Neue Infos, Xbox One Release und Bilder zu Spartan Assault

samurai

Teammitglied
Beiträge
10.674
Ort
Braunschweig
Favorit
Halo: Reach

Gestern angekündigt, heute schon eine Menge neuer Infos. Damit Ihr nicht selbst alle Internetseiten durchforsten müsst, findet ihr die wichtigsten Neuigkeiten zum Mobile Game Halo: Spartan Assault hier zusammengefasst.

Spartan Assault wird 25 Missionen beinhalten, welche jeweils etwa 5 bis 10 Minuten lang sind. Die Gesamtspielzeit soll daher insgesamt auf etwa 2,5h hinauslaufen, wobei der Wiederspielwert durch die täglichen und wöchentlichen Challenges jedoch erhöht wird. Spieler von Halo 4 können mit Spartan Assault nicht nur neue Items freischalten, sondern sammeln gleichzeitig auch XP für ihren Halo 4 Spartan.

Auch wenn zu Release auf dem PC nur Maus und Tastatur unterstützt wird, so möchte man kurz nach dem Erscheinen den Support für ein Xbox 360 Gamepad nachliefern.

Außerdem antwortete 343i auf die Frage, ob es eine Version für die Xbox One geben wird, dass man zum Release sich auf die Windows 8 Geräte fokussiert. "Was danach passiert? Wer weiß." - Also haben wir zumindest schon mal kein Dementi einer Xbox One Version. Da die neue Xbox auch Windows 8 als Basis nutzt, lässt das natürlich viele Spekulationen zu.

Die Steuerung von Spartan Assault hat man speziell für Tablets optimiert, sodass man ganz ohne virtuelle Thumb-Sticks man über die beiden Daumen das Spiel steuern kann, egal wo auf dem Bildschirm man diese platziert. Der linke Daumen dient dabei der Bewegung, während der rechte zum Zielen da ist. Durch ein Doppel-Antippen kann man im Nahkampf zuhauen, während On-Screen Knöpfe für Granaten, Objekte benutzen oder das Nutzen der Armor Ability eingeblendet werden.

Richtig gelesen, im Spiel wird man neben einer primären und sekundären Waffe sich auch eine Armor Ability zu Beginn einer Mission aussuchen. Natürlich wird man auf dem Schlachtfeld Halo-typisch Waffen vom Boden aufheben können oder auch Fahrzeuge entern. Außerdem lassen sich auch Boosterpakete ausrüsten, welche für die Mission Bonuswerte einbringen.

Im Spiel wird man zudem zwei Währungen haben: XP und Credits. Was genau mit welcher Währung gekauft werden kann ist noch unklar, bislang bestätigen die Screenshots vom Menü nur, dass man Credits auch per Echtgeld kaufen kann.

Auf der E³ wird Spartan Assault für alle Messebesucher anspielbar sein. Also können wir auf erste Eindrücke nächste Woche gespannt sein.

Unsere Kollegen von VG24/7 haben sich zudem Dan Ayuob von 343 Industries für ein Interview geschnappt, in dem es neben mehreren Gameplaysequenzen auch neue Infos zum Spiel gibt.

{youtube}rKjakadAOic{/youtube}

Außerdem haben wir unsere Galerie um die neusten Concepts und Bilder zum Spiel erweitert:

Halo: Spartan Assault Concepts:

Halo: Spartan Assault Screenshots:

Zum Artikel auf der HaloOrbit Hauptseite

 

Gabumon

Teammitglied
Beiträge
6.330
Naja und noch ein Pay2Win Spiel, was man auch noch kaufen muss.

Ob es eigentlich zu Microsoft vorgedrungen ist das z.b. PC Spieler IngameShops die einen unfairen Vorteil verschaffen verachten? Auf Konsolen gibt es sowas ja noch nicht flächendeckend, aber ich glaube auch nicht das die sich so einfach abzocken lassen...

Damit sind schon einige auf die Nase gefallen. Was passiert eigentlich wenn sich das Spiel für Microsoft nicht mehr lohnt? Wöchentliche Challenges und sowas werden dann ja nicht mehr kommen usw?... Irgendwie kommt es mir so vor als hätte das Spiel ein ablaufdatum wie die meisten Pay2Win titel...
 
Beiträge
691
Ort
Berlin
Sollte keine Version für die One nachgereicht werden, ist das wohl das erste Halo Spiel welches an mir vorbei gehen wird, da ich nix mit Windows 8 besitze und auch nicht vorhabe aufzurüsten.
Schade eigentlich, da ich es für zwischendurch doch recht interessant finde.

!!!Halo gehört auf die Box!!!
 

Scarface

Yanmee
Beiträge
1.384
Ort
Zernez und Zürich
Und wieder ist das einzige was ich sehe: Felsen! :ugly:
Ach sei still, immerhin leuchten sie diesmal rosa und an Flora hats auch so einiges! :side:
Mir gefallen diese Hintergründe recht gut. Quietschbunter Planet und noch buntere Pflanzen, das erinnert mit stark an den Bonbonlook der ersten Halotrilogie. Solange sie es nicht übertreiben wie mit Pandora bei Avatar und es dann wie ne Kopie rüberkommt, find ich das cool.
 

samurai

Teammitglied
Beiträge
10.674
Ort
Braunschweig
Favorit
Halo: Reach
Die Optik gefällt mir auch gut, der Stil ist zumindest sehr schön klassisch H1/H2 mäßig mit den satten Farben - Gerade auch die 2D Hintergründe sehen top gezeichnet aus, mit den Partikeleffekten wirkt das ganze ziemlich stimmig :)
 

Gabumon

Teammitglied
Beiträge
6.330
Ich gehe auch davon aus das der Titel "ganz nett für zwischendurch" ist uns als Alternative zu Wimmelbildspielen & co taugt.

Wenn er auf verbreiteten Systemen kommen würde, und nicht auf solch einem Windows 8 nieschensystem wär das kaum einer hat...
 
Oben