Die Geschichte des Matchmaking ist eine voller Mißverständnisse

Mehr
7 Jahre 8 Monate her #1 von Rakete
Rakete erstellte das Thema Die Geschichte des Matchmaking ist eine voller Mißverständnisse

Halo 1 Boxart

Über Halo 1 und den Multiplayer etwas zu schreiben, ist gar nicht einfach, eigentlich ist bereits alles gesagt. Den Multiplayer von Halo 1 umgibt eine solche Aura von „Awesomeness“, dass fast jeder, der in gespielt hat nur in den höchsten Tönen von ihm spricht (auch viele, die den MP nie gespielt haben ). Die 3-Shot-Pistol, so unbalanced sie auch ist, ist eine der ikonischsten Multiplayerwaffen in einem Multiplayershooter.

Mehr lesen...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • DerPete
  • DerPetes Avatar
  • Offline
  • Lebensformer
  • Lebensformer
  • Muss die Sangheili retten, muss das Arum lösen!
Mehr
7 Jahre 8 Monate her #2 von DerPete
DerPete antwortete auf das Thema: Halo - Ränge & Matchmaking - Eine unendliche Geschichte
Also eigentlich ist es nicht ganz richtig das es in Halo: Reach keinen Skill-Level gibt. Es ist wenn ich es richtig im Kopf hatte eine vierstellige Zahl. Man kann sie bei sich in der Dienstakte im Spiel finden.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Jahre 8 Monate her #3 von SevenStone
SevenStone antwortete auf das Thema: Aw: Halo - Ränge & Matchmaking - Eine unendliche Geschichte
Stimmt, es wurde damals auch von Bungie so kommuniziert. Sie haben den Skill-Level eingebaut, aber nicht mehr explizit sichtbar gemacht.

Allerdings scheint er bei der Spielersuche standardmässig deaktiviert zu sein.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Jahre 8 Monate her #4 von Rakete
Rakete antwortete auf das Thema: Aw: Halo - Ränge & Matchmaking - Eine unendliche Geschichte

DerPete schrieb: Also eigentlich ist es nicht ganz richtig das es in Halo: Reach keinen Skill-Level gibt. Es ist wenn ich es richtig im Kopf hatte eine vierstellige Zahl. Man kann sie bei sich in der Dienstakte im Spiel finden.


Du meinst aber nicht das "BPR" (Battle Proficiency Rating oder Kampfkönnerkunst oder)? Die vierstellige Zahl ist soweit ich weiß, die Punktzahl, die für die Arene-Ligeneinstufung benutzt wird.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • DerPete
  • DerPetes Avatar
  • Offline
  • Lebensformer
  • Lebensformer
  • Muss die Sangheili retten, muss das Arum lösen!
Mehr
7 Jahre 8 Monate her #5 von DerPete
DerPete antwortete auf das Thema: Aw: Halo - Ränge & Matchmaking - Eine unendliche Geschichte

Rakete schrieb:

DerPete schrieb: Also eigentlich ist es nicht ganz richtig das es in Halo: Reach keinen Skill-Level gibt. Es ist wenn ich es richtig im Kopf hatte eine vierstellige Zahl. Man kann sie bei sich in der Dienstakte im Spiel finden.


Du meinst aber nicht das "BPR" (Battle Proficiency Rating oder Kampfkönnerkunst oder)? Die vierstellige Zahl ist soweit ich weiß, die Punktzahl, die für die Arene-Ligeneinstufung benutzt wird.


Ah, in dem Fall hatte ich mich wohl geirrt. Aber jetzt ergibt es einen sinn. Das BPR erschien ja auch soweit ich weiß erst mit Waypoint.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Jahre 8 Monate her #6 von III FamouZ III
III FamouZ III antwortete auf das Thema: Aw: Die Geschichte des Matchmaking ist eine voller Mißverständnisse
Ich finde in Halo 4 sollte daher ein Levelsystem zum einsatz kommen bei dem die Leute von 1 wieder neu anfangen können, aber dann nur unter ihresgleichen spielen.

