Der "Was hört ihr so für Musik?" Thread

Cyer

Unggoy
Beiträge
277
Ort
Mittelfranken
Favorit
Halo 2
XBL
seth Cyer
Wie gesagt haben mega gerockt, die Crowd war aber auch unendlich geil. Wenn du es nicht zum Breeze schaffst haben die auch nen recht guten Livestream. Einfach unter deren YouTube Kanal gucken. Geht meistens um 12 Mittags los.
Nächstes Jahr In Flames Headliner, die sind mir leider zu soft geworden, war früher einfach geiler.

Dark Tranquility war dafür mal wieder überragend, ist ja der alte Sänger von In Flames dabei 👍🏼
 

samurai

Teammitglied
Beiträge
11.059
Ort
Braunschweig
Favorit
Halo: Reach
Wobei ich das letzte Album von In Flames echt gelungen fand, hat wieder zumindest etwas mehr in härtere Töne geschlagen. War sogar irgendwann 2020/21 auf einem Konzert von denen, Problem war aber die Stimmung des Publikums war eine absolute Katastrophe. Die Band hat gut abgeliefert, aber es hat wirklich kaum jemand mitgemacht, obwohl sogar viele gute Klassikern in der Setlist wie Cloud Connected oder Only For The Weak waren. Die meisten standen nur doof rum und haben dann per Handy gefilmt. Tat mir für die Band auch sehr Leid, die sind dann auch ohne Zugabe direkt weg.

Aber wenn man so drüber nachdenkt ist selbst Bullet for my Valentine vom letzten Album her härter als das letzte In Flames Album. Von daher, ja die sind schon weich geworden.

Wer ein wenig was Richtung Gute-Laune 2000er Rock sucht, das neuste Album von Simple Plan gefällt mir echt gut.

Kann es sein dass generell Alben auch immer kürzer werden? Die meisten haben ja gerade mal Laufzeiten von knapp über 30 Minuten... Das kommende von Electric Callboy soll wohl auch nur 10 Songs drauf haben...
 

Cyer

Unggoy
Beiträge
277
Ort
Mittelfranken
Favorit
Halo 2
XBL
seth Cyer
Das Alben immer kürzer werden kann man von Iron Maiden jedenfalls nicht behaupten :LOL:

Finde die besten In Flames Alben immer noch Lunar Strain, Whoracle und Jester Race. Mich stört die Clearvoice bei In Flames einfach extrem
 

Ch.R.iS

Reinform
Beiträge
138
Favorit
Halo: Combat Evolved
Wobei ich das letzte Album von In Flames echt gelungen fand, hat wieder zumindest etwas mehr in härtere Töne geschlagen. War sogar irgendwann 2020/21 auf einem Konzert von denen, Problem war aber die Stimmung des Publikums war eine absolute Katastrophe. Die Band hat gut abgeliefert, aber es hat wirklich kaum jemand mitgemacht, obwohl sogar viele gute Klassikern in der Setlist wie Cloud Connected oder Only For The Weak waren. Die meisten standen nur doof rum und haben dann per Handy gefilmt. Tat mir für die Band auch sehr Leid, die sind dann auch ohne Zugabe direkt weg.

Aber wenn man so drüber nachdenkt ist selbst Bullet for my Valentine vom letzten Album her härter als das letzte In Flames Album. Von daher, ja die sind schon weich geworden.

Wer ein wenig was Richtung Gute-Laune 2000er Rock sucht, das neuste Album von Simple Plan gefällt mir echt gut.

Kann es sein dass generell Alben auch immer kürzer werden? Die meisten haben ja gerade mal Laufzeiten von knapp über 30 Minuten... Das kommende von Electric Callboy soll wohl auch nur 10 Songs drauf haben...
Das mit den Handys bei konzerren geht mir auch auf den Sack. 🙄

Und ja. An sich werden sie Alben immer kürzer. Find ich aber gar nicht so schlimm. Aber was mir viel mehr aufgefallen. Ich bin richtig froh, dass die pandemie war, was die Musik betrifft.
Endlich konnten sich die Künstler mal wieder auf das konzentrieren, was sie ausmacht... Und nicht nebenbei noch hier und da auftreten und mal fix nen album aufnehmen.
Fand die releases die letzten Jahre sehr, sehr gut. Sei es Billy Talent, Volbeat, Die Toten Hosen, die Ärzte, Broilers, Ghost, die neuen Songs von Slipknot und Muse sind richtig gut. Da freue ich mich auch mega auf die Alben.
Also. Ein Hoch auf die Pandemie... Endlich wieder richtig gute Musik.
 

samurai

Teammitglied
Beiträge
11.059
Ort
Braunschweig
Favorit
Halo: Reach
Finde die besten In Flames Alben immer noch Lunar Strain, Whoracle und Jester Race. Mich stört die Clearvoice bei In Flames einfach extrem
Gerade durch Zufall gesehen, dass In Flames tatsächlich zwei neue Tracks rausgehauen hatte in den letzten Monaten. Da hat denen die Corona Pause wohl auch sehr gut getan, vom Sound ist es tatsächlich wohl das nächste an ihren alten Werken was man in den letzten 15 Jahren.
 

Leed

Yanmee
Beiträge
627
XBL
Leedexe
Der Youtube Algorithmus hat bei mir mal wieder zugeschlagen. Wusste nicht das ich jemals Sibirische Folks-Musik mit nem modernen Mix gehört habe. Ich wollte euch aber auch mal in den Genuss kommen lassen. Ganz so schlecht find ich's nicht mal.

 
Zuletzt bearbeitet:

sn3J

Yanmee
Beiträge
644
Favorit
Halo Infinite
Wenn man in einer Studentenstadt wohnt, bekommt man ja schon mal interessante Musikgeschmäcker mit. :ugly:
Seit ein paar Tagen dröhnt Ernst Busch in voller Lautstärke durch die Stadt, wobei ich den Angriff auf die Sowjetunion als Stoß in das Herz der Revolution in Anbetracht der gegenwärtigen geopolitischen Lage als etwas makaber erachte.

Ernst Busch still slaps tho! Die Kommis hatten im 20. Jh. aufjedenfall die bessere Musik. Die Musik alleine konnte den real-existierenden Sozialismus aber auch nicht retten. :D

 

samurai

Teammitglied
Beiträge
11.059
Ort
Braunschweig
Favorit
Halo: Reach
Eigentlich schade dass sie so viele Titel vom Album schon ins Netz gestellt haben. So hat man zwar endlich ein Album von Electric Callboy, aber nur ganz wenig davon ist neu für einen. Immerhin ist Mindreader mein Favorit, den man noch nicht kannte

Neue Video Auskopplung gibt es auch:
 
Oben