[PC] Star Citizen

Mehr
5 Jahre 2 Monate her #1 von Pelcki
Pelcki erstellte das Thema [PC] Star Citizen
Hallo Zusammen
Ich verfolge jetzt schon seit einer weile den Robert Space Industries Titel Star Citizen.
Gibt es hier noch andere Leute welche sich auch ständig auf dem laufenden halten bezüglich dieses Spiels?




Playing with style - A Dutch guy in Switzerland

Die Schiffe hingen in der gleichen weise am Himmel, wie Steine es nicht tun würden.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • DerPete
  • DerPetes Avatar
  • Offline
  • Lebensformer
  • Lebensformer
  • Muss die Sangheili retten, muss das Arum lösen!
Mehr
5 Jahre 2 Monate her #2 von DerPete
DerPete antwortete auf das Thema: [PC] Star Citizen
Ich finde es sehr interessant. Ich hoffe nur, dass die sich nicht übernehmen. Es schon öfter passiert, dass die Kickstarter-Kampagnen ihre Termine nicht einhalten konnten. Nicht, dass das Spiel noch Jahre lang dann in einen Beta-Status rumdümpelt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 2 Monate her #3 von samurai
samurai antwortete auf das Thema: [PC] Star Citizen
Ich halte den Titel für total overhyped, dafür dass wir außer hübscher Grafik einfach noch gar nichts vom Spiel wissen. Es ist gut mal wieder ein Weltraumschlachtshooter zu bekommen, aber viele tun so als ob das Spiel Allem auf dem Markt überlegen wär, ohne das jemand es mal spielen konnte...


„Der Mann in Schwarz floh durch die Wüste, und der Revolvermann folgte ihm."
- Der Dunkle Turm, Stephen King

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 2 Monate her - 5 Jahre 2 Monate her #4 von Gabumon
Gabumon antwortete auf das Thema: [PC] Star Citizen
Naja so groß ist der Hype ja gar nicht, die Fans haben mittlerweile 40 Millionen $ investiert, und die wissen was von Chris Roberts kommen wird. Für alle anderen ist das Spiel ja sowieso nix, da es nicht Casual wird. Mein halber Freundeskreis wartet seit 1998 auf ein Wing Commander 6 (oder Privateer 3). Da Evil Arts da höchstens ein Facebook F2P scheiss rausmachen würde muss man eben was anderes nehmen.

Ich glaube nicht das Chris sein Spiel selbst verbocken wird. Und ja mir ist klar das Star Citizien ein Wing Commander Online wird. Aber es wird einen SP haben, wenn der so gut ist wie der der Wing Commander teile, dann haben sich die $1200 die ich dafür bezahlt habe durchaus gelohnt :ugly:

Wieso nichts wissen, ein Teil ist doch schon Spielbar, ja gut das Hangar Modul aber das ist mehr als man von anderen Titeln weiss :devil:

There's a nation in fear another nation crying
One nation killing and another nation dying
Talk about guns and escalation
bye bye planet let alone a nation
Letzte Änderung: 5 Jahre 2 Monate her von Gabumon.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 2 Monate her - 5 Jahre 2 Monate her #5 von Admiral Habor
Admiral Habor antwortete auf das Thema: [PC] Star Citizen
WHAT? 1200... :hm:
Pelcki und ich werden da wohl eine Corp eröffnen. Ich hoffe nur, dass sie wirklich auch einiges Augenmerk auf None-Fighting-Activities legen. Ich liebe Wirtschaftsaspekte und träume von einer eigenen kleinen Weltraumbasis. (aka Super-MAC) ^^
Ich bin mit einer Aurora LN eingestiegen.
Der Hangar ist ganz nett, aber meine GTX560Ti hat schon ganzschön zu kämpfen bei FullHD Auflösung.
Solange die Entwicklungszeit nicht ähnlich der von Duke Nukem wird, habe ich damit überhaupt kein Problem. Immerhin kommen ja alle halbe Jahre mal etwas umfangreichere Neuerungen hinzu.

