Neue Screenshots und erste PC Details im neuen Inside Infinite Artikel

samurai

Teammitglied
Beiträge
10.303
Ort
Braunschweig

343i hat mal wieder eine neue Ausgabe des Inside Infinite Blogs veröffentlicht, diesmal mit Fokus auf die PC Version von Halo Infinite. Dabei wird extra betont dass man nicht einfach nur eine Portierung von Infinite macht, sondern es Ziel von 343i den Spielern auf beiden Platformen das bestmöglliche Halo Erlebnis zu bieten.

Das bedeutet dass nicht nur Maus & Tastatur sinnvoll unterstützt werden, sondern auch alle Spielemente wie das Interface, Cutscenes oder Animationen auf Super-Ultrawide-Monitore abgestimmt werden - Was Ihr auf den neuen Screenshots auch sofort sehen werdet. Auch detaillierte Einstellungen von BIldwiederholrate und der Grafikoptionen sind selbstverständlich mit dabei, das Sichtfeld lässt sich sogar auf PC und Konsole individuell anpassen. Und jedes Kommando lässt sich auf drei verschiedene Tasten gleichzeitig binden. Wem das Interface stört, der kann es zudem komplett ausblenden, ebenso wird ein FPS und Ping Zähler im Spiel serienmäßig mitgeliefert.

Das wichtigste ist jedoch das vollständige Cross Play zwischen PC und Konsolen. Das heißt es wird nicht nur gemeinsame Spiele zwischen den Platformen geben, sondern auch der Fortschritt und Spielstände zwischen den Platformen übernommen. Auch LAN Support liefert Halo Infinite mit, sodass zB eine Person auf PC das Spiel hosten kann, und seine Freunde im LAN per Konsole und PC beitreten können.

Ein weiterer Teil des Updates behandelt Anti Cheat Systeme, die tief in der Engine verankert sein sollen. Man darf gespannt sein wie groß das Problem mit Cheatern in Infinite sein wird, in der MCC trifft man zumindest ab und an schon auf welche.  

Anbei die neuen Screenshots:

Zum Artikel auf der HaloOrbit Hauptseite

 

Gabumon

Teammitglied
Beiträge
6.189
Irgendwie sieht das null nach "Next Gen" aus sondern eher so als würde gleich 2017 anrufen
 

samurai

Teammitglied
Beiträge
10.303
Ort
Braunschweig
Irgendwie sieht das null nach "Next Gen" aus sondern eher so als würde gleich 2017 anrufen
Halo Infinite scheint weiterhin massive Probleme mit echter Belichtung zu haben. Die Tür hinten in dem Forerunner Bau sieht wirklich klasse beleuchtet aus, da man hier anscheinend halt feste Lichtquellen reinknallen konnte. Aber alles näher dran und alles was dynamisch sein würde, besonders auf dem Ego Perspektiven Screenshot, sieht aus wie eine HD Variante von Stencil Halo 2. Ich probiere mal im Detail ein paar Probleme zu zeigen:

Die AR scheint keinerlei Self Shadows oder Ambient Occlusion zu haben. Dadurch gibt es überhaupt gar keine Tiefe, die ganzen Details glänzen einfach vor sich hin.
hi_ar.jpg

Die Materialien der Charaktere sind weiterhin einfach nur flach und wie Plastik. Die braunte Haut vom Brute ist einfach Matsch. Dazu sieht man auch hier komplett fehlende Self Shadows, auch dynamische Schatten wie zB das Schild vom Jackals werfen sollte, fehlen komplett. Die Charaktere leuchten dadurch einfach vor sich hin, ein Problem was schon Halo 5 stark hatte.
hi_brute.jpghi_grunts.jpghi_jackal.jpg

An den Umgebungen sieht man es einfach auch deutlich, dass hier keinerlei Schatten oder Ambient Occlusion sind. Die Baumstämme leuchten durch die Äste hervor. Die Felsen haben einfach unnatürlich wirkende dunkle Flecken, statt richtige Schatten. Es sieht dadurch einfach aus wie Halo 5 Forge.
hi_environment.jpg

