Halo Infinites MP wird Free2Play, beinhaltet BattlePass und 120 FPS

samurai

Teammitglied
Beiträge
10.089
Ort
Braunschweig

Die Gerüchte dazu gibt es auch schon länger, aber nun scheint es vor der offiziellen Ankündigung bestätigt zu sein. Halo Infinites Multiplayer Teil wird ein eigenständiger Free2Play Titel. Das berichtet zumindest, das ist auf dem Onlineshop Smythtoys zu lesen.

Doch auch weitere Infos zum Multiplayer sind der Seite zu vernehmen.So soll Halo Infinite 120 Bilder pro Sekunde auf der Xbox Series X bieten und "stark reduzierte Ladezeiten".

Der bekannte Xbox Leaker Klobrille meldete sich daraufhin auf Twitter zu Wort und bestätigte die Angaben in den Shop. Er ergänze zudem, dass es einen Battlepass für Halo Infinite und komplett neue Customization Möglichkeiten geben wird, wie es sie noch nie in einem Halo Spiel gab.

Damit scheint klar zu sein, dass Halo Infinite erneut Markttrends folgt und auf ähnliches Modell setzt wie zuletzt Call of Duty und Valorant. Spannend wird jedoch was dann Halo Infinite als Kauftitel genau beinhaltet wird, also ob es dann wirklich nur die Kampagne zum Vollpreis sein wird.

Zum Artikel auf der HaloOrbit Hauptseite

 

Dante

Teammitglied
Beiträge
1.885
Ort
Berlin
XBL
LoD Dante
Ich bin mal so frei einen Post aus dem Kampagnen Topic hier zu beantworten:
Damit kann ich aber eigentlich leben, also mit einem Pass. Wer optische Ver(-schlimm-)besserungen möchte, holt sich eben einen, und wer nicht, der nicht. Finde das z.B. in Rocket League ganz cool gelöst mit dem Rocket Pass.
Dass man eben auch nachhaltig Geld reinholen muss ist zwar unromantisch, aber die Realität.

Ich verstehe den Punkt, "(...), dass der Infinite MP Free to Play sein wird" nicht. Bestätigung, dass es kein Abomodell o.ä. gibt? :ugly:
Das wird sich mMn darauf beziehen, dass du nur für die Kampagne bezahlen musst (und dann eventuell auch für so Dinge wie Schmiede, Kino etc. falls das überhaupt zu Release da ist). Aber den Muliplayer kann sich jeder aus dem Store runterladen. Wenn der jenige dann die Kampagne spielen will, muss er die sich dazu kaufen.


Ich sehe das ganze allerdings sehr kritisch. Das heißt für mich, dass 343 immer noch nicht verstanden hat, was Halo besonders macht, da sie jetzt zum Dritten mal einfach einem bzw. mehreren Trends der Industrie hinterherlaufen anstatt selbst Maßstäbe zu setzen und Vorreiter zu sein. Das Problem dabei ist, dass das auch nicht die Spielerschaft halten wird. Warum sollten die Leute einen gratis Infinite MP spielen, wenn sie besseres Movement in Apex oder CoD bekommen? Die Leute werden zum Original gehen bzw. bei dem bleiben. Die probieren Infinite maximal aus und dann wars das. Ich denke 343 ist sich dem auch sehr wohl bewusst, weswegen sie den MP direkt gratis machen, um so mehr Spielerzahlen zu genrieren, sodass das beim Management besser aussieht.

Wisst ihr noch wie damals zu Halo 3 Zeiten jedes Spiel so wie Halo sein wollte? :ugly: :schulter:
 

digitalanimal

Trägerform
Beiträge
20
Ich bin mal so frei einen Post aus dem Kampagnen Topic hier zu beantworten:


Das wird sich mMn darauf beziehen, dass du nur für die Kampagne bezahlen musst (und dann eventuell auch für so Dinge wie Schmiede, Kino etc. falls das überhaupt zu Release da ist). Aber den Muliplayer kann sich jeder aus dem Store runterladen. Wenn der jenige dann die Kampagne spielen will, muss er die sich dazu kaufen.


