Master Chief wird zum Fortnite Charakter

samurai

Teammitglied
Beiträge
10.189
Ort
Braunschweig

Während wir immer noch auf das versprochene Jahresabschlussupdate zu Halo Infinite warten, dass uns endlich abseis von Spielzeugs- und Promoaktionsleaks mal einen neuen Stand zum Spiel verrät, gibt nun ein Leak Hinweis darauf, wo wir demnächst trotzdem in die Rolle des Chiefs schlüpfen können - Zumindest optisch.

Nachdem vor kurzem Kratos aus God of War zum Fortnite Charakter umgewandelt wurde, ist nun der Chief selbst an der Reihe, wie Ihr an folgendem Bild sehen könnt.

 fortnite chief

Auch weitere Halo Goodies wird es in Fortnite geben, wie ein weiteres Leakbild in schlechter Auflösung zeigt. Dort zu sehen neben dem Chief auch der Grav Hammer, ein Pelican und ein Mini Warthog.

fortnite leaks

Es wird spannend ob Halo Infinite dann für jüngere Spiele zu "Dem Shooter mit dem Kerl aus Fortnite" wird.

    Zum Artikel auf der HaloOrbit Hauptseite

     

    Gabumon

    Teammitglied
    Beiträge
    6.082
    Wer will bitte die Fortnite Kiddies in Halo?

    Bzw. wollen die überhaupt Halo? Das ist doch gar nicht kompatibel. Zudem wer mit Epic zusammenarbeitet ist halt einfach scheisse. Ich boykotiere so Titel eigentlich
     

    GoldRazzor

    Reinform
    Beiträge
    139
    Ort
    Köln
    Kommt mal von eurem hohen Ross runter und seht ein, dass Halo inzwischen im Vergleich zu den Zahlen von Fortnite einfach nur noch ein Witz ist. ;) Habe selber eine längere Zeit Fortnite gespielt und würde mich mit 26 Jahren nicht als Kiddie bezeichnen. Aber Hauptsache 4 Mitglieder auf dieser sonst toten Seite halten das (leider!) inzwischen tote Halo Franchise für das Maß aller Dinge...
     

    Admiral Habor

    Jiralhanae
    Beiträge
    2.189
    Ort
    EF Oberkommando
    Wenn du meinst Fortnite ist das moderne Maß aller Dinge.... bitte. Ich seh darin ein Spiel, dass allein schon wegen der Monetarisierung nichtmal in die Nähe von unser aller geliebtem Halo gelassen werden sollte.

    Wir haben andere Ansprüche. Wenn die Leute heute das nichtmehr haben, gibt es keine Grundlage, um zu diskutieren.
     

    Gabumon

    Teammitglied
    Beiträge
    6.082
    Kommt mal von eurem hohen Ross runter und seht ein, dass Halo inzwischen im Vergleich zu den Zahlen von Fortnite einfach nur noch ein Witz ist. ;) Habe selber eine längere Zeit Fortnite gespielt und würde mich mit 26 Jahren nicht als Kiddie bezeichnen. Aber Hauptsache 4 Mitglieder auf dieser sonst toten Seite halten das (leider!) inzwischen tote Halo Franchise für das Maß aller Dinge...
    Soso, ein Kiddieabzockspiel toll finden?...

    Mehr hat diese Scheissfirma nämlich nicht im sinn, Kinder abzocken. Und mit der Kohle kauft man sich dann Spiele ein die ewig auf Steam beworben wurden, per Crowdfounding finanziert wurden etc...

    Ein ganz toller hecht bist du so einen dreck auch noch schönzureden

    Das die USK das ding NIEMALS hätte ab 12 durchwinden dürfen noch ganz abgesehen

    Dann noch lieber Call of Duty... das ist immer noch ein halbwegs gutes Spiel
     

    Ch.R.iS

    Trägerform
    Beiträge
    21
    Kommt mal von eurem hohen Ross runter und seht ein, dass Halo inzwischen im Vergleich zu den Zahlen von Fortnite einfach nur noch ein Witz ist. ;) Habe selber eine längere Zeit Fortnite gespielt und würde mich mit 26 Jahren nicht als Kiddie bezeichnen. Aber Hauptsache 4 Mitglieder auf dieser sonst toten Seite halten das (leider!) inzwischen tote Halo Franchise für das Maß aller Dinge...
    Das die Zahlen von fortnite Halo weit übertreffen, ist uns allen bewusst. Interessiert aber keine Sau. Es geht einzig und allein darum, dass es einen in der Seele schmerzt, einen Seriösen Charakter wie den Master Chief in diesem Spiel zu sehen. Welches einfach mal überhaupt nichts mit dem Franchise an sich zu tun hat und auch sonst in einem ganz anderen Genre anzusiedeln ist. Und von der Zielgruppe rede ich erst gar nicht.
    Es ist einfach schrecklich, wenn man die Hintergrundgeschichte des Chiefs kennt, ihn so rumhampeln zu sehen, wie in dem von mir gezeigten Post.
    Wir lieben Halo. Und das, was da gerade passiert, ist dem ganzen nicht würdig.
     

    samurai

    Teammitglied
    Beiträge
    10.189
    Ort
    Braunschweig
    Kommt mal von eurem hohen Ross runter und seht ein, dass Halo inzwischen im Vergleich zu den Zahlen von Fortnite einfach nur noch ein Witz ist. ;) Habe selber eine längere Zeit Fortnite gespielt und würde mich mit 26 Jahren nicht als Kiddie bezeichnen. Aber Hauptsache 4 Mitglieder auf dieser sonst toten Seite halten das (leider!) inzwischen tote Halo Franchise für das Maß aller Dinge...
    Es geht nicht darum Fornite in den Dreck zu ziehen. Sollen sie von mir aus Halo Charaktere in andere Franchises packen, Chief in Smash Bros oder Mario Kart wäre ja genial.

    Aber dass 343i uns bis auf Fastfood Produktcodes und Mikrotransaktionen nichts zum nächsten Halo Titel verrät, aber sonst Zeit hat sich darum zu kümmern dass man Halo in Fortnite bewirbt, ist einfach ein weiteres Bohren in die Wunde, dass es 343i völlig egal ist was mit Halo passiert - Hauptsache die Knete stimmt.
     

    Dante

    Teammitglied
    Beiträge
    1.971
    Ort
    Berlin
    XBL
    LoD Dante
    Kommt mal von eurem hohen Ross runter und seht ein, dass Halo inzwischen im Vergleich zu den Zahlen von Fortnite einfach nur noch ein Witz ist. ;) Habe selber eine längere Zeit Fortnite gespielt und würde mich mit 26 Jahren nicht als Kiddie bezeichnen. Aber Hauptsache 4 Mitglieder auf dieser sonst toten Seite halten das (leider!) inzwischen tote Halo Franchise für das Maß aller Dinge...
    Und dann sollte man sich überlegen seit wann Halo irrelevant ist. :ugly: Fortnite ist ja auch nicht mehr das Maß der DInge, sondern Apex. :D

    Und ich persönlich kenne nur Kinder die Fortnite spielen. Alle Erwachsenen sind entweder bei Apex, Pubg oder Warzone. Und ich würde behaupten hier halten ehr weniger das aktuelle Halo für Maß der Dinge. Ehr das genaue Gegenteil. :winksad:
     
    Oben