Halo Infinite ist offiziell auf 2021 verschoben

D3MoNiC Sp4rTaN

Kampfform
Beiträge
17
Ort
Basel
Das einzige was 343i und vorallem Microsoft ehrlich meinen und wollen ist das Halo Universum bis zum letzten tropfen melken.

Das es überhaupt soweit kommen konnte ist vorallem für Microsoft ziemlich erniedrigend. Sony lacht sich ins fäustchen.

Und selbst wenn die Grafik deutlich besser sein sollte werd ich HI erst auf meiner One anzocken.


H2A hat es geschafft einen würdigen Remaster zum klassischen Halo 2 zu bringen.
Halo CEA war nur ein Assettflip mit Reach Modellen der auch die Stimmung der Level komplett umgeworfen hat, es fühlte sich eher wie ne mittelmäßige Mod an, aber H2A baute auf dem Hauptspiel auf und behielt den Stil und die Stimmung. Ich kenne niemanden der davon enttäuscht war.
Da hast du völlig recht. Bin gerade aktuell paar Erfolge am Freischalten in H2A und es macht einfach nur laune.

Aber ich glaube das für uns alle klar sein sollte, das 343i dieses grandiose "Halo Feeling" von den alten teilen nie wiedergeben kann.
 

Dante

Teammitglied
Beiträge
2.072
Ort
Berlin
XBL
LoD Dante
Naja, aber hat auch jeder die notwendige Hardware für die Arbeit daheim? Und ich kann mir vorstellen, dass ne super Internetleitung sicher auch nötig ist, da wohl zum Teil riesige Datenpakete von den 343i Servern hoch- und runtergeladen werden müssen. Aber ich hab da eigentlich nicht so nen Plan von, also korrigiert mich gerne.

Ich glaub, Corona hat da schon ne Rolle gespielt. Aber vor zwei Wochen stand noch alles auf Release dieses Jahres und nichts hat was anderes vermuten lassen, also ist für mich die Reaktion der Community auf die Gameplay-Demo der Hauptgrund für den verschobenen Release. 343i hat einfach keine Eier, das so zu kommunizieren.
Ich nehme an du meinst mit Hardware sicherlich aufgebeefte PCs zum entwickeln? Sowas brauchen die nicht zu Hause. Sie brauchen nur einen x beliebigen (leistungsschwachen) PC + eine Internetleitung, um dann auf diese leistungsstarken PCs in 343s Büro zugreifen zu können. Das ganze Zeug läuft ja auf 343s Struktur. Am besten lässt es sich mit dem Prinzip der Google Stadia vergleichen. 343 stellt die Google Server dar und Stadia einen x beliebigen Rechner des Mitarbeiters.
Groß Datenhungrig ist es auch nicht, da alle Dateien eben bei 343 liegen und verarbeitet werden. Du steuerst nur die Benutzeroberfläche. Bspw. geht es bei uns auch aus der Regio mit dem berühmten tollen Handyempfang in Deutschland. :ugly:

Ich glaube die Verschiebung war schon länger geplant oder auf Kippe. Und die Demo hat dem Ganzen dann den Rest gegeben. Hätten sie dieses Jahr Release wollen, wäre seit Frühjahr bereits Marketing gelaufen.
 

Gabumon

Teammitglied
Beiträge
6.243
Das denke ich auch. Fragt sich halt nur was 343i mit der gewonnen Zeit machen bzw. ändern wird.
Das an der Story sich noch gross was tun wird bezweifle ich. Da reichen 6, vielleicht 10 Monate nicht aus.
Bungie hat in 6 Monaten die Halo 1 und dann 2004 die Halo 2 kamapgne gezimmert :ugly: Dafür müsste man aber Ahnung von Halo haben, die hat 343i nicht

Aber seltsam. Saber Interactive etc liefern alle Pünktlich ab, TROTZ Corona. Die MCC ist absolut im Zeitrahmen..
 

