Thema: Aw: Halo 4 musste weniger SciFi sein, damit es besser ankommt
Naja diese Fokus Zieltests sind aussagelos. Sowohl bei Halo als auch bei anderen Franchises. Denn eine Gruppe von 100 leuten spricht nicht für Millionen. Und das wissen eigentlich auch die Publisher. Und genau das ist der Grund warum 343i ordentlich auf...ihre Münder gefallen sind.

Sieht man ja an den GDC Reaktionen in ihrem Forum.

Ich glaube die haben immer noch nicht gelerrnt das 343i NICHT für die Community srpicht, sondern die Community sprechen lassen SOLLTE. Was sich 343i herausnimmt ist eine Frechheit aktuell. Und Aussagen wie diese hier in den News sind es auch schon wieder.

Und offenbar hat 343i immer noch nicht gecheckt das Halo einer der Shooter ist, dessen Hardcore Kern größer als der Casualkern ist. Verstehe also nicht warum sie versuchen Casuals anzusprechen, nur weil es aktuell in Mode ist, Spiele auf die breite Massen abzusetzen und danach zu designen, und dies bei einigen anderen Spielen funktioniert. Vielleicht sollten die dahingegend mal ihre eigene Community untersuchen, als sie zu ignorieren.
Letzte Änderung: 5 Jahre 8 Monate her von Female Tengu.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 8 Monate her #6 von Scarface
Scarface antwortete auf das Thema: Aw: Halo 4 musste weniger SciFi sein, damit es besser ankommt
Kann mich getrost Gabumon anschliessen. Sooooo abgehobenes Sci-Fi war Halo nie, mal abgesehen von dem Mysterium um die Blutsväter/Halos und vielleicht die Flood, aber letztere ist vom Konzept her auch schon ewig alt, dass das sogar bei Alien schon nix neues War mit der galaxisweiten Seuche in Form des Killerparasiten. Auch bei den Waffen waren es im Grunde alles normale Schusswaffen, nur hatte das UNSC halt normale Metallgeschosse, während die Allianz sich beim Plasma bedient hat und das einzig halbwegs exotische waren der Nadler und das Plasmaschwert. Selbiges bei den Fahrzeugen und Schiffen. UNSC hatte stinknormale Räder- und Raupenfahrzeuge, die mit Wasserstoff laufen, bei der Allianz sahen die Pendants eben etwas abgespaced aus und schwebten mit Plasma- und Antigravantrieben und einzig der Verglasungsstrahl und die Fähigkeit ganze Planeten in Glaskugeln zu verwandeln kam mir da neu vor.
Und mal ganz ehrlich... Was soll man in Halo mit einer Stasis Gun und einer Greifhakenharpune machen? Gut, mit ner Stasiswaffe kann man im Multiplayer was reissen und die andern nerven, aber jeder zweite Sci-Fi Shooter hat ne Eiskanone, um den Gegner bewegungsunfähig zu machen. Und ne Greifhakenharpune? Sich wie Tarzan durch die Map schwingen, oder im Multiplayer Moby Dick jagen? Näh :ugly:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 8 Monate her #7 von Fayn
Fayn antwortete auf das Thema: Halo 4 musste weniger SciFi sein, damit es besser ankommt
"Eine sehr steile Lernkurve die viele Spieler abschreckt".
Scheiß auf 343i. Wenn man wieder sowas liest brauch man sich nicht wundern warum auch alle anderen Serien floppen. Dies ist ja mittlerweile die Grundeinstellung in dieser Branche.

Aber vielleicht haben die Geldgierigen Deppen ja recht. Viele Spieler von damals sind nun erwachsen, momentan wächst ja fast die zweite CoD Kiddy Generation ran. Da sind niveaulose Spiele sicher der Gewinnschlagenste Weg. Rage Rage Rage T_T

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • DerPete
  • DerPetes Avatar
  • Offline
  • Lebensformer
  • Lebensformer
  • Muss die Sangheili retten, muss das Arum lösen!
Mehr
5 Jahre 8 Monate her #8 von DerPete
DerPete antwortete auf das Thema: Halo 4 musste weniger SciFi sein, damit es besser ankommt
Ich kann mir schon vorstellen, dass die meisten nichts mit den Alienwaffen anfangen konnten. Aber ich finde auch, dass die Blutsväter überlegen sind und dementsprechend Waffen besitzen müssen, welche man nicht versteht. Deswegen war ich auch allgemein enttäuscht bei den Waffen der Blutsväter. Der Zusammenbaueffeckt ist aber recht cool.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 8 Monate her - 5 Jahre 8 Monate her #9 von Mogry
Mogry antwortete auf das Thema: Aw: Halo 4 musste weniger SciFi sein, damit es besser ankommt
ich sags schon seid halo reach das es diesen CoD effekt gibt...noch leichter kills machen und noch nobbiger kills machen...

ich hab locker 5 leute aus meiner FL gekickt die ich zufällig in MM getroffen hab und die camo oder boltshot campen machen...mit sowas will ich nichts zu tun haben...

klar 343i macht sowas möglich aber leider werden die spieler eben jahr für jahr schlimmer....und das ist was m,ich ankotzt...wenn man z.B. CTF auf ragnarök zu 5 hinten in der base rumgammelt mit camo da platzt mir der arsch...genauso solche btb noobs die nur mit fahrzeuge gewinnen können...

ich liebe halo 3 und halo2 mehr...aber ich weiß das wenn solche spasten heutzutage die alten teile spielen würden würde ich halo nie mehr anfassen


achjha btt.....es ist nich der sci fi faktor es ist für die meisten leuten das etwas härtere killen^^ steck mal son CoD suchti in halo rein der peilt gar nichts und deswegen kacken die da so rum

Hope!
Letzte Änderung: 5 Jahre 8 Monate her von Mogry.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 8 Monate her #10 von kevin-117
kevin-117 antwortete auf das Thema: Halo 4 musste weniger SciFi sein, damit es besser ankommt
Eigentlich dachte ich Halo wird ein fester Bestantteil meines (Videospiel)Lebens, so wie The Legend of Zelda oder Pokémon, aber mittlerweile ist Halo nichtmehr dass, was es früher mal für mich war und ich denke mit Halo 5 wird sich dass nicht ändern....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 8 Monate her #11 von Mogry
Mogry antwortete auf das Thema: Aw: Halo 4 musste weniger SciFi sein, damit es besser ankommt

kevin-117 schrieb: Eigentlich dachte ich Halo wird ein fester Bestantteil meines (Videospiel)Lebens, so wie The Legend of Zelda oder Pokémon, aber mittlerweile ist Halo nichtmehr dass, was es früher mal für mich war und ich denke mit Halo 5 wird sich dass nicht ändern....



ich hab letztens zu nem xbl kumpel gesagt in halo 5 wünsch ich mir rauch und blendnades xD ok blendnade gabs in halo 3 xD

Hope!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 8 Monate her #12 von Fayn
Fayn antwortete auf das Thema: Aw: Halo 4 musste weniger SciFi sein, damit es besser ankommt
Die Reach Armor Abilities waren ja zum Großteil nur die Halo 3 Equipments kombiniert - in scheiße.
Spartans sind viel zu fett um sich so schnell spielen zu lassen. Vergleicht man H4 mit H3, sind die H3 Spartans so unbewegliche Gears Schränke. Es passt schon nicht sprinten zu können wenn Granaten werfen, springen und Waffe Wechseln Minuten braucht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 8 Monate her #13 von kevin-117
kevin-117 antwortete auf das Thema: Aw: Halo 4 musste weniger SciFi sein, damit es besser ankommt

Mogry schrieb:

kevin-117 schrieb: Eigentlich dachte ich Halo wird ein fester Bestantteil meines (Videospiel)Lebens, so wie The Legend of Zelda oder Pokémon, aber mittlerweile ist Halo nichtmehr dass, was es früher mal für mich war und ich denke mit Halo 5 wird sich dass nicht ändern....



ich hab letztens zu nem xbl kumpel gesagt in halo 5 wünsch ich mir rauch und blendnades xD ok blendnade gabs in halo 3 xD


An die Idee mit den Rauchnades habe ich auch mal gedacht xD

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 8 Monate her - 5 Jahre 8 Monate her #14 von Gorillars
Gorillars antwortete auf das Thema: Aw: Halo 4 musste weniger SciFi sein, damit es besser ankommt

:facepalm:


Youtube: Gorillars
Letzte Änderung: 5 Jahre 8 Monate her von samurai.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 8 Monate her - 5 Jahre 8 Monate her #15 von Parx
Parx antwortete auf das Thema: Aw: Halo 4 musste weniger SciFi sein, damit es besser ankommt

Gorillars schrieb:


:facepalm:


Und schlechte Spieler sind immer noch schlecht und gute Spieler haben es immer schwerer.....

Der Mensch ist paradox, in vielem was er tut....
Letzte Änderung: 5 Jahre 8 Monate her von samurai.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 8 Monate her - 5 Jahre 8 Monate her #16 von Gabumon
Gabumon antwortete auf das Thema: Aw: Halo 4 musste weniger SciFi sein, damit es besser ankommt
Das dummgesabbel von 343i ist in so fern total lustig, dass Halo bei den PC Spielern sowieso schon als "Total Casual" verrufen ist, und zwar seit Halo 1.

343i scheint das ja noch weiter steigern zu wollen, was kommt als nächstes, man stirbt an einer Stelle 2x und dann wird automatisch God Mode aktiviert? :ugly:

Ganz davon ab, es gibt bei Halo KEINE 2 Audiences, 343i hat das Spiel nicht verstanden, fatal... :facepalm:

There's a nation in fear another nation crying
One nation killing and another nation dying
Talk about guns and escalation
bye bye planet let alone a nation
Letzte Änderung: 5 Jahre 8 Monate her von Gabumon.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 8 Monate her #17 von samurai
samurai antwortete auf das Thema: Aw: Halo 4 musste weniger SciFi sein, damit es besser ankommt
Oder so wie in Bioschock Infinite, wenn man stirbt ist man Instant wieder da und alle erledigten Gegner bleiben tot :facepalm:


„Der Mann in Schwarz floh durch die Wüste, und der Revolvermann folgte ihm."
- Der Dunkle Turm, Stephen King

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 8 Monate her #18 von Fayn
Fayn antwortete auf das Thema: Aw: Halo 4 musste weniger SciFi sein, damit es besser ankommt
Ist in Far Cry 3 jetzt nicht sehr viel anders :ugly:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 8 Monate her #19 von KenKen
KenKen antwortete auf das Thema: Halo 4 musste weniger SciFi sein, damit es besser ankommt
Seuftz... sieht so aus als ob ich meine imaginären 7 Sachen packen und Halo bald den Rücken zuwenden muss...

Halo 5 ist seit heute von der "Spiele auf die ich mich freue"-Liste auf die "vllt hol ichs mir iwann für 20€"-Liste gewandert...

Neuer Spitzenreiter auf der Wunschliste is Destiny, dicht gefolgt von Dark Souls 2 und Konsolen-Diablo 3

Irgendwie wünsch ich mir sogar, dass 343 mit Halo 5 richtig auf die Schnauze fliegt ôo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 8 Monate her #20 von Gabumon
Gabumon antwortete auf das Thema: Aw: Halo 4 musste weniger SciFi sein, damit es besser ankommt
Selbst wenn Halo 5 floppt..

Entweder sinds dann die bösen Raubkopierer, oder die "Fans" haben nicht verstanden was 343i will oder Halo wird erst recht ein COD Clone...

There's a nation in fear another nation crying
One nation killing and another nation dying
Talk about guns and escalation
bye bye planet let alone a nation

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.318 Sekunden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok