Epischer Halo Reach Fanfilm - So muss ein Halo Film aussehen!

samurai

Teammitglied
Beiträge
10.125
Ort
Braunschweig

 Der YouTube Kanal Loacher Films hat primär cineastisches Renderfilmen in der Unreal Engine 4 verschrieben. Etwas verspätet wollen die Macher des Kanals trotzdem das ReRelease von Halo Reach in der Master Chief Collection feiern und haben passend dazu den umwerfenden kurzen Renderfilm Return erstellt.

Neben umwerfender Grafik und klasse inszenierten Kämpfen ist auch der passende Soundtrack vom YouTuber Luis Humanoide definitiv eine Erwähnung Wert.

Das Video findet Ihr direkt im Artikel eingebettet.

Zum Artikel auf der HaloOrbit Hauptseite

 

samurai

Teammitglied
Beiträge
10.125
Ort
Braunschweig
Hoffen wir mal, dass Halo Infinite am Ende auf der XSX so aussieht, wie es die Trailer versprechen. Es wäre ja schön nach 8 Jahren mal wieder einen Halo Titel zu haben, der grafisch auf höchstem Niveau ist. :lol:
 

samurai

Teammitglied
Beiträge
10.125
Ort
Braunschweig
Ja ok, für Xbox 360 war es aber schon beeindruckend was 343i gemacht hat. Auch wenn man dann beim genauren Hinschauen sieht, wo sie gegenüber Reach starke Abstriche gemacht haben um das zu erreichen (Detailtexturen, Skyboxen, Schlauchlevel, etc)
 

zoood

Jiralhanae
Beiträge
2.389
Ort
Terra (Erde)
Jup, genau mein liebstes Halo Disign. Kantige Panzerung, zerkratzt durch den rauen Einsatz im Kamp. Funktionale und nachvollziehbare Rüstungsteile..... :D
 

Gabumon

Teammitglied
Beiträge
6.038
Ja ok, für Xbox 360 war es aber schon beeindruckend was 343i gemacht hat. Auch wenn man dann beim genauren Hinschauen sieht, wo sie gegenüber Reach starke Abstriche gemacht haben um das zu erreichen (Detailtexturen, Skyboxen, Schlauchlevel, etc)
Daher sieht Halo 4 im Grunde auch deutlich hässlicher aus als noch Reach

Reach ist episch groß im vergleich zu Halo 4s simplen Schlauchleveln die eher an Call of Duty erinnern. Zu Halo 5 sag ich mal lieber nix, das ist selbst für early Xbox One Spiele hässlich
 

Tallantis

Trägerform
Beiträge
14
XBL
Tallantis
Halo 4 hat grafisch im Detail schon sehr viel rausgeholt, auch zu viel, wenn ich mich an die FPS drops auf der 360 erinnere. Reach hat größere Areale, aber kauft sich das natürlich auch mit Detailarmut ein, erinnert etwas an den Trade in Halo 2, wenn es mal größer wurde. Halo 5 war eben nur auf FPS ausgelegt. Effektiv zeigte Halo 5 wie Spiele aussehen, wenn man 60 statt 25-30FPS haben möchte auf den 2013er Konsolen. Das war das Maximum. An größeren Stellen ging die dynamische Auflösung so weit runter, dass es nur noch Matschepampe war.
 
Oben