Tag/Nacht Topic

samurai

Teammitglied
Beiträge
11.135
Ort
Braunschweig
Favorit
Halo: Reach
Wofür genau werden eigentlich Sicherheitskräfte am Berliner Flughafen bezahlt? Da kann man ja von Glück reden dass es nur ein paar Klebeidioten auf Fahrrädern waren und niemand mit böser Absicht. Aber ist schon arg unverständlich wie die da über einen längeren Zeitraum im Sicherheitsbereich bis zum Rollfeld radeln können und keine Sau merkt es oder greift ein? :ugly:
 

Gabumon

Teammitglied
Beiträge
6.573
Wofür genau werden eigentlich Sicherheitskräfte am Berliner Flughafen bezahlt? Da kann man ja von Glück reden dass es nur ein paar Klebeidioten auf Fahrrädern waren und niemand mit böser Absicht. Aber ist schon arg unverständlich wie die da über einen längeren Zeitraum im Sicherheitsbereich bis zum Rollfeld radeln können und keine Sau merkt es oder greift ein? :ugly:
Noch schlimmer ist, dass gibt wieder lächerlicher Strafen.

Von 10 Tagessätzen ah 5€ oder sowas, anstatt mal 2 Jahre Knast draus zu machen.
 

Admiral Habor

Jiralhanae
Beiträge
2.522
Favorit
Halo: Combat Evolved
Jeder, der sich einfach so - ohne Begründung - auf ne Autobahn oder Rollbahn stellt, würde auch definitiv ne ordentliche Strafe bekommen.
Nur weil man das Codewort 'Klimaschutz' sagt, bekommt man heute ne 'Du kommst aus dem Gefängnis frei'-Karte.
Das ist widerwärtig und führt nur zu mehr Gegenreaktion gegen dieses Thema.
Man fragt sich für was die eigentlich einstehen.
 

Gabumon

Teammitglied
Beiträge
6.573
Die arbeitsscheuen haben es ja auch in München am Flughafen versucht, innerhalb von 30 Sekunden war der Spuk zuende.

Was muss erst passieren wenn da Berufsterroristen auf dem BER einfallen und keine geistigen Kleinkinder?
 

sn3J

Yanmee
Beiträge
668
Favorit
Halo Infinite
Ich sehe das ganze fernab von der konkreten Beurteilung der einzelnen Aktionen vergangener Wochen kritisch, da die Bundesrepublik seit ihrer Gründung ein höchst problematischen Umgang mit zivilen Ungehorsam pflegt, welcher retrospektiv betrachtet oftmals bitter nötig war. Als Beispiel seien nur die studentischen Proteste gegen den völkerrechtswidrigen Vernichtungskrieg der Amerikaner in Vietnam gennant, der in der Ermordung Rudi Dutschkes u.a. durch die Hetze der Springerpresse endete (das die Bild ein menschenverachtendes Medium ist, kann man auf keinem Kanal oft genug kundtun).
Mir geht es weniger um die konkreten Aktionen, da ich nicht glaube, das die Letzte Generation und Co sich oder der Klimabewegung damit einen Gefallen tun - die zur Gewalt anstiftende Rhetorik bestimmter Teile der Medienlandschaft als auch die Forderungen nach einer Präventivhaft sind für mich persönlich die weitaus größere Gefahr für ein (dem Lippenbekenntnis nach) demokratisch verfasstes Gemeinweisen als einzelne Aktivisten die sich irgendwo festkleben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Admiral Habor

Jiralhanae
Beiträge
2.522
Favorit
Halo: Combat Evolved
Korrekt, aber dadurch, weil sich diese Idioten mitten auf das Rollfeld eines Flughafens kleben, hat das Innenministerium einmal mehr nen Grund noch tiefer in die Ideenkiste sämtlicher dystropischer Überwachungsbücher des letzten Jahrhunderts zu greifen.
Und das wird eine solche Institution sich NIEMALS entgehen lassen! In keinem Typ von System.

Deswegen gehören solche Aktionen frühzeitig geächtet und die Auswirkungen erklärt! Damit nicht noch mehr geistig 12jährige da mitmachen.
 
Oben