zoood

Jiralhanae
Beiträge
2.625
Ort
Terra (Erde)
Aber seltsam. Saber Interactive etc liefern alle Pünktlich ab, TROTZ Corona. Die MCC ist absolut im Zeitrahmen..
Saber hört auch auf das Feedback der Fans und weis wo die Reise hingehen soll. 343i meint wieder dem neusten Rad nachzujagen, wäre das was alle wollen. Die sollen einfach sagen dass es kein Halo 6 ist und dass sie an eienen neuen Gameplay für das Halo-Universum arbeiten. Dann kann auch keiner durch zu hohe Erwartungen mehr enttäuscht sein.

Sind aber trotzdem nicht die einzigen die den Corona-Jocker gezogen haben.
 

samurai

Teammitglied
Beiträge
10.466
Ort
Braunschweig
Und über Corona brauch man gar nicht erst reden. Das ist einfach eine billige Ausrede, die 343 natürlich perfekt nutzen kann. Ganz ehrlich. Jeder deren >600 Mitarbeiter kann ohne größere Einbußen genauso von zu Hause arbeiten (ausgenommen sie haben Kinder unter 12 im Haus aber dann können sie halt nicht 9-5 arbeiten, sondern müssen das aufspliten, wirkt sich nur auf Meetings aus). Das gilt ebenso für externe Partnerunternehmen von 343.
Man darf nicht vergessen es handelt sich um ein Tochter Unternehmen, des Microsoft Konzerns. Also wenn die nicht alle Kapazitäten haben, um von zu Hause zu arbeiten wer denn dann? Bei uns ging das Konzernweit innerhalb eines Tages. Und wir nutzen teilweise die IT einer, ich drück es mal so aus, traditionell angehauchten Bankgruppe mit rotem Logo. :ugly:
Ganz genau, jede große Firma, besonders IT Unternehmen, sollten doch sowieso schon längst auf virtuelle Desktops setzen, sodass keine Verarbeitungen mehr auf den Anwender-PCs mehr läuft. Oder zumindest alle Daten und Zugriffe auf Entwicklungsumgebungen virtuell sein. Klar sind einige Dinge einfacher, wenn man sie direkt mit einem Team real zusammen klären kann, aber alles auf Corona zu schieben ist wohl wirklich etwas einfach.

Ich denke das eher zurückhaltende Feedback zur Demo wird hier ausschlaggebend gewesen sein.
 

Dante

Teammitglied
Beiträge
2.072
Ort
Berlin
XBL
LoD Dante
Ich denke das eher zurückhaltende Feedback zur Demo wird hier ausschlaggebend gewesen sein.

Aber das kann ich mir ehrlich gesagt nicht wirklich vorstellen, dass dann 343 selbst gesagt hat, ok wir müssen nochmal ans Reißbrett. Bisher haben sie ja eindrucksvoll gezeigt, dass es ihnen ziemlich Schnuppe ist, was die Fans von ihnen halten und sie um jeden Preis ihre eigenen Vorstellungen durchdrücken wollen.
Von dem ganzen Gehype der Halo YouTuber, Waypoint und dem Halo-Reddit mal ganz zu schweigen. :ugly:
 

samurai

Teammitglied
Beiträge
10.466
Ort
Braunschweig
Aber das kann ich mir ehrlich gesagt nicht wirklich vorstellen, dass dann 343 selbst gesagt hat, ok wir müssen nochmal ans Reißbrett. Bisher haben sie ja eindrucksvoll gezeigt, dass es ihnen ziemlich Schnuppe ist, was die Fans von ihnen halten und sie um jeden Preis ihre eigenen Vorstellungen durchdrücken wollen.
Von dem ganzen Gehype der Halo YouTuber, Waypoint und dem Halo-Reddit mal ganz zu schweigen. :ugly:
Wobei selbst HiddenXperia nach seinem Hype Video sehr kritische Töne angeschlagen hat. Und auch andere YouTuber wie Late NIght Gaming, Favyn und Act Man waren alle recht kritisch. Ich denke daher dass auch von ihren ausgewählten Influencer für interne Flights kein sehr positives Feedback kam. Und eigentlich jeder davon hat recht klar gesagt: Verschiebt das Ding lieber noch, wenn Infinite einfach noch nicht soweit ist.