Hier habe ich mal die Konstraste verändert, um hervorzuheben was 343i anscheinend unter atemberaubenden Umgebungen versteht. Was zum Teufeln sollen die Blöcke darstellen? Sorry aber sowas dürfte niemals auf offiellen Screenshots zu sehen sein, wie sehen dann erst die Stellen aus die man nicht für vorzeigbar hält?
hi_environment2.jpg

Hier noch ein schöner Vergleich
halocomp.jpg
 

Dante

Teammitglied
Beiträge
2.033
Ort
Berlin
XBL
LoD Dante
Ich würde es begrüßen, wenn sie einen ähnlichen Schritt gehen würden wie es vermutlich Battflefield 6 tun wird. Komplett auf Next Gen fokusieren und wenn überhaupt (!) für die Last Gen eine abgespeckte Version später nachreichen die weniger Prio hat. Wie wollen sie die Spieler angeblich 10 Jahre auf der Infinite Gundlage halten wenn der Technik Stand zu Release bereits 8 Jahre alt ist und sich kaum verbessern wird/kann?

Auf den Screenshots haben sie es auch bewusst so gestaltet diese hässlichen Hexagone zu verstecken. Ob das schon wieder irreführendes Marketing ist. :ugly: Auf jeden Fall scheint ihnen ja bewusst zu sein, dass die Scheiße aussehen und die keiner haben will. Und das trotz Lore Erklärung. :rofl:

Und wie es die Screenshots zeigen noch nichtmal die Technik der 8 Jahre alten Konsolen vernüftig nutzt? Dafür haben sie 5+ Jahre an einer eigenen Engine geschraubt? Die haben sich wahrscheinlich gedacht alle coolen Studios haben eine eigene Engine da brauchen wir auch eine. :ugly: Gepaart mit den üblichen Entwicklungsprozess von 343 in der Mitte einfach alles umzuschmeißen und neu zu machen kommt dann sowas wie Halo 5 oder wahrscheinlich Halo Infinite raus. :confused:

Mal sehen wie der Release wird. Zumindest neben Battlefield 6 wird es Halo Infinite schwer haben Aufmerksamkeit zu erregen. Wenn es zu Release nicht rund läuft oder wieder ein Haufen Content fehlt der später nachgepatcht wird sehe ich schwarz. Dann werden wie in Halo 5 die Spieler innerhalb von einem Monat abwandern und auch nicht wieder kommen. Erstrecht bei starker Konkurrenz. Bisher sehe ich mich auch den Herbst über ehr in Battlefield anstatt Infinite. :censored:

Man muss sich überlegen 2015 gabs nur ein starkes CoD. EA hat mit Battlefield Hardline Quark veröffentlicht und Ubisoft mit Rainbow einen katastrophalen Launch und trotzdem konnte Halo 5 keine Spieler halten. Da sehe dieses Jahr deutlich mehr Konkurrenz. Mit BF, CoD, Apex usw.
 

Admiral Habor

Jiralhanae
Beiträge
2.241
Ihr seid alles Hater und wollt nicht erkennen, dass 343 das beste Halo aller Zeiten konstruiert.
Das Spiel wird die Konkurrenz zum Teufel jagen und euch gleich mit!
Spielt doch weiterhin... ok das reicht... ich geh mich auspeitschen.

Ja, schönes Halo 2, wa? Sieht besser aus, als der ganze Next-Gen Kram! Und dabei fand ich H2 schon damals hässlich... <.<
 

samurai

Teammitglied
Beiträge
10.303
Ort
Braunschweig
Man muss sich überlegen 2015 gabs nur ein starkes CoD. EA hat mit Battlefield Hardline Quark veröffentlicht und Ubisoft mit Rainbow einen katastrophalen Launch und trotzdem konnte Halo 5 keine Spieler halten. Da sehe dieses Jahr deutlich mehr Konkurrenz. Mit BF, CoD, Apex usw.
Infinite wird einfach den Vorteil haben dass der MP F2P ist und die Kampagne im Gamepass enthalten. Dadurch wird es sicherlich die ganzen Kids mit FOMO Methoden wie Season Pässe etwas binden.