So hat man nach erstmaligem Level 50 erreichen eine Prestige-like Funktion die einen dann auf Level 1 zurücksetzt, aber mit zB einem Eliteschädel neben der Levelzahl, das nun nur Leute vermittelt werden gemäß dem Level die den Eliteschädel haben. Somit wären komplette Neubeginner nicht mehr so ins Gesicht geschlagen die das Game anfangen.

Ein Bekannter von mir hatte damals Halo 3 angefangen und bekam mit Level 1 eine derbe abklatsche, wo ich zu Recht sagen muss, das dies nicht der Sinn des Levelsystems ist sich RPG-like aufzuleveln und möglichst viele Accounts auf 50 zu haben.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Jahre 8 Monate her #7 von Cycron
Cycron antwortete auf das Thema: Aw: Die Geschichte des Matchmaking ist eine voller Mißverständnisse
Ich verstehe so wieso nicht aus welchen motiven heraus man tatsächlich mehrere Accounts "bezahlen" und verwaltet.
Ich hab mein Xbox Live Gamertag nun seit der ersten Xbox und hab den Namen bisher auch nie geändert.

Ich würde ein interes Halo 4 Clan-system begrüßen.
Wie oft hatte ich Nachrichten von "Freunden" zugesand bekommen, dass sie ihren Namen ändern, weil sie ihrem Gamertag mit irgendenem Clan Tag ergänzten.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Jahre 8 Monate her #8 von Halonoobhoch10
Halonoobhoch10 antwortete auf das Thema: Aw: Die Geschichte des Matchmaking ist eine voller Mißverständnisse
Ich finde das es ein verdecktes True Skill system geben soll, so dass man auch die gleich guten findet.

In Reach funktioniert die Matchmaking such schon nicht schlecht. Es gibt zwar ausnammen, aber man findet schon bessere wenn man besser ist und auch schlechte finden schlechte. Ich glaube das System würde gut funktionieren, wenn es mehr Leute spielen würden.

Waiting for the lost Glory of Halo

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Jahre 8 Monate her #9 von Female Tengu
Female Tengu antwortete auf das Thema: Aw: Die Geschichte des Matchmaking ist eine voller Mißverständnisse
Naja, ich gehe mal davon aus, dass auch das neue bewertete System in Halo 4 wohl keinen zufriedenstellen wird. 1 - 50 hatte seine Macken, sowohl in H2 und H3. Und das Reachsystem mit der Arena war auch irgendwie hohl.

Naja, mal sehen ob die morgen was dazu sagen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Jahre 8 Monate her #10 von Fayn
Fayn antwortete auf das Thema: Aw: Die Geschichte des Matchmaking ist eine voller Mißverständnisse
Jedes momentan verwendete System kann missbraucht werden.
Das 343i das 1-50 System aus diesem Grund abschafft ist ein Witz.

In Halo Reach kümmert es wirklich niemanden ob das Spiel jetzt gewonnen oder verloren wird.
Wenn ich jetzt die 12 Minuten abwarten würde, würde ich trotzdem meine 4k cR bekommen.
In Halo 3 gab es einen gewissen Ansporn und wenn es den in Halo 4 nicht geben wird, dann wechseln die Spieler wieder zu CoD und co.

Ein Spiel indem alle die gleichen Chancen haben aber sich lediglich durch ihr Können und nicht der Internetleitung oder den Perks unterscheiden, danach schreit die Community.
In Halo Reach kämpft man sich durch overpowerte Rockets, Host-DMRs und Autoaiming Snipers um am Ende einfach nicht für seine Leistungen belohnt zu werden.
Halo 4 bräuchte das H3 Rankingsystem, dass aber nur auf die Individuelle Leistung eines Spielers im Team anspringt.
Ein Generalmajor in Halo 3, der sein Team runterzieht und öfters einfach nur eine - K/D erbringt gehört einfach degradiert.

Betrays sollten geahndet werden genauso wie sich häufende Selbstmorde.
"Das Problem" das die "Pros" die Powerwaffen bekommen, so wie 343i es nennt, ist in Wahrheit einfach... Wer zu spät kommt den bestraft das Leben. Mehr kann man dazu nicht sagen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.144 Sekunden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok