Der Kampagnen Launch Trailer ist da

samurai

Teammitglied
Beiträge
10.822
Ort
Braunschweig
Favorit
Halo: Reach

Nur noch eine Woche dauert es, bis Halo Infinites Kampagne offiziell erscheint. Grund genug für 343i noch mal einen finalen Trailer rauszuhauen, der uns auf die Kampagne einstimmen soll. Und darin ist er echt gut. Chief in bester Heldenmanier unterlegt mit mit einer Neuauflage des klassischen Halo Themes, da kann die letzte Woche gar nicht schnell genug um sein.

Sogar wer Angst vor Spoiler hat kann relativ unbedenklich sich den Trailer anschauen, da er an sich nicht mehr verrät als das Kampagnen Overview Video. Lediglich ein paar kurze Szenen, z.B. aus dem Intro des Spiels, wurden ergänzt.

    Zum Artikel auf der HaloOrbit Hauptseite

     

    ForceScout

    Unggoy
    Beiträge
    131
    Favorit
    Halo 3
    Aaarrgggg...
    Bin noch unschlüssig.
    Will es am liebsten über steam spielen, aber 60 Tacken "nur" für die Kampagne?

    Ich warte glaub ich eure Meinungen ab.

    Montag ist eh ein kack Release Tag :LOL:
     

    Parx

    Yanmee
    Beiträge
    1.246
    Favorit
    Halo: Reach
    XBL
    Parxor
    Ich warte nur auf den Moment in dem die Waffe sich den Namen "Joy" aussucht. :ugly: Damit könnte 343 nochmal die letzten Mega-Nerds abholen und ordentlich punkten. Tatsächlich hab ich was die Story angeht schon wieder Hoffnung.... wie die letzen bedeiden male.
     

    digitalanimal

    Reinform
    Beiträge
    142
    Favorit
    Halo 2
    Schönes One-Liner Festival :p

    Hab schon Lust auf die Kampagne. Ich denke, sie kann positiv überraschen.
    Was mich immer ein paar Stimmungspunkte kostet ist das Einschießen auf einen superdollen Bösewicht. War es früher die von religiöser Verblendung getriebe Allianz mit ihren komplexen politischen Strukturen, Propheten und höheren Zielen (also sehr interessant und authentisch), so war der Didaktiker da schon ein Downgrade. Aber eines, dessen Motivationen ich noch verstehen konnte und der auch irgendwo interessant war.
    Bei Ihmchen fehlt mir aktuell noch jegliches Wissen über Hintergründe und Motivation. Das "This is my World!!1" und sinngemäße 'Menschheit doof' überzeugt mich gegenwärtig noch nicht. Aber wer weiß, was noch kommt und welches Vorwissen mir hier vielleicht fehlt. Der Trailer an sich schafft bei mir trotzdem, was er schaffen soll, nämlich dass ich Lust zu spielen bekomme.
     

    Admiral Habor

    Jiralhanae
    Beiträge
    2.410
    Favorit
    Halo: Combat Evolved
    @digitalanimal Dann müsstest du die aktuellen Bücher lesen. ;)
    Ich hab schon ein paar Theorien, wer da noch so was ist, aber noch bin ich mit dem letzten Buch nicht durch.
    Escharum ist nach Atriox die Nr 2 und hat grundsätzlich was gegen Sie, seit immer.
    Die Banished würden niemals einen normalen Ring zünden. Zeta Halo ist allerding der Letzte der 12 Ringe erster Generation und war schon in der Schlacht um Meathrillian dabei. Es ist zudem der erste(!) Ring, der jemals gezündet wurde (gegen die Heimatwelt der Propheten damals als 'Test'). Der Geschichtsträchtigste und hatte damals auch eine menschliche Population, an der Mendicant Bias Floodexperimente vor Ort durchgeführt hat.
    Jedenfalls zünden die Ringe der 1. Generation noch in einem konischen Vector, statt radial. Du kannst damit also gezielt Zivilisationen aus der Galaxis pusten.

    Was mich stört ist die Infinitycutscene... klar, warum sollten die Banished nicht in ein paar Jahren ein >5km großes Custom Superschlachtschiff bauen... <.<
    343s Kaninchen ausm Hut. Ich krieg die Krätze!
     

    zoood

    Jiralhanae
    Beiträge
    2.821
    Ort
    Osnabrück
    Favorit
    Halo 3
    Ausser den Verbandten gibt's da ja noch etwas oder jemand neues. Sieht man auch im Trailer, wenn man die Kampagne-Präsentation kennt. ;) Ist es eventuell eine Propheten-Frau?
     

    Torofad

    Reinform
    Beiträge
    139
    Favorit
    Halo: Combat Evolved
    Was mich stört ist die Infinitycutscene... klar, warum sollten die Banished nicht in ein paar Jahren ein >5km großes Custom Superschlachtschiff bauen... <.<
    343s Kaninchen ausm Hut. Ich krieg die Krätze!
    Die Allianz hatte doch Schiffe die 27km lang waren, da wird sich ja wohl ein Schiff auftreiben lassen, das es mit der Infinity zumindest von den Ausmaßen her aufnehmen kann.
    Was die Infinity so besonders macht ist die Forerunner Technologie, daher denke ich mal, dass sie direkt vor der Szene im Trailer von einem Guardian oder so großteils außer Gefecht gesetzt wurde
     

    Admiral Habor

    Jiralhanae
    Beiträge
    2.410
    Favorit
    Halo: Combat Evolved
    Das Banished Schiff da hat aber 0 Ähnlichkeit mit Allianzformen. Mehr zunem Halcyon-Kreuzer.
    Ich bin bei Schiffszerstörungen in Halo-Spielen(!!!) GAAANZ vorsichtig. Kaum ein Schiff ist durch einen anständigen Grund zerstört worden.

    Halo 2:

    • UNSC Kreuzer würden NIEMALS so nahe an ein Allianzschiff fliegen.
    • Die Bombenaktion ist auch nicht gerade realistisch, selbst für das 'Glück' vom MC.

    Halo Reach:
    ... ich fang garnicht erst an

    Halo 4:

    • Legokreuzer mit der einzelner Rakete...
    • Didact lässt MC mitner Atombombe frei durchs Schiff rennen... klar, sicher.
    • Infinity ramt CCS-Kreuzer (Anfang von Spartan Ops) - Niemals würde man ein solches Flagschiff alleine in einen Haufen Allianzschiffe fliegen, egal wie tanky! Der Captain würde vor Ort erschossen!

    Halo 5:
    Die ganzen Schiffe da am Anfang und später über der Sangheili Stadt - Entweder hätten die die Angreifer weggepustet oder die Stadt selbst, aber so waren sie nur leichte Beute und ein Witz für den Guardian-EMP. Die gehören in den Orbit!

    Halo Wars 2:
    ... ich fang garnicht erst an

    Halo Infinite:
    Banished: Jo, lasst uns die Infinity rammen, wie sie dereinst den CCS-Kreuzer da weggesäbelt hat, weil wirn 300m dicken Rammbock vorne ranmontiert haben, wie die Schiffe in der Antike!

    Aber ganz ehrlich: Ich wäre froh, wenn die Infinity weg weäre. Konnte diese Schiff-gewordene Repräsentation von 343 wirklich nie leiden.
     

    Cman1337

    Unggoy
    Beiträge
    583
    Ort
    Nahe Stuttgart
    XBL
    Cman1337
    Joa das gesehene sieht ganz gut aus, aber hier ist meine Theorie wie Infinite zustande kam anstatt Halo 6.

    343i bekam damals nen riesen Shitstorm um Halo 5. man mochte weder die Story, noch den Artstyle, noch das Gameplay.
    Dann kam Halo Wars 2 ums Eck und hat den Leuten genau das gegeben was sie wollten. Bekannte Charaktere, der gleiche Artstyle wie Halo Wars und ältere Halo Titel, eine interessantere Story usw.
    Und weil 343i gemerkt hat das ihre eigene Story und ihr eigener Artstyle gar nicht ankommt und auch Reach in der MCC großen Erfolg feierte, wurden kurzerhand einfach die Ideen, Story und der Stil abgeschaut. Anders kann ich es mir nicht erklären warum wir auf einmal gegen die Banished kämpfen und generell es so aussieht wie Halo Wars 2 als FPS.

    Es ist ja eigentlich eine Safe Methode die 343i da anwenden will und trotzdem gab es wohl noch ne Menge Probleme die mit Staten hoffentlich größenteils glatt gebügelt wurden. Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt und die ersten Insider Reviews scheinen vielversprechend zu sein.
    Insgeheim hoffe ich immernoch das die Spirit of Fire einen Gastauftritt hinlegt.
     

    zoood

    Jiralhanae
    Beiträge
    2.821
    Ort
    Osnabrück
    Favorit
    Halo 3
    Dann kam Halo Wars 2 ums Eck und hat den Leuten genau das gegeben was sie wollten.
    Mir kommt es vor, als hätte 343i die große Halo-Umfrage auf Reddit mitbekommen. Oder auch die unzähligen Umfragen von Fans auf Halowaypoint. Dort haben sich die meisten Teilnehmer für Reach und Halo 3 Artstyle entschieden, so wie klassischen Soundtrack. Hier im Orbit muss es noch eine Veröffentlichung von den Umfragen geben. :popcorn:

     

    Dante

    Teammitglied
    Beiträge
    2.178
    Ort
    Berlin
    Favorit
    Halo: Reach
    XBL
    Daranthyr
    Joa das gesehene sieht ganz gut aus, aber hier ist meine Theorie wie Infinite zustande kam anstatt Halo 6.

    343i bekam damals nen riesen Shitstorm um Halo 5. man mochte weder die Story, noch den Artstyle, noch das Gameplay.
    Dann kam Halo Wars 2 ums Eck und hat den Leuten genau das gegeben was sie wollten. Bekannte Charaktere, der gleiche Artstyle wie Halo Wars und ältere Halo Titel, eine interessantere Story usw.
    Und weil 343i gemerkt hat das ihre eigene Story und ihr eigener Artstyle gar nicht ankommt und auch Reach in der MCC großen Erfolg feierte, wurden kurzerhand einfach die Ideen, Story und der Stil abgeschaut. Anders kann ich es mir nicht erklären warum wir auf einmal gegen die Banished kämpfen und generell es so aussieht wie Halo Wars 2 als FPS.
    Gewagte Theorie :D

    Da würde ich nicht drauf wetten. Ich würde sagen 343i hat nach Halo 5 und HW2 wieder ihr eigenes Ding gedreht und dabei massig Geld rausgeblasen. Und das ist ihnen dann intern gegenüber Microsoft (und wahrscheinlich irgendwelchen Focus Groups) dermaßen um die Ohren geflogen das da Phil Spencer die Notbremse gezogen hat und Staten von seinem Projekt auf Halo abgestellt hat mit maximaler Freiheit.

    Meiner Meinung nach ist Staten der Grund warum wir jetzt so gutes Gameplay haben. Der wenige Content ist da, weil man in einem Jahr eben nur so viel machen kann. Wie die Kampagne wird bleibt abzuwarten. Aber auch da wird Staten das Boot gerettet haben.

    Die krasse Monetarisierung ist eben dem (erneuten) Missmanagement von 343 geschuldet. Microsoft will eben sein Geld wieder haben.

    343 handelt und hört nur auf die Community wenn es muss. Die beschissene Monetarisierung ging durch alle Gamer Medien und da wurde dann entsprechend Druck aufgebaut. Die EP haben sie ja auch schnell angepasst. Die anderen Sachen die kritisiert wurden wie fehlender Content dazu wurde sich bisher überhaupt nicht geäußert. Genauso ihre bescheuerte Antwort aufs Cheating Problem.
    Ich glaube nicht das da vor Mai neuer Content kommt außer die temporären Modi durch die Events.
     

    zoood

    Jiralhanae
    Beiträge
    2.821
    Ort
    Osnabrück
    Favorit
    Halo 3
    das da Phil Spencer die Notbremse gezogen hat und Staten von seinem Projekt auf Halo abgestellt hat mit maximaler Freiheit.

    Meiner Meinung nach ist Staten der Grund warum wir jetzt so gutes Gameplay haben.
    Staten kam doch erst letzten Herbst zu 343i, wo man schon alles über Artstyle und Gamplay wusste. Das einzige wozu 343i Staten gebrauchten haben, war die alten kritischen Fans abzuholen. Ich hoffe er konnte noch das Lore retten, aber wenn nicht dann weiß jeder wieder das er zu spät an Board war. Staten hat immer nur zu der Story beigetragen, (wozu auch kosmetische Einflüsse gehören) und dass unter Einfluss von Franki und Co. Aber Gameplay ist bestimmt nicht Statens Werk. Er soll ja nicht mal viel zocken. Hat er alles in den Interviews über Halo Biebel so behauptet.

     
    Zuletzt bearbeitet:

    Dante

    Teammitglied
    Beiträge
    2.178
    Ort
    Berlin
    Favorit
    Halo: Reach
    XBL
    Daranthyr
    Staten kam doch erst letzten Herbst zu 343i, wo man schon alles über Artstyle und Gamplay wusste. Das einzige wozu 343i Staten gebrauchten haben, war die alten kritischen Fans abzuholen. Ich hoffe er konnte noch das Lore retten, aber wenn nicht dann weiß jeder wieder das er zu spät an Board war. Staten hat immer nur zu der Story beigetragen, (wozu auch kosmetische Einflüsse gehören) und dass unter Einfluss von Franki und Co. Aber Gameplay ist bestimmt nicht Statens Werk. Er soll ja nicht mal viel zocken. Hat er alles in den Interviews über Halo Biebel so behauptet.
    Mit Craig und Lego Panzerungen der Brutes. Bis auf den Shade und Phantom hat man vom Artstyle auch kein anderes Fahrzeug gesehen. :ugly:

    Und den Multiplayer Reveal gabs erst als Staten bereits 6 Monate dabei war.
     

    Parx

    Yanmee
    Beiträge
    1.246
    Favorit
    Halo: Reach
    XBL
    Parxor
    Es gab ja auch einen, anscheinend recht glaubwürdigen, Reddit post von einem Entwickler. In dem wurde auch beschrieben wie sie im letzen Jahr alles umgekrämpelt und neu Aufgebaut haben. :schulter:

    Aber abwarten dauert ja nicht mehr lange bis wir uns beschweren können. :ugly:
     

    samurai

    Teammitglied
    Beiträge
    10.822
    Ort
    Braunschweig
    Favorit
    Halo: Reach
    Ich finde es ein wenig komisch sich zu beschweren, dass 343i endlich den von Fans ja sehr geliebten HW2 Artstyle nun fortgeführt hat statt die merkwürdigen Designs aus Halo 5 weiter zu treiben. Ross hatte ja in einem Interview mal gesagt dass sie tatsächlich mit "quasi Halo 5.5" angefangen hatten nach Halo 5. Aber nach kurzer Zeit gab es wohl Gespräche mit Phil Spencer, wo man zusammen entschieden hat in eine andere Richtung zu gehen und neu anzufangen. Ich vermute mal dass man auf Grund des negativen Feedbacks zu Halo 5s Story die Reißleine gezogen hat, weshalb die reale Entwicklungszeit von Infinite wohl nicht 6 Jahre sondern eher 3-4 sind. Auch vom Personal hat man ja viel umgeshiftet. Bestes Beispiel ist doch Multiplayer Lead Tom French, der sich immer eher als klassisch orientierter Halo MP Spieler geäußert hat und dem offensichtlich zu verdanken ist wie gut Halo Infinites MP sich spielt.

    Im Grunde hat 343i ja wirklich auf die Fans gehört für Infinite, zumindest in einigen Punkten. Wir haben die größte Auswahl an verschiedenen Covenant/Banished Gegnern seit Halo Reach, Forerunner Kram sieht endlich wieder wie Forerunner Kram aus, Sandbox Gameplay ist wieder in den Vordergrund gerückt, der Soundtrack ist viel näher an Martys Werken angelehnt, usw.

    Von daher ist es mir am Ende völlig egal wie sauber der Übergang ist, dass Banished nun eine große Bedrohung sind, die sogar irgendwie die Infinite besiegen oder zumindest stark beschädigen können. Das Intro muss halt in wenigen Minuten irgendwo dem Spieler vermitteln wie der Chief verschollen im All vor Zeta Halo landen konnte, da dürfen sie sich ruhig ein paar Freiheiten erlauben. Hauptsache ich muss nicht wieder den Großteil der Zeit strunzlangweilige Prometheans umballern.

    Ja, Halo Infinites MP wirkt in vielen Punkten wie Early Access und die Monetarisierung ist Mist. Aber was die Kampagne angeht klingt für mich alles erst mal nach einer sehr guten Richtung, worauf man aufbauen kann. Nächste Woche wissen wir endlich mehr.
     

    Cman1337

    Unggoy
    Beiträge
    583
    Ort
    Nahe Stuttgart
    XBL
    Cman1337
    Beschweren tu ich mich ja gar nicht. Ich bin sehr froh über diesen Wechsel und freue mich schon mega auf die Kampagne.
    Ich finde es nur witzig das wir uns plötzlich in der Halo Wars 2 Lore befinden und nicht mehr wirklich in diesem Allianz Seperatisten und Chief gone Rogue Flickwerk von 343i, nachdem Halo Wars 2 so gut ankam. Ich bin auch gespannt ob und wie Space Diktatorin Cortana in Infinite eine Rolle spielen wird.
     

    Admiral Habor

    Jiralhanae
    Beiträge
    2.410
    Favorit
    Halo: Combat Evolved
    Moment, Halo Wars 2 war kein storytechnisches Flickenwerk?
    Offensichtlich weißt du mehr als ich und kannst mir erklären, wie die Spirit of Fire auf die Arche gelangt ist....
    Ich hab alle Bücher, Comics & Co gelesen, aber immernoch keine Ahnung.

    Und wie die Banished von 0 auf sofort an die ganzen custom Power Armors, neuen Fahrzeuge und und und gekommen sind, weiß mir auch niemand zu erklären.
    Es ist und bleibt dabei, dass sich seit Jahren 343 Mal um Mal ein Kanninchen nachm anderen ausm Arsch zieht, nur um die angefangene, zT schlechte oder schlecht inszenierte Story noch am Anfang oder Ende des Spiels in den Abgrund zu werfen. (Mit Abgründen haben sie 's. <.<)

    Mir würden auf Anhieb eine ganze Reihe canon-technisch einwandfreie Alternativen einfallen, die wesentlich potenter und geiler sind, als das was die da sich jedes Mal ause Finger saugen!
    Staten konnte dieses Kanninchen mit Sicherheit nicht wieder zurück in deren Hintern drücken, dafür wars zu spät.
    Aber mal sehen was er zumindest noch für ein nettes Gericht daraus zaubern konnte.
     
    Oben