Ich sehe das ganze allerdings sehr kritisch. Das heißt für mich, dass 343 immer noch nicht verstanden hat, was Halo besonders macht, da sie jetzt zum Dritten mal einfach einem bzw. mehreren Trends der Industrie hinterherlaufen anstatt selbst Maßstäbe zu setzen und Vorreiter zu sein. Das Problem dabei ist, dass das auch nicht die Spielerschaft halten wird. Warum sollten die Leute einen gratis Infinite MP spielen, wenn sie besseres Movement in Apex oder CoD bekommen? Die Leute werden zum Original gehen bzw. bei dem bleiben. Die probieren Infinite maximal aus und dann wars das. Ich denke 343 ist sich dem auch sehr wohl bewusst, weswegen sie den MP direkt gratis machen, um so mehr Spielerzahlen zu genrieren, sodass das beim Management besser aussieht.

Wisst ihr noch wie damals zu Halo 3 Zeiten jedes Spiel so wie Halo sein wollte? :ugly: :schulter:
Ach so ist das gemeint, auf einen gänzlich kostenlosen MP bin ich spontan grad nicht gekommen. Okay, das muss man sehen. Wird schon so sein, wie du sagst, hauptsächlich dazu um buchstäblich um jeden Preis Spieler zu erschließen.

Ich fände es natürlich auch traumhaft, wenn Halo wieder die Position hätte, von der du sprichst.
Aber wie du schon sagst: warum sollten die Spielerschaften jeweils zu Halo wechseln, wenn sie in ihren aktuellen Spielen etwas besseres finden - oder beliebte Features, die es dann in Halo evtl. gar nicht gibt (ohne Customization zum Beispiel)?
Das Movement wird sich höchstwahrscheinlich nie wieder in Richtung H2/H3 entwickeln, auch wenn ich das super fände.
Ist bei mir auch ein bisschen Resignation gegenüber den Trends. Vielleicht überrascht 343i ja noch mit einem guten Balancing aus Klassik und Moderne, auch wenn mich der Haken dahingehend zweifeln lässt. Hab ein bisschen gehofft, dass der Erfolg der MCC und die Beliebtheit der alten Spiele da mehr Auswirkungen hat, als sie es wohl haben.
 

Gabumon

Teammitglied
Beiträge
5.992
Aha 343i rennt wieder irgendwelchen Trends hinterher und will auf einen Markt der Voll ist :ugly:
 

samurai

Teammitglied
Beiträge
10.089
Ort
Braunschweig
Bei den Infos frage ich mich wie viel noch dran sein wird an dem Statement von vor zwei Jahren, dass es keinen Battle Royale Modus geben wird. Open World, Free2Play, irgendwie klingt das doch 1:1 wie eine BR Vorlage. Wahrscheinlich ist es dann kein reiner BR Modus, sondern man mixt Warzone oder sowas rein, damit es offiziell kein "Battle Royale" mehr ist.

Ich frage mich zudem, ob wirklich viele Leute 60€ hinlegen werden für die eine reine 343i Halo Kampagne. Der Gamepass wird hier echt dem Spiel einen Gefallen tun.

Und wieso man freiwillig die Grafik kastriert damit man 120 FPS erreicht. Mein LG C8 soll wohl auch 100 Hz können, aber durch die eingebauten Techniken errechnet der ja eh Zwischenbilder für weicheren Bildfluss, als hätte 60fps sicher mehr als locker gereicht.

Für mich ist der größte Knackpunkt hier aber der Battlepass. Wir tauschen die Lootbox Pest gegen Battlepass Cholera rein. Battle Pass ist ja meist eine richtig teure Paywall um an die schönen optischen Items zu kommen. Gratisspieler kriegen dann ein paar Standardsachen hingeklatscht. Ich hätte viel lieber dass in meinem 60€ alles an MP Content enthalten ist, damit ich wie in Reach alles einfach so freischalten kann. Mit getrennten Spielen nimmt man den Fanboys gleich das perfekte "Aber du musst ja gar nicht für Halo MP bezahlen" Argument wenn der Pass wie in Valorant und Co den Leuten hunderte Euro pro Saison aus der Tasche zieht.
 

ForceScout

Trägerform
Beiträge
47
Mit getrennten Spielen nimmt man den Fanboys gleich das perfekte "Aber du musst ja gar nicht für Halo MP bezahlen" Argument wenn der Pass wie in Valorant und Co den Leuten hunderte Euro pro Saison aus der Tasche zieht.
Also bei COD finde ich den Pass relativ fair.
Einmalig 10€ bezahlen und wenn man den Pass durchspielt hat man direkt genug Punkte um sich den nächsten zu holen.
Natürlich kann man noch mehr Geld für exclusivere Skins etc ausgeben.