Ist eigentlich auch schon echt eine Kunst, den Hype eines Spiels, das mit zwei sehr positiv aufgenommenen Trailern super stark erwartet wurde, mit 5 Minuten Gameplay komplett zu ruinieren. Hat jemand Beispiel, dass das im Rahmen einer E³ schon mal passiert ist?

Bei Sony knallen auf jeden Fall gerade die Korken. Ich dachte eigentlich MS hätte ihre ganzen neuen Studios alle super für den Start der XSX eingeplant, aber es scheint ja wirklich gar nichts außer Halo geplant gewesen zu sein. Und wenn Infinite dann sich auf den Launch eines neuen Battelfields oder CoD verschiebt, können Sie sich den Plan die breite Masse an Spielern zu kriegen auch schenken.
 

zoood

Jiralhanae
Beiträge
2.625
Ort
Terra (Erde)
Aber das kann ich mir ehrlich gesagt nicht wirklich vorstellen, dass dann 343 selbst gesagt hat, ok wir müssen nochmal ans Reißbrett. Bisher haben sie ja eindrucksvoll gezeigt, dass es ihnen ziemlich Schnuppe ist, was die Fans von ihnen halten und sie um jeden Preis ihre eigenen Vorstellungen durchdrücken wollen.
Von dem ganzen Gehype der Halo YouTuber, Waypoint und dem Halo-Reddit mal ganz zu schweigen. :ugly:
Ich denke dass 343i denkt dass man alle Marketing-versprechen als missverstanden hinstellen kann. 343i sagten: "Es wird viel mehr klassisches in HI geben, dass sie aus H5 gelernt haben und dass sie eine "eigene Engine" basteln werden." Stimmt ja auch, es gibt einiges an klasischem Art disign, H4 und H5 wird mit allen nachgebesserten Inhalten, der Story und samt Gameplay verworfen und man hat eine neue wenn auch unfertige Engine. In Ihrer querulanten Veranschaulichung haben sie auf die Fans gehört und alles getan was sie konnten. Passt auf was ihr euch Fans wünscht, denn es kann alles zu Gunsten der 343i SelbsVerwirklichung verdreht werden.

Egal, ich erwarte kein H6 und freue mich auf 343i neues Desaster Begründung. Ein Spass wird es mit HI so oder so. ;)
 

Gabumon

Teammitglied
Beiträge
6.243
Ich glaube das kam nicht von 343i die hätten das veröffentlicht.

Bei Microsoft sind da sicher alle Warnlampen angegangen, dass Echo auf den Trailer war durchaus bestenfalls so mittelgut. Und das geht einfach nicht...

Ich mein das ding sieht aus wie ein PC Spiel von 2015, und die Open World war ja so lächerlich. Da hatten krude Indieexperimente anno 2014 schon mehr
 

samurai

Teammitglied
Beiträge
10.466
Ort
Braunschweig
Bonnie Ross meinte wohl, dass man erst überlegt hatte das Spiel in Teilen zu veöffentlichen (z.B. nur Multiplayer im November und Kampagne später). Aber am Ende hat man sich jetzt wohl doch dazu entschieden alles zusammen zu verschieben. Das klingt stark danach dass man wirklich kurz nach dem Trailer schon angefangen hat über eine Verschiebung zu sprechen.
 

Dante

Teammitglied
Beiträge
2.072
Ort
Berlin
XBL
LoD Dante
Dann unterscheidet sich ja nichts zu dem Halo 5 Release :devil: der war schließlich auch nicht vollständig und die haben 6 Monate alles mögliche nachgeliefert was zum Release hätte da sein müssen.