Das traurige ist, dass man eben schon absehen kann, wie wenig Umfang Halo Infinte haben wird. Nach wie vor ist alles was wir an Außenlandschaft sehen können in einem sehr überschaubaren Bereich. Zur Veranschaulichung:

Hier sehen wir links ein Gebäude dass aussieht wie Halo 2s Acension Map und ein Schiff dahinter


Das gleiche Gebäude sogar inklusive des Schiffs erkennen wir hier mittig rechts. Oben auf dem Berg sieht man ein Gebäude das aussieht wie die Dinger auf dem See in Halo 2s Delta Halo Level.


Den gleichen Berg mit dem Gebäude sehen wir hier rechts ganz deutlich. Davor ist dann der klassische Halo 1 Tower zu sehen. Vergleicht man die Umgebung mit dem Bild davor, ist ziemlich schnell klar, dass der Tower auf dem Bild darüber hinter dem Berg vor dem fetten Brute Gebäude sein muss.

Der exakt der gleiche ist wie hier auf dem Bild, wenn man sich die Felsformationen direkt am Tower und links am Berg anschaut.


Das heißt alles an "Landmarks", die man uns so schön präsentiert, ist bislang eigentlich alles in einer Umgebung, die jetzt nicht unbedingt wirkt als wäre sie so viel riesiger als zB Reachs Forge World
 

Dante

Teammitglied
Beiträge
2.033
Ort
Berlin
XBL
LoD Dante
Infinite wird einfach den Vorteil haben dass der MP F2P ist und die Kampagne im Gamepass enthalten. Dadurch wird es sicherlich die ganzen Kids mit FOMO Methoden wie Season Pässe etwas binden.
Gerüchten zufolge soll Battlefield 6 ebenfalls ab Release in den GamesPass kommen. Microsoft und EA arbeiten ja bereits eng zusammen, da ist das nicht unwahrscheinlich.

Ich glaube die ganzen Kids haben da auch schnell die Schnauze voll, wenn da kein regelmäßiger neuer Content kommt oder sie immer gegen die gleichen 3 Leute spielen müssen. Da gehen sie wieder dahin zurück wo sie her kommen, wenn die nächste Season in Apex oder MW kommt. Da gibts im F2P definitv attraktiveres als ein Spiel mit schlechten Support zu spielen. Bis bei Halo 5 mal was neues kam waren die Spieler längst weg. Im Dezember 2015 gabs nochmal einen kurzen Spike als sich bei Warzone (hieß das so?) was getant hat. Aber der Spike war auch schnell wieder weg.

Wurden nicht viele verschiedene Landschaften versprochen? Da hat Halo CE mehr Vielfalt, als das was man bisher bei Infinite zu sehen bekkommt.
 

digitalanimal

Trägerform
Beiträge
44
Wurden nicht viele verschiedene Landschaften versprochen? Da hat Halo CE mehr Vielfalt, als das was man bisher bei Infinite zu sehen bekkommt.
Leider nein, im Gegenteil. Es wurde bereits bestätigt, dass sich alles in diesem Areal abspielen wird und man keine Wüsten-, Schnee- oder sonstigen Landschaften zu Gesicht bekommt. Ausgenommen natürlich irgendwelche BV-Gebäude etc.
War für mich die negativste Info, hatte mich da echt drauf gefreut viele unterschiedliche Gebiete des Rings zu sehen.
 

samurai

Teammitglied
Beiträge
10.303
Ort
Braunschweig
Anfangs wurde ja die Idee geteasert, dass man quasi einen riesigen Ring erkunden kann, das wäre tatsächlich eine geile Idee - sofern sie sinnvoll mit Leben gefüllt ist - und dafür hätte ich auch sofort visuelle Abstriche hingenommen. Das hätte eine super Chance geboten wirklich eine Art Metroidvania oder Dark Souls nachzuahmen, dass man halt erst mal bessere Ausrüstung oÄ finden muss, bevor man sich immer weitere Gebiete vorwagen kann und sich so selbst gestrandet auf dem Ring seinen Weg bahnen muss.

Aber nein, anscheinend ist ein Ubisoft Minimap Symbole abklappern ein besseres Konzept für ein Halo Titel....
 