Muss mich leider auch outen, hab mir den COD Pass gekauft :ugly:
 

Dante

Teammitglied
Beiträge
1.885
Ort
Berlin
XBL
LoD Dante
Bei den Infos frage ich mich wie viel noch dran sein wird an dem Statement von vor zwei Jahren, dass es keinen Battle Royale Modus geben wird. Open World, Free2Play, irgendwie klingt das doch 1:1 wie eine BR Vorlage. Wahrscheinlich ist es dann kein reiner BR Modus, sondern man mixt Warzone oder sowas rein, damit es offiziell kein "Battle Royale" mehr ist.
Sie können ja einfach die Bots aus Warzone mit rein nehmen, dass es dann ähnlich zum Titenfall Multiplayer wird. Daraus basteln sie dann einen quasi BR Modus. Sowas dürfte es ja meines Wissens noch nicht geben? Also BR mit Bots? :ugly:


Und wieso man freiwillig die Grafik kastriert damit man 120 FPS erreicht. Mein LG C8 soll wohl auch 100 Hz können, aber durch die eingebauten Techniken errechnet der ja eh Zwischenbilder für weicheren Bildfluss, als hätte 60fps sicher mehr als locker gereicht.
Da hat einer bei 343 eine Runde Bullshit Bingo gespielt und das ist dann dabei rausgekommen. :rofl:
 

calberto

Teammitglied
Beiträge
1.682
Muss mich leider auch outen, hab mir den COD Pass gekauft :ugly:
Der BP lässt mich recht kalt, das ist mir zu riskant, da ich momentan ehh kaum zum Zocken komme. Würde es aber nen guten Stand-Alone Operator geben, wäre ich durchaus bereit was zu zahlen. Wenn das Spiel Spaß bringt (und das tut das neue CoD, hatte in den letzten Jahren selten so viel Freude am online zocken), sehe ich darin kein Problem. Gerade da es Waffen und Maps umsonst gibt...

Und wieso man freiwillig die Grafik kastriert damit man 120 FPS erreicht.
Das ist mir auch schleierhaft...
 

zoood

Jiralhanae
Beiträge
2.325
Ort
Terra (Erde)
Aha 343i rennt wieder irgendwelchen Trends hinterher und will auf einen Markt der Voll ist :ugly:
Hm, was könnte es da geben, dass es noch nicht gibt aber immer noch Halo-Gameplay ist?

Edit: Heist es, dass man mit dem Batlepass sich die Skins und Co nicht mehr erspielen kann?
 
Zuletzt bearbeitet:

Dante

Teammitglied
Beiträge
1.885
Ort
Berlin
XBL
LoD Dante
Hm, was könnte es da geben, dass es noch nicht gibt aber immer noch Halo-Gameplay ist?
Halo 3 oder Halo 2 Arena? :ugly:

Edit: Heist es, dass man mit dem Batlepass sich die Skins und Co nicht mehr erspielen kann?
Du erspielst alles weiterhin. Das ist wie jetzt in der MCC. Nur das du durch einen gekauften BP noch mehr zum regulären freispielen parallel hast. Sprich du hättest in der MCC dann 2 von diesen Punkte BPs die du gleichzeitig levelst. Allerdings sind die dann auch nur temporär verfügbar. Sprich die Season 1 mit Reach Zeug würde es bei einer zweiten SEason nicht mehr zum leveln geben.
 

bemouhec The Squizzy

Trägerform
Beiträge
13
Also ich muss zugeben, ich freue mich über diese "Ankündigung".

Somit kann ich die Kampagne von Infinite über den Gamepass für 1€ spielen (ich hab dank eines glitches damals 3 Jahre Gamepass für 1€ pro Monat bekommen :ugly: ) und den Multiplayer umsonst spielen, solange ich möchte. Somit kann es mir jetzt vollkommen egal sein, wie Gut oder Schlecht das Spiel wird. :daumenhoch:

Ich hoffe für alle meine Brüder, die auf der Xbox Halo spielen, dass die Voraussetzung einer Gold-Mitgliedschaft entfällt, denn auf dem PC wird man definitiv keine brauchen, ansonsten würde das niemand spielen. (Für Fortnight und Apex braucht man z.B Gold).
Allerdings gibt es ja bereits Gerüchte, das Xbox Live insgesamt Free2Play werden soll mit dem Launch von der Xbox Series X.