Ist eigentlich auch schon echt eine Kunst, den Hype eines Spiels, das mit zwei sehr positiv aufgenommenen Trailern super stark erwartet wurde, mit 5 Minuten Gameplay komplett zu ruinieren. Hat jemand Beispiel, dass das im Rahmen einer E³ schon mal passiert ist?
Mir würden spontan höchstens diese ganzen Grafikdebatten einfallen wie bei Watch Dogs z.B. 😂

Bei Sony knallen auf jeden Fall gerade die Korken. Ich dachte eigentlich MS hätte ihre ganzen neuen Studios alle super für den Start der XSX eingeplant, aber es scheint ja wirklich gar nichts außer Halo geplant gewesen zu sein. Und wenn Infinite dann sich auf den Launch eines neuen Battelfields oder CoD verschiebt, können Sie sich den Plan die breite Masse an Spielern zu kriegen auch schenken.
Naja warum sollen bei den die Korken knallen? Die PS5 wird wohl vorraussichtlich teurer und schwächer als die Series X und Exklusiv Titel außer ein recyceltes Spider Man haben sie auch nicht. :ugly:
 

samurai

Teammitglied
Beiträge
10.466
Ort
Braunschweig
Naja warum sollen bei den die Korken knallen? Die PS5 wird wohl vorraussichtlich teurer und schwächer als die Series X und Exklusiv Titel außer ein recyceltes Spider Man haben sie auch nicht. :ugly:
Immerhin hat die PS5 einen Exklusivtitel zum Start. Und mit Demons Souls und Horizon 2 interessante Titel in der Pipeline.

Auf der XSX glaube ich nicht dass Halo Infinite im gezeigten Zustand Käufer generiert und zu Fable hat außer einer Namensverkündung noch nichts gesehen, also auch nichts das Käufer lockt. Forza hat quasi auch nichts gezeigt im Vergleich zu Gran Turismo (wobei GT eher nach CurrentGen ausssieht, der Forza Teaser zumindest Nextgen).

Falls ich eine Nextgen Konsole dieses Jahr noch kaufe, wird es wohl trotzdem die XSX, wegen Gamepass und Play Anywhere. Und weil ich das andere Spiderman schon echt furchtbar schlecht fand (so eintönige Open World Checkpunkte abklappern habe ich seit Jahren nicht mehr gespielt)
 

zoood

Jiralhanae
Beiträge
2.625
Ort
Terra (Erde)
Bonnie Ross meinte wohl, dass man erst überlegt hatte das Spiel in Teilen zu veöffentlichen (z.B. nur Multiplayer im November und Kampagne später). Aber am Ende hat man sich jetzt wohl doch dazu entschieden alles zusammen zu verschieben. Das klingt stark danach dass man wirklich kurz nach dem Trailer schon angefangen hat über eine Verschiebung zu sprechen.
Das würde ja heisen, dass sie den MP so wenig zutrauen, so dass sie befürchtet haben, dass die Kampangen danach auch keiner mehr haben wollen würde.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ch.R.iS

Trägerform
Beiträge
33
Das würde ja heisen, dass sie den MP so wenig zutrauen, so dass sie befürchtet haben, dass die Kampangen danach auch keiner mehr haben wollen würde.
Äh, ja. Ganz genau. :ROFLMAO:

Schon ziemlich weit hergeholt.

Ich mein das ding sieht aus wie ein PC Spiel von 2015, und die Open World war ja so lächerlich. Da hatten krude Indieexperimente anno 2014 schon mehr
Und joa, was soll ich sagen. Weder war es fertig, noch hast du die komplette Map gesehen. Aber so was raushauen ist schon stark.

Das schlecht reden und verallgemeinern bei so wenig gezeigtem Material ist schon echt abenteuerlich. Und da meine ich nicht nur euch beide.

das Spiel schon von vornherein so abzustempeln, nur weil es euren viel zu hohen Erwartungen, die ihr aufgrund von irgendwelchen render Trailern von vor 2 Jahren habt, nicht gerecht wird, ist doch totaler quatsch.
Man kann darüber diskutieren, natürlich. Aber das ist ja nur gemeckere hier.