Gabumon

Teammitglied
Beiträge
6.189
Ich hab nicht mal so genau hingeguckt auf die Screenshots, weil ich mir immer das "große Ganze" gebe bevor ich auf Details gucke.

Aber die Details sind ja noch schlimmer als befürchtet? Da muss doch 2015 anrufen.

Wie peinlich ist das bitte das Halo 2 Anniversary PC besser aussieht?
 

Dante

Teammitglied
Beiträge
2.033
Ort
Berlin
XBL
LoD Dante
Also müsste 343i in 10 Jahren wie Fortnite immer wieder neue Maps/Ringteile raus bringen.
So viel Elan wie 343 bisher an Updates an ihren Hauptspielen gezeigt hat, kann man froh sein, wenn nach 10 Monaten irgendwas kommt und sie sich dann wieder dem nächsten Bahnbrechenden Halo Erlebnis widmen können. :ugly:

Wird dann wieder schönes Marketing BlaBla:

343i schrieb:
"While you won't be seeing updates every month moving forward, nor updates the size of the Warzone Firefight release, we're happy to let you know that there's still more on the way," the developer said. "Things we have yet to talk about or discuss. Things that I have seen, and I think you will like. These and more are in the works, so in short, there is indeed more to come. Rest easy." 08.07.2016 :orakel:
 

samurai

Teammitglied
Beiträge
10.303
Ort
Braunschweig
Auf Reddit kommen wie gewohnt die Fanboys raus: 343i will bestimmt nur vor Spoilern schützen und zeigt deshalb so wenig, und deswegen sind alle Screenshots vom gleichen Teil der Map...

Wenn ich eins in meiner Lebzeit als Gamer mitbekommen habe, dann folgendes: Wenn ein Entwickler partout nichts zeigt, hat er eben auch nichts zu zeigen. Immerhin war Halo Infinite zum Zeitpunkt der Gameplay Demo nur wenige Monate vom Release entfernt, dazu hatte man damals schon gesagt dass man anfangs nur den Start der Geschichte erleben wird und man über 10 Jahre alles aufbauen will.
 

Gabumon

Teammitglied
Beiträge
6.189
Die haben ja noch nicht mal die alte geschichte fertig gemacht.

Wie kommt der Chief überhaupt auf den Ring...
 

Dante

Teammitglied
Beiträge
2.033
Ort
Berlin
XBL
LoD Dante
dazu hatte man damals schon gesagt dass man anfangs nur den Start der Geschichte erleben wird und man über 10 Jahre alles aufbauen will.
Das mit dem Start der Geschichte ist mir neu.

Klingt ja noch mehr danach, dass es zu Release vielleicht die halbe Kampagne geben wird und der zweite Teil der Kampagne dann irgendwann 2022 erscheint, wenn (LOL) Interesse besteht.

Dann kommen so schöne Sätze wie, wir haben eurer Feedback gehört und konzentrieren uns auf den bahnbrechenden Multiplayer und 3 Monate später kommt der gleiche Satz nochmal nur mit dem Nachfolger und das Ding befindet sich im End of Support. :ugly:
 

samurai

Teammitglied
Beiträge
10.303
Ort
Braunschweig
Das mit dem Start der Geschichte ist mir neu.
"Halo Infinite is the continuation of Master Chief’s story in the saga that we started in Halo 4 and Halo 5, and then we’re going to tell more stories. Infinite kind of kicks off telling news stories in continuing Master Chief’s saga for years to come. Those will be coming online in the future and we don’t have specific plans for how we’re going to tell those to share today, but we have lots of great ways for how we’re going to bring those online for fans as Halo Infinite grows over time. "
Quelle

Zwar soll HI laut anderen Statements "einen Anfang, eine Mitte und ein Ende" haben, aber so bezeichnet man sicher den schlechten H5 Cliffhanger auch.
 

Gabumon

Teammitglied
Beiträge
6.189
Der Anfang müsste eigentlich erstmal die Auflösung des Halo 5 Cliffhangers sein, aber das machen die sicher in irgendeinem Comic der ausserhalb der niederländischen Antillen nirgendwo erscheint
 
Oben