Werde mich mal im Forum umhören wo Bad und Küche in den kleineren Raumschiffen sind. :ugly:
€dit:
1. simple: open the airlock just enough for your ***... just be carefull of not to "paint" your ship
2. you can **** in a little plastic bag and then throw it out of the window, space is big so its unlikely to hit another ships window

Andererseits stelle ich mir gerade vor, du kommst als Pirat an die Flanke des Opfers, guckst durchs Fenster und .... xDDD
Letzte Änderung: 5 Jahre 2 Monate her von Admiral Habor.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 2 Monate her #6 von Pelcki
Pelcki antwortete auf das Thema: [PC] Star Citizen
$1200? Gabu übertreib nicht :ugly:
Ich werde sobald paypal das geld hat, eine RSI Constellation ordern.
Gabu kannst ja mit uns in der Corp einsteigen und uns zu grosser macht verhelfen, oder willst nur SP (Squadron 42) zocken?

Playing with style - A Dutch guy in Switzerland

Die Schiffe hingen in der gleichen weise am Himmel, wie Steine es nicht tun würden.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 2 Monate her #7 von Gabumon
Gabumon antwortete auf das Thema: [PC] Star Citizen
Ich weiss noch nicht wieviel Zeit ich 2015 habe :ugly:

Geil ist auch, dass Spiel enthält (wie Privateer) Versicherungen gegen Piraten und alles mögliche. Kosten natürlich. Irgendwelche Spieler fragten dann wie es mit Versicherungsbetrug aussieht. Das hatten die bei RSI nicht bedacht. Kommt jetzt rein :ugly:

There's a nation in fear another nation crying
One nation killing and another nation dying
Talk about guns and escalation
bye bye planet let alone a nation

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 2 Monate her #8 von Admiral Habor
Admiral Habor antwortete auf das Thema: [PC] Star Citizen
Ihr habt alle zu viel Geld. -.-
Aber die Constellation ist das coolste Schiff meiner Meinung nach bisher.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 2 Monate her #9 von Gabumon
Gabumon antwortete auf das Thema: [PC] Star Citizen
Ich hab das Geld natürlich an anderer Stelle eingespart, ich kaufe nichts mehr von EA :ugly:

There's a nation in fear another nation crying
One nation killing and another nation dying
Talk about guns and escalation
bye bye planet let alone a nation

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 2 Monate her - 5 Jahre 2 Monate her #10 von Pelcki
Pelcki antwortete auf das Thema: [PC] Star Citizen
Das ist ja das geile, es ist sehr umfangreich, von versicherungsbetrug bis zu raumanzügen, mit welchen man nicht durch die Luken kommt weil sie zu gross sind wegen der starken panzerung :ugly:
Oder der fakt das, wenn man stirbt übernimmt man eine KI (crew) des eigenen Raumschiffes oder so, so das die Geschichte weiter geht.
Habor, machen wir dann einen auf begleitschutz mit gewinnbeteiligungen? B) Ich karre du knarre, wie die Marines so schön sagen ;)

Zur Constellation gibts ja noch den P-52 Merlin Short range Fighter :sabber:

Ich frag mich schon wie die grösseren Schiffe aussehen werden, daneben müsste ne Constellation doch so mickrig sein.

Playing with style - A Dutch guy in Switzerland

Die Schiffe hingen in der gleichen weise am Himmel, wie Steine es nicht tun würden.
Letzte Änderung: 5 Jahre 2 Monate her von Pelcki.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 2 Monate her #11 von Gabumon
Gabumon antwortete auf das Thema: [PC] Star Citizen
Ich erinnere mich gerade dran das ich damals 1993 Wing Commander Privateer gekauft habe und erstmal stundenlang nur rumprobiert habe was überhaupt alles geht. Wenn Star Citizen auch den Effekt hat brauch ich Urlaub

There's a nation in fear another nation crying
One nation killing and another nation dying
Talk about guns and escalation
bye bye planet let alone a nation

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 2 Monate her #12 von Pelcki
Pelcki antwortete auf das Thema: [PC] Star Citizen

Die Idris sieht ja auch Edel aus, das cockpit gefällt mir


Die Constellation ist jetzt nicht so viel grösser als die Aurora.