Wartet doch einfach mal, regt euch nicht so auf und dann sieht man weiter. Wenn das fertige Produkt immernoch scheiße ist, na dann Vollgas. Aber bis dahin ist das doch nen Furz was wir gesehen haben und keinesfalls repräsentativ.
 

Admiral Habor

Jiralhanae
Beiträge
2.277
In jedem Fall ist das Marketing dem Spiel nicht zuträglich.
Vom Hocker gerissen hat es nämlich Niemanden, der nicht auf der Gehaltsliste von 343 steht und wir warten seit 5(!) Jahren auf ein neues Halo, wo CoD und Co jährlich "neuen" Content bekommen. ;)
 

Ch.R.iS

Trägerform
Beiträge
33
"Neu" trifft es ganz gut. :D
Marketing war schon bei H5 scheiße. Aber auch darauf habe ich nicht gehört, sondern das Spiel abgewartet. Somit hat mich das auch nicht beeinflusst, was ja mehr als gut war, wenn man die wahre Geschichte sieht.

Ich fand die Grafik auch nicht besonders gut. Aber Grafik war noch nie ein Garant für ein gutes Spiel.
Aber sonst war ich begeistert vom gezeigten. Und ich stehe ganz bestimmt nicht auf der Gehaltsliste .

Abwarten und Tee trinken. ;)
 

Dante

Teammitglied
Beiträge
2.072
Ort
Berlin
XBL
LoD Dante
"Neu" trifft es ganz gut. :D
Marketing war schon bei H5 scheiße. Aber auch darauf habe ich nicht gehört, sondern das Spiel abgewartet. Somit hat mich das auch nicht beeinflusst, was ja mehr als gut war, wenn man die wahre Geschichte sieht.
Das Marketing bei Halo 5 war absolut grandios. Nur hat's ein Spiel beworben, dass es nicht gab.

Aber an sonsten bezweifle ich, dass viele hier überhaupt Erwartungen an Halo 6 haben. Und das 343 dann sowas nach 5 Jahren abliefert, nachdem sie sich die ganze Zeit selbst gelobt haben mit ihrer tollen Engine und dem riesen Budget ist einfach nur dreist. :ugly:
 

Gabumon

Teammitglied
Beiträge
6.243
Bei COD sind wenigstens die Kampagnen immer neu sind bombastisch inszeniert und kurzweilig.

Was man von Halo 5 und dem gezeigten von Halo 6 nicht gerade sagen kann.

Das Halo 5 Marketing war geil. Chief in der Wüste, ausgestoßen, auf der Suche nach Cortana., dann so ein Blutsväter dingsbums. Und was bekamen wir? "Cortana ist Spacehitler" und irgendwelche Playmobilspartans hüpfen dumm rum, mit furchtbarem Leveldesign und noch schlechterem Scripting

Und natürlich war der Abschnitt fertig, und sogar polished...
 

Ch.R.iS

Trägerform
Beiträge
33
Bezogen auf das Endprodukt war das Marketing totale grütze, was falsche Erwartungen geweckt hat. Ist doch klar, dass der Aufschrei dann groß ist.
Aber wie oft haben wir es, dass ne hammer Grafik gezeigt wird, und dann sehen wir das Gegenteil im game. Deshalb gebe ich nichts auf Marketing.

Das die Geschichte von H5 Potential gehabt hätte und Geil gewesen wäre, das will ich ja gar nicht bestreiten.

Und natürlich war der Abschnitt fertig, und sogar polished...
Ach. Nie im leben. Sowas würden die niemals auch nur im entferntesten für das fertige Spiel raushauen. Weder 343 noch, und das ist ja noch viel klarer, Phil Spencer.
 
Oben