Also ich begrüße die 120fps, denn es macht wirklich einen enormen Unterschied, ob man mit 60fps oder mit 120 spielt. Allerdings müsste hier, genauso wie am PC, der Nutzer selbst die Entscheiden können. Denn ich werde z.B in der Kampagne auf 4k mit allem auf Max mit 60fps spielen, aber im Multiplayer möchte ich 120fps+ auf 1080p erreichen.

Hier ein nettes Video zum Thema 60fps vs 120fps: *klick*

Das Thema Battle-/Seasonpass ist wieder sehr zweischneidig. Auf der einen Seite kann jeder dadurch umsonst spielen, auf der anderen Seite kommt eine große Portion "Fear of missing out" mit in Spiel, welches den Spielern das Geld aus der Tasche ziehen soll. Außerdem denke ich mal, dass es trotzdem Lootboxen geben wird und zwar ähnlich implementiert wie in Destiny 2.

In Destiny 2 gab es auch immer mal wieder kosmetische Items gegen Echtgeld, die einen Vorteile im Spiel verschaffen. Es gibt z.B ein Ornament (Skin) für die exotische Waffe "The Chaperone" mit der man insgesamt fast 1 Meter mehr One-Shot-Kill-Range bekommt und das ist nicht gedade wenig. Das gleiche Spiel in Call of Duty Warzone.

Die kostenlosen Spieler bekommen immer wieder mal umsonst eine Lootbox und die Seasonpass Besitzer bekommen die richtig tollen kosmetischen Inhalte direkt und ohne RNG. Das soll zum kaufen ermuntern, allerdings funktioniert das nur wenn der Multiplayer gut ist :ugly:

@Dante
Also nicht in jedem Battlepass kann man viel freischalten. Im Destiny 2 Battle Pass sind im Free2Play Baum nur Dinge (bis auf die Season Exotic), die man auch so bekommt. Also bekommst du insgesamt vllt 2 neue kosmetische Items für die du ungefähr 100 Stunden spielen musst.

Natürlich ist momentan noch nichts über den HI Pass bekannt, allerdings kann ich mir schon vorstellen, dass im Free2Play pass kaum oder nur hässliche Items drin sind.
 

Dante

Teammitglied
Beiträge
1.885
Ort
Berlin
XBL
LoD Dante
Also nicht in jedem Battlepass kann man viel freischalten. Im Destiny 2 Battle Pass sind im Free2Play Baum nur Dinge (bis auf die Season Exotic), die man auch so bekommt. Also bekommst du insgesamt vllt 2 neue kosmetische Items für die du ungefähr 100 Stunden spielen musst.

Natürlich ist momentan noch nichts über den HI Pass bekannt, allerdings kann ich mir schon vorstellen, dass im Free2Play pass kaum oder nur hässliche Items drin sind.
Ja genauso meine ich das auch. Die Spieler brauchen ja letztendlich auch einen Anreiz sich einen BP kostenpflichtig zu kaufen. Da ist es nicht förderlich den guten Kram in den F2P Pass zu machen. :ugly: Nur wie du richtig sagst, funktioniert das eben auch nur (vorallem langfrisitg) wenn der MP auch die Leute hält und genau dort habe ich meine Sorgen.
 

samurai

Teammitglied
Beiträge
10.089
Ort
Braunschweig
Ich hoffe nur dass es am Ende nicht so brutal wird wie in Valorant. Wenn ich das richtig mitbekomme muss da locker 200+€ in eine Saison stecken, um alle Waffenskins + die besonderen Waffenanimationen freizuschalten.

Ich würde einfach alles zum kostenlosen freispielen haben wollen. Aber leider kenne ich nur einen Titel, wo der Battlepass wirklich fair ist und das ist For Honor. Habe nach dem Kauf nicht einen Cent investiert und trotzdem alles an Cosmetics und Charakteren freigeschaltet, die ich möchte, weil man genug Währung auch so bekommt dafür.
 

bemouhec The Squizzy

Trägerform
Beiträge
13
Ich hoffe nur dass es am Ende nicht so brutal wird wie in Valorant. Wenn ich das richtig mitbekomme muss da locker 200+€ in eine Saison stecken, um alle Waffenskins + die besonderen Waffenanimationen freizuschalten.

Ich würde einfach alles zum kostenlosen freispielen haben wollen. Aber leider kenne ich nur einen Titel, wo der Battlepass wirklich fair ist und das ist For Honor. Habe nach dem Kauf nicht einen Cent investiert und trotzdem alles an Cosmetics und Charakteren freigeschaltet, die ich möchte, weil man genug Währung auch so bekommt dafür.
In Destiny musst du pro Season mindestens 10€ investieren für den Pass selber (oder 5€, wenn du alle Pässe für ein Jahr kaufst). Dann bekommst du mit dem Einsatz von ungefähr 150 Stunden alle Battle Pass Items.
Dann fehlen dir allerdings noch die ganzen Items die nicht im Battle Pass sind, die jede Season dazu kommen. Das sind dann locker 300€+ nur für alle anderen Dinge, sofern man diese möchte. Ist die Season vorbei sind alle Items aus dem Battle Pass nicht mehr erhätlich und alle anderen items sind ggf. mal im Ingame-Store im Angebot. Dadurch zwingt Bungie die Spieler viel Zeit und ggf. Geld ins Spiel zu investieren, da man ansonsten Monate wartet bis etwas mal wieder gekauft werden kann.

For Honor ist mMn nur so "nett" mit dem Battlepass, weil es niemand spielen würde mit einer anderen Methode, dass Spiel war leider nicht so erfolgreich wie ich es sich der Entwickler erhofft hatte.

Ein Battle Pass der dich zum spielen zwingt, ist leider beschissen, weil dadurch viele Spieler nur auf Grund von Fomo spielen und dann wird die Community nur noch toxischer und gereizter.
 

calberto

Teammitglied
Beiträge
1.682
In der Regel stehen solche Skins die gut aussehen dann meist auch ganz am Ende eines BP. :ugly:
Joa gut, kenne halt nur den von CoD und da zahlt man nen 10er und muss semi-viel Zeit investieren. In zwei Seasons bin ich mit ganz entspannt zocken schon recht weit gekommen gekommen. Wenn man dann noch mal ein paar Runden während eines Double-XP Weekends extra schiebt wäre das alles ganz sutsche zu packen
 

samurai

Teammitglied
Beiträge
10.089
Ort
Braunschweig
Hier mal als Beispiel was Valorant macht. Du hast dann wirklich ultra exklusive Skinds mit krassen Animationen. Aber wie gehabt, bist du dann mit 200+€ dabei um das freizuschalten:
So krass wie das in HI sicher nicht, aber ich kann mir schon vorstellen, dass sie die besten Rüstungen dem Pass vorenthalten. Wenn der Pass sich im Rahmen von 5-10€ pro Quartal oder so bewegt, könnte ich aber damit sogar tatsächlich mich anfreunden.
 

bemouhec The Squizzy

Trägerform
Beiträge
13
So krass wie das in HI sicher nicht, aber ich kann mir schon vorstellen, dass sie die besten Rüstungen dem Pass vorenthalten. Wenn der Pass sich im Rahmen von 5-10€ pro Quartal oder so bewegt, könnte ich aber damit sogar tatsächlich mich anfreunden.
Dann hast du aber das "Fear of Missing Out" Problem, dass Destiny 2 ausnutz und womit es seinen Spieler mächtig auf die Eier geht.

Denn du bezahlst für eine Season und wenn du Pech hast, bekommst du absolut nichts für dein Geld.

Außerdem entsteht dadurch, dass du für die Season bezahlt hast, eine Art von Zwang zum spielen und das versaut dir auch ganz schnell den Spaß am Spiel selbst.

Ich habe Destiny 2 wirklich gerne gespielt und dann kam das Season System. Früher konnte ich einfach mal eine Pause machen und andere Spiele spielen.
Das geht jetzut nicht mehr, denn ansonsten verschwende ich im wahrsten Sinne des Wortes mein Geld. Denn ist die Season vorbei, bekomme ich keines der Items mehr aus dem Season Pass und mein Geld war für nichts.

Dementsprechend muss ich mich mindestens 1x die Woche einloggen bis ich Season Pass lvl 100 erreicht habe, oder am Ende der Season eine Menge Echtgeld investieren. (In den letzten 2 Wochen einer Season kann man für 1€ ein Season Pass lvl kaufen).

Dadurch ist der Spaßfaktor = 0

Des Weiteren ist seit der Einführung des Season Pass die Destiny Community noch elitärer und unfreundlicher geworden, weil jeder seine XP-Gains für den Pass sowie die zeitlich begrenzte Triumphe/Kosmetiks optimieren will.

Außerdem hat mittlerweile wirklich alles ein Ablaufdatum in Destiny 2. Waffen z.B maximal 12 Monate, Triumphe zwischen 1 Woche und 12 Monate etc.

Der Spieler steht also permanent unter Druck.
 
Oben