Aber so gross sind die alle nicht :ugly:


OOh Year ein P-52 in einer Constellation :woohoo:

Playing with style - A Dutch guy in Switzerland

Die Schiffe hingen in der gleichen weise am Himmel, wie Steine es nicht tun würden.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 2 Monate her #13 von samurai
samurai antwortete auf das Thema: [PC] Star Citizen

Pelcki schrieb: Das ist ja das geile, es ist sehr umfangreich, von versicherungsbetrug bis zu raumanzügen, mit welchen man nicht durch die Luken kommt weil sie zu gross sind wegen der starken panzerung :ugly:

Das ist genau was meine Befürchtungen sind, das alle jetzt auf irgendwelche angedachten Features festgehen und am Ende vlt gar nichts dabei rumkommt.

Ist ja inzwischen Gang und Gebe bei Videospielen, siehe nur die KI von The Last Of Us. Was die Alles laut dem Entwickler auf der E3 können sollte, mit Fallen stellen, taktischem Vorgehen, Reaktion auf die Waffen und das Verhalten des Spielers, usw. Am Ende war die KI nicht groß anders als jede andere Shooter KI - Flankieren und in Deckung gehen (und bestimmte Typen rennen strunzdummen auf einen zu), das wars.

Ein Spiel hypen wegen Features, die auf dem Papier geplant sind, find ich halt übertrieben. Noch hat niemand richtige Spielabschnitte spielen können. Bislang sehe ich nur einen Grafikblender.


„Der Mann in Schwarz floh durch die Wüste, und der Revolvermann folgte ihm."
- Der Dunkle Turm, Stephen King

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 2 Monate her - 5 Jahre 2 Monate her #14 von Gabumon
Gabumon antwortete auf das Thema: [PC] Star Citizen
Das wird natürlich auch von den Entwicklern gesagt, wenn die features unsinnig sind oder nicht funktionieren fliegen sie wieder raus.

Ist nicht so das da einfach nur versprochen wird, daher sind die Spieler (ab einer gewissen geldsumme) auch tiefer in das Projekt eingebunden. Gerade um zu verhindern das diese typische Designer betriebsblindheit einsetzt.

Jedes Chris Roberts spiel war übrigens ein Grafikblender, der hat das Wort quasi erfunden :ugly:

There's a nation in fear another nation crying
One nation killing and another nation dying
Talk about guns and escalation
bye bye planet let alone a nation
Letzte Änderung: 5 Jahre 2 Monate her von Gabumon.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 2 Monate her #15 von Admiral Habor
Admiral Habor antwortete auf das Thema: [PC] Star Citizen
Der Unterschied zu den meisten aktuellen Spielen ist, dass es ein Evolutionäres Spiel ist. (ala Eve Online)
Diese Spiele leben länger und entwickeln sich ständig weiter. Auch auf die Community kann man besser eingehen.
Zudem werden sie über die Zeit komplexer und können dem Neueinsteiger Dinge bieten von denen "Release-and-Forget" Spiele nur träumen können.

Ich hoffe, dass 343 auch diesen Weg noch iwann nehmen wird.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 2 Monate her #16 von Pelcki
Pelcki antwortete auf das Thema: [PC] Star Citizen
Das Spiel muss ein grafikblender sein, geil ist auch das viele Features ursprünglich aus der Community stammen. So veranstalten sie auch wettbewerbe, wo es drum geht ganze Schiffe zu designen welche später im Spiel eingebaut werden.
Also Community integration ist garantiert

Playing with style - A Dutch guy in Switzerland

Die Schiffe hingen in der gleichen weise am Himmel, wie Steine es nicht tun würden.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 2 Monate her #17 von Gabumon
Gabumon antwortete auf das Thema: [PC] Star Citizen
Der Vorteil ist halt das keine Aktionäre dahinter hängen und Dividenden haben wollen

There's a nation in fear another nation crying
One nation killing and another nation dying
Talk about guns and escalation
bye bye planet let alone a nation

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 2 Monate her - 5 Jahre 2 Monate her #18 von samurai
samurai antwortete auf das Thema: [PC] Star Citizen

Admiral Habor schrieb: Der Unterschied zu den meisten aktuellen Spielen ist, dass es ein Evolutionäres Spiel ist. (ala Eve Online)
Diese Spiele leben länger und entwickeln sich ständig weiter. Auch auf die Community kann man besser eingehen.

