Octane Render Video wird fälschlicherweise für Halo Infinite gehalten

samurai

Teammitglied
Beiträge
10.211
Ort
Braunschweig
Anbei das volle Video zum Halo Octane Render Test auf...

Dan Chosich, Mitarbeiter bei 343 Industries, hat sich letztes Jahr in seiner Freizeit die Mühe gemacht etwas mehr über den Renderer Octane zu lernen. Dazu hat er die Models aus Halo 5 genommen, sie gepaart mit eigenen Materialien und Szenen für den Octane Renderer und daraus ein beeindruckendes Rendervideo in Cinema 4D erstellt.

Doch nun gibt es ein Problem: Die Fans sind so hungrig auf neue Infos zu Halo Infinite, dass genau dieses Videomaterial nun als Halo Infinite Footage verbreitet wird. Dies ist definitiv falsch, Chosich selbst schreibt in seinem auf Vimeo zu sehenden Video deutlich: "Nichts davon gehört zu irgendeinem Halo Titel".

Sehenswert ist das Video aber trotzdem.

Anbei das volle Video zum Halo Octane Render Test auf Vimeo. Sobald es neue Infos zu Halo Inifinte gibt, z.B. auf der X018 Veranstaltung, erfahrt Ihr es im Orbit.

 

Halo 2017: Octane Render Tests from Dan Chosich on Vimeo.

    Zum Artikel auf der HaloOrbit Hauptseite

     

    Admiral Habor

    Jiralhanae
    Beiträge
    2.202
    Ort
    EF Oberkommando
    Leider noch nicht in Echtzeit möglich und schon garnicht aufer Konsole, aber genau da müssma hin!!!

    Wirklich toll gemacht! :daumenhoch:

    Es tut gut, ab und an einen Herzschlag zu spüren.
     

    Dante

    Teammitglied
    Beiträge
    1.978
    Ort
    Berlin
    XBL
    LoD Dante
    Ich muss gestehen, dass ist das bisher Beste was ich so an Render Sachen gesehen habe. :sabber:

    Jetzt stell sich mal einer vor, dass schaffen sie auf der X auch nur ansatzweise zum laufen zu bringen. Wenn man berücksichtigst, was sie mit Halo 4 auf der 360 geschafft haben + dann Slipspace Engine. :bow:
     

    mamamasterchief

    Reinform
    Beiträge
    98
    Sweet mother of J....wenn soetwas irgendwann einmal live laufen sollte auf einer GPU, mega...

    Aber die extrahierten Texturen muss er ja deutlich nachbearbeitet haben.

    Er ist aber selbst Schuld an der Verwirrung, warum intergiert er auch das (geschützte) i343 Logo am Ende?

    @Dante:
    Dann darfst du dir auch gerne einmal den mittlerweile 4 Jahre alten Showreel von den Blur Studios (u.a. auch Halo Zwischensequenzen) ansehen. Das ist ebenfalls ein schnitttechnisch begeisternder Trailer: https://vimeo.com/97143634
     
    Zuletzt bearbeitet:

    samurai

    Teammitglied
    Beiträge
    10.211
    Ort
    Braunschweig
    Ich nehme mal an dass er das schon mit seinem Arbeitgeber abgesprochen hat, da er ja auch Halo 5 Models benutzt hat. Vielleicht wurde das Video intern im Unternehmen präsentiert mit seinen Erkenntnissen und daher auch das Logo.

    Gesendet von meinem SM-G965F mit Tapatalk
     
    Oben