Und der Garant, dass man lange Zeit Entwicklungsfortschritte hat liegt wo genau?
SW:TOR sollte auch ständig um Storyparts, Raids, usw erweitert werden. Am Ende gabs nur sehr sehr dürftige Contentpatches bevor man einsehen musste das man sich übernommen hatte und zu F2P umstellt.

Für mich muss sich erstmal zeigen dass überhaupt irgendetwas aus der Kickstarter Blase was taugt am Ende. Chris Roberts hat seit Ewigkeiten nichts auf die Reihe gebracht, ich weiß nicht warum ihm so viel Vertrauen gegeben wird.

Und die Spendensummen sind inzwischen auch krank. Oh nur noch 3 Millionen Dollar für ein neues Spielerschiff, steht ja toll im Verhältnis zum zusätzlichen Content...

btw, das Wort Grafikblender bedeutet übrigens, dass außer Grafik nichts geboten wird...

@Pelcki: Wird Dark Souls 2 ein besseres Spiel als Teil 1, weil ein paar Schilddesigns aus der Community stammen? Würde Halo 5 ein besseres Spiel sein wenn man eigene Rüstungsideen einsenden könnte? War Halo 4 hervorragend weil man Community Maps in die Playlists geschaufelt hat? Ich denke nicht das sowas wirklich zu einem guten Spiel führt, das sind nur PR Gimmciks für die Fans

Gabumon schrieb: Der Vorteil ist halt das keine Aktionäre dahinter hängen und Dividenden haben wollen

Genau das kann auch zum Problem werden. Wer sorgt denn dafür, dass sie die übertrieben viel Millionen Dollar sinnvoll fürs Spiel einsetzen? Genauso gut können sie was hinschludern und wer gespendet hat muss man halt mit dem Ergebnis leben

Nochmal zusammengefasst: Was dem Studio und Roberts hier an Vertrauen gegeben wird, nur weil sie ein Weltraum Spiel machen, ist unfassbar. Das gleicht Applejüngern wie manche dieses Spiel hypen. Das neue X sollte laut Entwickler auch ganz toll werden, btw


„Der Mann in Schwarz floh durch die Wüste, und der Revolvermann folgte ihm."
- Der Dunkle Turm, Stephen King
Letzte Änderung: 5 Jahre 2 Monate her von samurai.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 2 Monate her - 5 Jahre 2 Monate her #19 von Gabumon
Gabumon antwortete auf das Thema: [PC] Star Citizen
Da schätzt du Chris Roberts aber falsch ein, der liebt jedes seiner Spiele, der steckt sein ganzes Herzblut in seine Spiele. Der würde niemals ein Spiel hinschludern. Er hat noch NIE ein schlechtes Spiel gemacht. Und Star Citizen ist das Spiel was er schon immer machen wollte und EA ihn nie hat machen lassen.

Ich backe auch Richard Garriots Shroud of the Avatar, und auch er hat noch nie ein schlechtes Spiel gemacht, ausser wenn er gewungen wurde, von Evil Arts z.b.

Naja X, da war ich von Anfang an skeptisch, alleine schon als das mit der Vercasualisierung anfing. Auf der Xbox wäre das gut Spielbar :ugly:

Die meisten Star Citizen Backer sind übrigens die die mit Privateer/Wing Commander groß geworden sind, und wir vertrauen den Leuten

There's a nation in fear another nation crying
One nation killing and another nation dying
Talk about guns and escalation
bye bye planet let alone a nation
Letzte Änderung: 5 Jahre 2 Monate her von Gabumon.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
5 Jahre 2 Monate her #20 von Pelcki
Pelcki antwortete auf das Thema: [PC] Star Citizen
Das einzige was bei Chriss Roberts geflopt war, ist der Wing commander Film. Aber danach hat er nur noch gute Filme gemacht, Spiele sind ja auch alle nicht schlecht. ;)

Playing with style - A Dutch guy in Switzerland

Die Schiffe hingen in der gleichen weise am Himmel, wie Steine es nicht tun würden.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.294 Sekunden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok